Frage von Sisi335l, 95

Würdet ihr Palmolive - Shampoos weiterempfehlen?

Habt ihr eher gute oder eher nicht so gute Erfahrungen mit diesem Shampoo?

Danke schonmal im voraus ;)

Antwort
von runnerrunnerman, 73

Nutze die Shampoos seit langem und war immer sehr zufrieden. Aber jeder Mensch ist anders, versuch es einfach :)

Antwort
von Fiddi, 75

Nun ich persönlich würde es nicht nehmen. Schau einfach mal auf die Inhaltsliste drauf und entscheide selber. 

Es ist sehr schwierig ein wirklich gutes Shampoo zu finden. Ich selber suche auch noch.

Kommentar von Sisi335l ,

Alverde soll die Haare sehr gut pflegen, enthält wohl wenig Chemie. Alverde hab ich mal getestet, war auf jeden Fall echt angenehm, etwas teurer aber ab und zu kann das dem Haar echt gut tun, es gibt auch ne reiche Auswahl :)
Herbal Essences benutze ich momentan, zur Abwechslung weil es echt gut riecht und auch günstig ist..
Ich wechsle nicht jede Woche, falls es jetzt so rüber kommt :D
Das waren nur die, mit denen ich bis jetzt gute Erfahrungen gemacht habe. Die meisten habe ich von YouTube Videos, Erfahrungsberichten usw..
Seba med benutzt ich auch mal ab und zu, geht auch viel auf Pflege zurück und riecht kaum nach etwas. Ich wollte jedoch mal ein Volumenshampoo ausprobieren und die gibt es von Panten Pro-V und Palmolive. Ich habe Palmolive noch nie benutzt oder von Freunden gehört, dass sie dies benutzen, deswegen wollte ich hier nach Erfahrungen.. fragen.
Es kommt auch immer darauf an, was gut für deine Haare ist.
Brauchst du Volumen, Pflege, etwas gegen Schuppen? Sind sie eher trocken und strapaziert, eher schwach oder doch vom Ansatz an ziemlich kräftig.. Kannst ja heraus finden, was deiner Kopfhaut gut tut und dir auch angenehmer ist :) Ich hoffe du findest auch eins, das suchen wird sich lohnen :D

Kommentar von Fiddi ,

Nun dieses Alverde kenne ich noch nicht, muss ich mal nachschauen. Aber dieses Herbal Essences und Seba Med ist auch nicht gerade der Hit, von den Inhaltsstoffen her.

Selbst die Shampoos und Duschgels vom Reformhaus oder Naturkostladen muss man aufpassen. Dort hatte ich auch schon mal die Inhaltsstoffe von deren Produkten durchgeschaut und war eigentlich sehr geschockt davon.

Ich möchte einfach kein Shampoo oder auch Duschgel haben wo irgendeine Tensidmischung aus irgendwelchen Sulfate, Sodium, ect. drinnen ist.

Von Weleda benutze ich die Sole Zahnpasta mit der ich gut klar komme. Ich dachte wenn die Zahnpasta schon gut ist dann wird das Shampoo von denen wohl auch gut sein, aber leider nicht wirklich.

Kommentar von Andreas Schubert ,

Sicher ist es schwer, in Supermärkten und Drogerien ein wirklich gutes Shampoo zu finden, denn es gibt dort so gut wie keine.

Stöbert mal durch meine Antworten durch (ich kann das doch nicht zig tausend Mal immer wieder schreiben), achtet auf die Marken, die ich nenne und auch auf das Thema Haaransatzwäche.

Mit einem wirklich ehrlichen, hochwertigen Naturshampoo werdet Ihr sicher nicht nur zufrieden sein, sondern könnt damit langfristig auch noch jede Menge Geld sparen.

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 66

Sicherlich niemals, denn dazu reicht ja schon ein Blick auf das Gift-Potential (und was die Stoffe bewirken können) der Produkte bei www.codecheck.info.

Wenn Du Deinen Haaren wirklich dauerhaft etwas Gutes antun und gleichzeitig auch nicht gegen Deine Gesundheit arbeiten willst, dann klick' Dich einfach mal über mein Profil durch meine Antworten durch, halte Dich an die Marken, die ich nenne, an die Anwendungsweise, u.s.w.  . . .   dann hast Du nicht nur dauerhaft gutes/schönes Haar, schonst Deine Gesundheit und die Umwelt, sondern sparst auf Dauer auch noch jede Menge Geld.

Und wenn Du noch Fragen hast, dann scheu Dich nicht, mich einfach direkt anzuschreiben (funktioniert hier wohl nur richtig über die Freundschaftsanfrage und selbst da erst einmal nichts wichtiges in die Anfrage schreiben, denn nach der Annahme ist der Text weg)

Bin jetzt 34 Jahre im Dienste schöner und gesunder Haare im Einsatz und kenne beinahe alle Produkte auf dem Markt und auch viele, die leider nur sehr wenige Menschen kennen, weil dahinter halt keine Konzerne mit hunderten Millionen jährlichen Werbe-Budgets stecken, über die die Verbraucher täglich nach Strich und Faden verarscht werden.

Antwort
von FlorianBln96, 76

Also ich finde es gut , nehme allerdings auch Palmolive Man 

Kommentar von Andreas Schubert ,

Es ist doch sch.. egal, ob Palmolive oder Palmolive Man

Einfach mal z.b. auf www.coedecheck.info durchlesen, welchen Giftcocktail Du Dir damit über die Kopfhaut in den Organismus einmassierst  .....  viel Spass auch.

Wenn schon die beinahe ausschließlichen Haarprodukt-Marken mit Inhaltsstoffen arbeiten, die krebserregend, allergisierend, hormonverändernd, hautverdünnend, etc. wirken können  .... . was will man dann von Körperreinigungs-Prdoukten eines GeschirrspülmittelHerstellers erwarten? 

Immer wieder mal logisch denken  .. oder auch überhaupt denken (auch beim Einkaufen)   ... das bringt viele Vorteile.

Kommentar von FlorianBln96 ,

Komm mal wieder runter, was bildest du dir eigentlich ein? Ich muss nicht nachdenken oder überhaupt mal denken, weil es mein Leben ist und ich bin mit dem Shampoo zufrieden Punkt aus Ende.

Kommentar von Andreas Schubert ,

Lach  ... nun  ... es ist ja Deine Gesundheit und die Pharmaindustrie + Ärzte sollen ja auch nie arbeitslos werden.

Es geht ja nicht um irgendwelche "Spässchen", sondern eben um oben genannte Wirkungen. Wem das egal ist, kann auch Aspartam essen/trinken. ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community