Frage von Ninaasunny, 286

Zoely 2.5/1.5mg ja oder nein?

Hallo, ich bin 16 bald 17 Jahr alt und war heute beim Frauenarzt. Der hat mir die oben genannte Zoely Pille verschrieben und jetzt wollte ich mal fragen wie ihr die findet oder welche Erfahrungen ihr mit der gemacht habt weil ich bin mir bissl unsicher da ich noch nie die Pille genommen hab und mit der praktisch einsteigen würde.Schon mal Danke im Vorraus ich würd mich über Antworten freuen. :))

Antwort
von StephanieHoch, 286

Hallo,
Der Arzt hat dir ne Pille der 3 Generation verschrieben. Also ein relativ neues Medikament. Meine Ärztin hat mir das gleiche Präparat verschrieben. Ich habe sie gut vertragen,sie dann aber abgesetzt und wieder auf Kondome zurückgegriffen. Die Pille hat einen schlechten Ruf bitte Google das mal ich glaube im Stern war ein Bericht über diese Neue Pillengeneration. Es soll vermehrt Thrombosen auftreten. Greife lieber auf ältere Präparate zurück die schon länger verschrieben werden und es mehr Erfahrungen gibt.

Antwort
von Hoffi10, 274

Ich nehme zwar eine andere Pille aber ich habe mit der Pille eher negative Erfahrungen gemacht. Ich habe oft richtig krasse Stimmungsschwankungen, fange oft einfach ohne Grund an zu weinen. Mir wird ständig schlecht oder schwindelig. Als ich das meiner Ärztin erzählt habe reagierte sie eiskalt "Is normal" -.- hätte mir gewünscht dass sie etwas einfühlsamer ist.
Das gute ist natürlich ganz klar: Verhütung. Man muss sich keine sorgen machen wenn man sich mit nem Kondom n bisschen blöd anstellt. Mein Freund und ich nehmen trotzdem ein Kondom aber halt nur so zur Sicherheit für ein gutes Gewissen.
Außerdem ist es sehr sehr SEHR praktisch dass man mit der Pille die Regelblutung verschieben kann :D besonders hilfreich im Urlaub oder auf Klassenfahrten oder ähnlichem.
Und die Brüste werden durch die Hormone natürlich größer. Anfangs schmerzhaft aber dann erfreut man sich doch dran xD

Also zusammengefasst: Ich fühle mich oft sehr unwohl mit den Nebenwirkungen, möchte die Pille aber nicht absetzen weil ich auf die Vorteile nicht verzichten möchte.

Kommentar von Ninaasunny ,

Dankeschön für deine lange Antwort. Ja ich bin eben nich voll unsicher wegen den ganzen Nebenwirkungen :/.Uch hab jetzt im Moment auch keinen Freund also würde verhütung bei mir jetzt nicht an erster Stelle stehen sondern die Stärke and Länge  meiner Tage da die sehr unregelmäßig  und auch sehr sehr stark sind und die Frauenärztin meinte das ichs mir einfach überlegen soll...

Kommentar von Hoffi10 ,

wenn das so ist ist das natürlich komplizierter. Es ist natürlich bei jedem anders und es kommt auch auf die Tabletten an, aber bei mir haben sich die Beschwerden während der Tage extrem verschlimmert seit ich die Pille nehme :/

Antwort
von Blackcurrant8, 248

Ich nehme die Zoely jetzt seit über einem Jahr und bin bisher sehr zufrieden mit dieser Pille. Sehr angenehm finde ich es, dass die Pause nur 4 Tage beträgt. Da ich während der Pillenpause immer unter Kopfschmerzen leide bin ich sehr froh diese nur noch 4 Tage lang ertragen zu müssen.

Aber nur weil ich sie gut vertrage heißt das leider nicht, dass es bei Dir auch so sein muss.

Kommentar von Ninaasunny ,

Ja das mit der kurzen Pause find ich eben auch sehr gut weil ich wie gesagt große Probleme mit der Dauer und Stärke der Periode habe. Hat sich dein Körper irgendwie krass verändert bzw. was hat sich bei dir verändert? sorry das ich so neugierig bin

Kommentar von Blackcurrant8 ,

Ich hab vorher die Belara genommen und bei der Pille leider nach einer Zeit ständig Zwischen/Schmierblutungen gehabt, die habe ich bei der Zoely nun auch nicht mehr. Meine Akne ist ein wenig besser geworden mit der Zoely. Ansonsten konnte ich keine Veränderungen festellen (also keine Wassereinlagerungen, Gewichtszunahme, Änderung des Brustvolumens oder sowas).

Kommentar von Ninaasunny ,

okay super danke für die Antwort 😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten