Frage von FreshNeville, 204

Würdet ihr als 1er Schüler mit jemandem befreundet sein, der nur schlechte Noten hat?

Antwort
von Kapodaster, 117

Ich hätte ungern jemanden zum Freund, dem unsere Notendurchschnitte für die Freundschaft wichtig sind.

Antwort
von wilees, 43

Frage Dich lieber - was macht diesen Menschen aus? Dieser kann 1000mal wertvoller sein, als die Mitschüler mit Supernoten.

Antwort
von Rosalielife, 62

Du bist ganz schön eingebildet, wenn du diese Erwägung überhaupt anstellst! Viele Menschen, die es später in ihrem Leben zu Höchstleistungen gebracht haben, waren schlechte Schüler.

In der Schule kommt es auf viele Faktoren an, da sind Lehrer, die den Stoff nicht rüberbringen können, die hochintelligent, doch pädagogisch Nullen sind, Eltern, die ihre Kinder nicht unterstützen können oder wollen, die zwischenmenschlichen Dinge, Verliebtsein, Verzweifeltsein, Verlust und daneben soll Leistung gebracht werden. Du stehst drüber, du rauschst durch, du stehst da wie eine Eins. Und schaust auf die armen herab, die es nicht weit gebracht haben, wie du meinst.

Lass dir gesagt sein, dass Noten nur Zahlen auf einem Stück Papier sind und wer im späteren alter immer noch darauf pocht, damit argumentiert, der hat nicht begriffen, dass neben Schulbildung auch Herzensbildung eine rolle spielt.

Menschen nur nach ihrem Zeugnis zu beurteilen ist grausam. Sie werden abgewertet, sie zweifeln ohnehin schon an sich, vergleichen und bemühen sich ohne Erfolg und dann auch noch der Stempel- Du bist nichts wert.

Suchst du dir Freunde nach Noten aus, kommst du nie aus dem Kreislauf- Wer ist der Beste?- heraus. Suchst du freunde nach deinem Gefühl aus, etwa, weil sie unbeschwert sind, fröhlich, Ideen haben, ungewöhnlich oder anders sind, dann stecke deine Noten weg und fange an, zu leben.

Kommentar von winstoner14 ,

Super Antwort DH!

Antwort
von KonstantinEld85, 82

Du solltet dich fragen was du an die Menschen bis jetzt so geschätzt hast. Stell dir vor dein Freund würde die selbe Frage stellen: Soll ich mit einen Streber befreundet sein?

Ich denke du wärst verletzt - verletzt deshalb, weil dir dein Freund etwas bedeuted.

Was fürchtest du am meisten? Das deine Noten schlechter werden oder dass andere (Mitschüler und Verwandte) eine schlechte Meinung von dir haben werden?

Antwort
von DaniSahnee, 28

Warum nicht???
Was haben die Noten mit dem Charakter zu tun???
Irgendwie ist die Frage schon extrem arrogant.

Antwort
von Jessy874, 84

Ich denke das die Noten für eine gute Freundschaft unwichtig sind.

Antwort
von Elfi96, 91

Was haben seine Noten mit seinem Charakter oder seiner sozialen Kompetenz zu tun? Entweder du akzeptierst ihn, so wie er ist oder du lässt es bleiben. Vllt kann er von deinem Wissen in schulischen Belangen profitieren, indem du ihn zB bei seinen schlechten Fächern hilfst, aber auch er wird irgendwo eine Stärke haben, von der du profitieren kannst. Mein Sohn und mein Stiefsohn waren schulisch auf zwei verschiedene Level, aber der schlechtere Schüler von beiden hatte im Umgang mit anderen Menschen den eindeutig  besseren Draht, was dem besseren Schüler half, seine soziale Kompetenz aufzuarbeiten. LG 

Antwort
von Hairgott, 19

Warum nicht??? Ist doch egal was für Noten er hat! Das bedeutet ja gar nichts.    
      
Denk mal über deinen Charakter nach.

Antwort
von bastidunkel, 78

Auf gar keinen Fall! Ich wäre auch mit niemandem befreundet, der eine andere Schuhgröße hätte als ich, der nicht die selbe Haarfarbe hätte wie ich, der weniger Taschengeld bekäme als ich .... (Ironie off)

Antwort
von 1900minga, 41

Ja?
Das eine hat mim anderen nichts zu tun...

Das einzige sind möglicherweise die unterschiedlichen Interessen, die im Wege stehen

Antwort
von Loveschocolate, 20

Klar. Die Noten sagen doch nicht aus, ob jemand ein netter Mensch ist, einen guten Charakter hat usw

Antwort
von asieneuro, 39

Hä was hat die schulische Leistung mit der Charakter Eigenschaft zu tun? Mensch ist Mensch. Durch ihn wirst du nicht dümmer, keine Sorge

Antwort
von pingexe1, 22

Was ? Natürlich nicht ! Vielleicht hat er einfach keine Lust aber in Wirklichkeit einer der schlausten ist :)

Antwort
von Gylfie02, 4

Was haben die Noten mit dem Menschen zu tun?!?!?!?!?!!???

Antwort
von iTech01, 84

Klar! Du kannst ihm ja als guter Freund auch helfen besser zu werden wenn du willst :-)

Kommentar von asieneuro ,

genauuuuuuu😄😄

Antwort
von hctib, 45

Was hat das bitte mit Freundschaft zu tun?

Antwort
von xXxoxo, 12

Es kommt nicht auf die Noten, sondern auf den Charakter an.

Antwort
von SarahDamon, 24

Gehts noch? xD
Natürlich...Noten haben nichts mit dem chsrakter zu tun.

Antwort
von kiniro, 15

Mir sind die Noten des anderen sowas von egal.

Es sollte im zwischenmenschlichen Bereich stimmen.

Antwort
von bastianprimus, 11

Natürlich was für ne frage...

Antwort
von sungirl2000, 11

Natürlich. Oder suchst du dir deine Freunde etwa nach den Noten aus?

Antwort
von fitgirl01, 62

Noten sagen nichts über Intelligenz und schon gar nichts über den Charakter aus.

Antwort
von Volkerfant, 51

Ja, warum denn nicht!

Ich würde ihr/ihm beim Lernen helfen, ihn/sie unterstützen. Schlechte Noten haben ja nichtsmit der Charaktereigenschaft zu tun.

Antwort
von LuDJYouTube, 57

Was machen die Noten aus? Kommt es nicht auf die Person an?

Antwort
von Dreams97, 13

Hallo!

Wieso denn nicht? Solange derjenige einen guten Charakter hat, sind mir seine Noten egal. 

Grüße, Dreams97

Antwort
von mama1896, 59

Aufjedenfall.

Antwort
von LordPhantom, 12

Warum nicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community