Frage von Boehnchen1999, 363

Wo bekommt man Federstahl (Material) für einen Armbrustbogen?

Hallo,

ich suche Federstahl für einen Armbrustbogen. Er soll ca 1m lang, 4-5cm breit und 2-3mm dick sein (oder sollte er dicker/dünner sein?). Ich hatte an (alte) Autoblattfedern gedacht. Hab natürlich schon geschaut bei Google, aber nichts Gutes gefunden. Entweder viel zu teuer oder ungeeignet für diese Zweckentfremdung. Es muss auch nicht zwingend Federstahl sein. Ich freu mich auch über andere Ideen für einen Bogen, außer Holz. Vielleicht kennt ja jemand ein Teil aus einem Gebiet, das die selben Eigenschaften braucht und hat wie ein (Armbrust-)Bogen. PVC wäre auch eine Möglichkeit, aber das muss dann ein ganz bestimmtes sein. Diese Art von PVC-Rohren (PVC-C Pn25 32x3,6mm) gibt es in Deutschland leider kaum und vielleicht sogar gar nicht. Hat da einer Erfahrungen gemacht oder kennt sich aus? Ich suche also Quellen für Federstahl in dieser Länge/Breite/Dicke oder PVC-Rohre oder neue Ideen für andere Materialien. Wenn ich an den passenden Stahl komme, wäre das Problem, dass er schwer zu bearbeiten sein wird. Ich bin 16 und hab nur einen Metallbohrer und eine Handsäge für Metall, also keine elektrischen Sägen oder eine Werkstatt. Ich brauch aber auch nur 2 Kerben für die Sehne und eventuell ein Loch, das mittig liegt, um es am Griffstück zu befestigen. Natürlich sollte es sich noch von Hand spannen lassen. Ich bin mir auch bewusst, dass Bögen und Armbrüste gefährlich sind und dass das Schießen einer Armbrust (außer auf dem eigenen Grundstück oder?) verboten ist ohne Waffenschein (Bögen nicht). Ich hab nur vor eine Armbrust zu bauen, was erlaubt ist in Deutschland. Wenn nichts funktioniert, würde ich mich auch über Quellen für fertige Armbrustbögen freuen, die im Rahmen liegen von der Kraft her. Ich hoffe ich hab nichts vergessen zu erwähnen, aber ich denke mein Ziel ist verstanden :) Ich freue mich über jede Idee, Info oder Link.

lg Leon

Antwort
von Georg63, 344

Geh einfach zu nem Metallbauer - der hat Stahl aller Art und kann dir evtl. sogar die passende Stärke berechnen und Bohrungen an dien gewünschen Stellen einbringen.

Kommentar von Boehnchen1999 ,

Was zahlt man da ungefähr? Ich hab von Anfertigungen auf Nachfrage gehört von Armbrustbögen aus Stahl, aber da zahlt man locker mal 150€. Hast du eine bestimmte Firma vor Augen?

Kommentar von Georg63 ,

Ich würde zum nächsten Handwerker im Ort gehen und dem Meister erklären, was ich mir vorstelle. Von den Preisen habe ich geine Ahnung, aber 100 Euro sollte das nicht kosten.

Wenn du das Teil irgendwo bestellst, zahlst du teure Versandkosten und bekommst nicht genau das richtige.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community