Frage von Luloo66, 35

Wunde am Rücken- Meerschweinchen?

Ich habe heute beim füttern meiner Meerschweinchen eine Wunde am Rücken gefunden. Es sind beides Weibchen. Die Wunde ist nicht groß,aber darum sind keine Haare mehr vorhanden. Es blutet nicht. Könnten sie sich gebissen haben? Und was soll ich jetzt machen?

Antwort
von michi57319, 35

Sieht es denn nach verheilter Bisswunde aus? Bei kreisrundem Haarausfall kann es auch ein Pilz sein.

Du solltest es beim TA abklären lassen, vor allem in Hinblick auf eine mögliche Pilzinfektion. Die überträgt sich nämlich auf das andere Meeri.

Kommentar von Luloo66 ,

Also, es ist nicht kreisförmig ausgefallen. Mehr unter der Wunde als neben. Und es ist glaube ich eher frischer,da dort noch schorf drauf ist. Es sieht eher so aus als wären dort zwei einstiche gewesen,da dort zwei nebeneinander liegende schorfpunkte (übereinander) sind

Kommentar von michi57319 ,

Beobachte das. Vor allem, ob die Mädels sich vielleicht häufiger beißen. Wundschorf tritt nach einer Verletzung der Haut auf und auch ein Biss kann Haare ausreißen.

Könnte sich dein Meeri auch an irgendwas verletzt haben? Also irgendwo geratscht haben?

Expertenantwort
von Goldsuppenhuhn, Community-Experte für Meerschweinchen, 17

Hallo Luloo66,

es kann sich um eine alte Bisswunde handeln, es kann aber auch sein, dass das Schweinchen Parasiten (Haarlinge, Milben) oder einen Pilz hat. Ist tatsächlich eine Wunde vorhanden oder handelt es sich um einen kahlen Fleck?

Das sollte sich ein Tierarzt ansehen, nur er kann eine Diagnose stellen und eine eventuelle Erkrankung richtig behandeln. Du selbst kannst im Moment nichts machen.

Streiten die beiden sich denn öfters? Verhält sich das Schweinchen auffällig, ist es nervös, kratzt sich? Macht das andere Schweinchen daran herum oder verhält sich auffällig?

LG Goldsuppenhuhn.

Kommentar von Luloo66 ,

Ich habe die beiden noch nie wirklich streiten sehen. Kratzeb tut sie sich dort nicht. Auffällig verhalten sich beide auch nicht

Kommentar von Goldsuppenhuhn ,

Das ist gut. Ich habe in einem Kommentar gelesen, dass es wie Schorf aussieht. Das kann nun tatsächlich durch eine Bisswunde des anderen Schweinchens kommen, es kann aber auch sein, dass sie sich selbst gebissen hat, weil sie etwas gejuckt hat.

Ich würde damit auf jeden Fall am Montag mal zum Tierarzt gehen. Er sollte abklären, ob Dein Schweinchen Parasiten oder einen Pilz hat. Evtl. ist auch eine Wundbehandlung erforderlich.

Ich würde gleich beide mitnehmen, da bei Parasiten/ Pilz sich das andere Schweinchen bestimmt schon angesteckt hat und auch behandelt werden muss.

Antwort
von LotteMotte50, 7

Es könnten aber auch Kratz Wunden sein, hast du mal beobachtet ab sie sich häufiger putzen als sonst? Denn dann könnte es sich um Milben handeln, geh damit zum Tierarzt das muss behandelt werden

Antwort
von Lavendelelf, 29

Ich finde gut dass du dich kümmerst und hier fragst. Eine genaue Antwort kannst du jedoch nur von einem Tierarzt bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten