Frage von saltedcaramell, 115

Wurzel im Nenner beseitigen ?

Verstehe leider die 17 b nicht. Danke für Hilfe

Antwort
von varlog, 29

Naja du sollst den Bruch so umformen, dass im Nenner keine Wurzel mehr steht. Deswegen ist die Frage: Womit musst du den Bruch erweitern, damit im Nenner keine Wurzel mehr ist. Ich will dir die Aufgaben jetzt nicht vorrechnen, deswegen vielleicht ein anderes Beispiel.

a/(sqrt(a)-sqrt(b)) <--- Hier wollen wir keine Wurzel im Nenner

//erweitern mit (sqrt(a)+sqrt(b)). Warum? -Dritte binomische Formel

=(a*sqrt(a)+a*sqrt(b))/[(sqrt(a)-sqrt(b))*(sqrt(a)+sqrt(b)]=(a*sqrt(a)+a*sqrt(b))/(a-b)

Bei deinen Aufgaben kommst du sogar ohne diesen "Trick" mit der binomischen Formel aus.

Antwort
von mysunrise, 46

/ * Wurzel aus a

Kommentar von saltedcaramell ,

Was soll das /* bedeuten? :)

Kommentar von mysunrise ,

mal

Kommentar von lolihollerhop92 ,

die Wurzel mal wie rechnet man das

Kommentar von mysunrise ,

a^2 * √a = √a ^4 *√a = √a ^5

Antwort
von HelfeDirNicht, 33

Den Bruch mit Wurzel a erweitern.

Antwort
von Bo877, 16

Du musst den Nenner rational machen. Das machst du in dem du im Zähler und im Nenner mal Wurzel a rechnest.

Also steht im Zähler a² * Wurzel a und im Nenner Wurzel a * Wurzel a (was eben a ergibt im Nenner ).

Also ( a^2 * a^1/2 ) / a

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten