Frage von Mueller345, 50

Wusste Atatürk vom Dersim-Massaker 1937?

Hallo,

ich beschäftige mich gerade mit dem sogenannten "Dersim-Massaker" von 1938 an den kurdischen Aleviten in der Türkei. Dabei sollen etwa 60.000 Menschen ihr Leben verloren haben. Das türkische Staatsoberhaupt war ja Mustafa Kemal Atatürk. Wusste diese Person eigentlich von den Angriffen auf Dersim im Jahre 38?

Ich habe mich gestern mit einem türkischen Freund von mir unterhalten, der das abstreitet. Er behauptet Atatürk war zu der Zeit schon krank. Andere Politiker sollen das entschieden haben, er selber wusste das nicht und wollte das auch nicht. Er sprach davon, dass dieser Angriff einzig und allein auf die Kappe von Celal Bayar ging. Stimmt das? Kann mir das beim besten Willen ehrlich gesagt nicht vorstellen.

Wäre interessant mehr zu erfahren. Thank you!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von azeri61, 33

Da Dersim schon in den 1930er ein Innenpolitische "sorge" war hat, Mustafa Kamal selbstverständlich da von gewusst. Die Luftwaffe darunter auch die Sabiha Gökcen, den Namen "Gökcen" hat sie von Mustafa Kamal bekommen, hat viele der Städte bombadiert. Sie sagte "Atattürk gab mir den Befehl, ich bombadierte".

http://www.turnusol.biz/public/haber.aspx?id=15879&pid=39&haber=Sabiha%2...!

Antwort
von josef050153, 23

Er hat sogar den Befehl an seine Streitkräfte für diesen Völkermord gegeben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community