Frage von 02567, 103

Wofür steht das -matik?

In den Wörtern Mathematik, Informatik, Grammatik, Systematik etc.

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Sprache & deutsch, 51

In den lateinischen Urformen ist es bereits enthalten und ist dann so als Fremd- oder Lehnwort übernommen worden:

mathematicus, grammaticus, systematicus

Wo es das Wort in Latein noch nicht gab, ist es trotzdem analog so gebildet worden.

"informaticus" hat es nicht gegeben. In Latein hätte es informatus (geformt; gebldet) geheißen.

Diese Wörter waren teilweise schon griechische Fremdwörter im alten Latein.

Antwort
von mexp123, 61

https://www.quora.com/What-does-the-suffix-matic-mean

Wenn du englisch kannst.
-matik kommt vom griechischen und bedeutet sowas wie "... tun"/"... tun wollen"/"zum ... Es beschreibt eigentlich nur ein Verb als Vorgang.

Mathe kommt von "lernen" --> Mathematik: die Kunst des Lernens, ...

Grammatik: Die Kunst des Sprechens, Die Lehre des Sprechens

Wortwörtlich lässt sich sowas aber nicht so genau übersetzen

Antwort
von Bswss, 26

https://in.answers.yahoo.com/question/index?qid=20070405102108AACT9ba

Siehe Volens

Siehe mexp.

Diese Endung "matik" kann völlig unterschiedliche Herkunft und unterschiedlichen Sinn haben.So hat "Dogma tik" z.B. mit Mathe matik gar nichts zu tun - die Endung ist nur zufällig gleich.

MEIST aber kommt das -matik" von einem altgriechischen Wort, welches "Tun, Bereitsein" bedeutet. 

Genaueres und Diffenzierteres : siehe Links.

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 51

Die Endung ist nicht -matik, sondern -tik.
Schau mal hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_griechischer_Suffixe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community