Frage von Pusher96,

Wollpullover verfilzt nach der Wäsche

Hallo

ich wasche meinen wollpullover (100% Merinowolle) seit dem ich ihn habe, in der waschmaschine (wollwaschgang kalt) aber danach verfilzt er so und haar... ?!

Bitte um hilfe !!!

Antwort von Ulieule,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Lege ihn nach dem Trocknen ins Eisfach Deines Kühlschranks, danach stellen sich die Haare wieder wunderbar auf.

Kommentar von kadilac,

Das soll gegen Kratzen helfen. Stimmt das?

Kommentar von Ulieule,

Ja.

Kommentar von turalo,

Diesen Pulli kannst Du zum Nordpol schicken - er ist hin. Der Trick mit dem Gefrierfach klappt nur, wenn die Haare platt sind, weil sie gebügelt oder "zerlegen" sind.

Kommentar von Ulieule,

;-D

Antwort von RamsesII,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Sollte eigentlich mit der Hand gewaschen werden.

jetzt ist es zu spät.

Antwort von Linda1,

NUR Kalt.-, Kalt-, KALTTtwäsche und Feinwaschmittel/Wollwaschmittel.

(NICHT bei 30° C waschen.)

LG

Antwort von fesch,

Wenn Du Deinen Pullover bereits öfter in der Maschine gewaschen hast, es jedes mal gut ging, und er jetzt verfilzt herausgekommen ist, kann das zwei Gründe haben.

  1. Du hast aus Versehen ein falsches Programm gewählt.

  2. Du hast aus Versehen das falsche Waschmittel genommen.

Halt, es gibt noch eine dritte Möglichkeit: Du hast sowohl ein zu heißes Programm als auch ein zu scharfes Waschmittel benutzt.

Ist mir alles schon passiert. Pullover ist Schrott.

Kommentar von Salzprinzessin,

Es gibt das Sprichwort: "Steter Tropfen höhlt den Stein!" Bedeutet in diesem Fall: Irgendwann war es dem Pullover zu viel. Er hat sich darauf besonnen, dass er eigentlich mit der Hand gewaschen werden wollte und "nu is er hin!" Außerdem soll man 100 % Wolle-Pullover nur wirklich waschen, wenn sie schmutzig sind. Bei reiner Wolle reicht in den meisten Fällen gründlich auslüften.

Antwort von Lotte4,

Merino nur Handwäsche!

Verfilzen von Wolle kann kommen von:

Mechanik(Bewegung in der Maschine), Temperatur, Waschmittel, Dauer der Wäsche.

Antwort von Katja1976,

ich empfehle ein Wollwaschmittel und einen Wäschesack zum waschen

Antwort von turalo,

Entweder in einer Maschine waschen die ein extra Handwaschprogramm hat oder eben mit der Hand. >Merinowolle sollte nicht in die Waschmaschine gegeben werden. Wenn er jetzt verfilzt ist, kannst Du ihn wegwerfen. Der wird nicht mehr heile.

Antwort von Randberlinerin,

Verfilzt heisst,die Wolle ist zerkocht.. hin, kaputt, irreparabel…

Antwort von joyce123,

Der ist leider hin, den hättest du mit der Hand waschen müssen.

Antwort von HektorPedo,

Ist er denn überhaupt für die Maschinenwäsche geeignet? Ich denke, es liegt an der Bewegung der Trommel, dass er verfilzt... Wahrscheinlich hilft es, ihn "auf Links" zu wenden, dann kommt die Aussenseiten nicht mit der Trommel in Berührung. Sonst Handwäsche im Bottich...

Antwort von Nellina,

Du kannst ihn wegwerfen. Hast Du auf die Waschanleitung gesehen, was dort drauf steht?

Bestimmt Handwäsche.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten