Frage von Wilgelmy, 146

Windows durch linux/ubuntu ersetzen?

Hi Leute, kann mir bitte jemand ne Step by Step Anleitung geben wie ich meinen aktuellen Windows 10 Rechner platt machen kann (hab alle Daten gesichert) und erneut miz linux/ubuntu aufsetzen kann? Und kann mir jemand ein linux/ubuntu System oder Version empfehlen? Würde gerne ganz normal damit arbeiten und Programme wie steam, Teamspeak 3, hamatchi usw. benutzen aber auch die vorteile von linux/ubuntu weiter nutzen können sprich alle Systemdaten auslesen können prozesse manuell steuern und evt nan paar kleine Skripts und Programme schreiben.

Danke schonmal im Vorraus :-)

LG Julian

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von glasair, 92

Zur Installation gibt es im Netz sehr viele Anleitungen, unter anderem auf
wiki.ubuntuusers.de. Als Einsteiger würde ich mir mal Linux Mint anschauen, vom Aussehen ist das ziemlich nah an Windows dran und bietet ähnliche Funktionen (basiert auf Ubuntu).

Empfehlen würde ich für dich aber nicht, komplett auf Linux umzusteigen, da viele Windows-Programme (besonders Microsoft Office und Spiele) nicht unter Linux funktionieren. Du solltest dich vorher erst einmal informieren, ob alle deine Programme auch tatsächlich unter Linux laufen. Hast du damit kein Problem, installier Linux als alleiniges Betriebssystem, ansonsten mach es mit einem Dual Boot, das heißt bei jedem Start deines PCs kannst du auswählen, welches Betriebssystem gestartet wird.

Kommentar von Linuxhase ,

@glasair

Als Einsteiger würde ich mir mal Linux Mint anschauen, vom Aussehen ist das ziemlich nah an

Es ist nicht das Aussehen der Distribution sondern immer noch das Aussehen der grafischen Komponenten, also Fenstermanger und Desktopumgebung.

Warum lernt das hier eigentlich keine, so oft wie das immer wieder erwähnt wird?!

Linuxhase

Antwort
von Limearts, 88

Man wähle sich eine Linux-Distribution nach Wahl (Du sagst ja schon selbst Ubuntu), lade diese auf der Projektseite herunter und brenne sie auf CD/DVD oder kopiere die Daten auf einen bootfähigen USB-Stick.

Dieser so entstandene Datenträger wird eingelegt, der Rechner gestartet und der Bootvorgang ggf im BIOS so angepasst dass der Rechner erst versucht vom jeweiligen Laufwerk zu booten.

Dann startet der Installationsprozess ohnehin schon bzw gibt eine LIVE-Version die Möglichkeit das Betriebssystem ohne vorherige Installation quasi als DEMO kennen zu lernen. Die Installation selbst wird durch verschiedene Schritte geführt, die auch weniger bedarfte PC-Anwender verstehen.

Programme wie steam

Dass viele Windows-Programme, darunter vor allem Spiele unter Linux nicht lauffähig sind, ist dir bewusst? Es gibt auf Steam ein paar hundert Titel die für Linux angepasst wurden, während der größte Teil der über 9000 Spiele nicht auf Linux ausgeführt werden kann. Auch Softwarelösungen wie Wine oder Crossover können längst nicht alle Programme starten, bzw oft nur mit mal mehr mal weniger starken Einschränkungen in Performance und Darstellung. So ungern ich das sage, aber als (vorrangiger) Spieler sollte man die Finger von Betriebssystemen lassen, die nicht Windows heißen. Die Optimierungen und der Treibersupport für diese Sparte der PC-Nutzung sind andernorts einfach zu schlecht.

Expertenantwort
von LemyDanger57, Community-Experte für Linux, 65

Hier findest  Du komplette Anleitungen für die verschiedenen Möglichkeiten, Ubuntu zu installieren: https://wiki.ubuntuusers.de/Installation/

Mit WINE kann man viele, aber leider nicht alle Windows-Anwendungen unter Linux laufen lassen, welche gehen, kann man auf der Seite Winehq.org nachschauen, unter dem Reiter AppDB. Wenn Du auch zocken willst, solltest Du malö über eine Dualboot-Installation nachdenken.

Kommentar von LemyDanger57 ,

Vielleicht solltest Du auch mal das hier lesen:

https://wiki.ubuntuusers.de/Einsteiger/Brief_an_einen_Windowsnutzer/

Antwort
von h3nnnn3, 69

linux-installations-cd einlegen, dem setup folgen, bei der installation die festplatte neu formatieren.

funktioniert eigentlich bei jedem betriebssystem mehr oder weniger gleich.

Antwort
von burger3354, 55

Hallo,

Du legst einfach die Ubuntu/Linux Cd/Stick ein und klickst Windows durch Linux ersetzen oder Festplatte löschen und Linux installieren, wenn ich deine Frage recht verstanden habe. Da ist dein Windows weg. Oder du partitionierst selber, bei dem Punkt: ,,etwas anderes", Da musst du deine bisherigen Partitionen formatieren und neue erstellen. Du findest im Internet oder Youtube diverse Anleitungen dazu, z. B. hier:

https://wiki.ubuntuusers.de/Ubuntu_Installation/

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte!

Gruß

burger3354

Antwort
von Retch, 49

Du musst einfach eine Distribution herunterladen, auf DVD brennen, einlegen, und den Rest sagt dir der Installer, ist wirklich sehr Anwender freundlich.

Antwort
von Geniol, 41

nimm den http://www.chip.de/downloads/Linux-Live-USB-Creator_44977398.html und bau dir erstmal nen Livestick.

Wenn du dafür schon eine Anleitung brauchst dann lass es lieber dein Windows zu löschen.

Antwort
von Lums26, 24

Also:

1. Gehe auf Google und Suche eine Webseite wo man Ubuntu herunterladen kann empfehle ISO format

2. Nach Download der Datei nimmst du dir einfach eine DVD

3. Dann brenne die ISO Datei auf die Disc mache einfach einen Rechtsklick auf die Datei und wähle auf Wechselträger brennen aus

4. Dann lege die Disc ein

5. Starte den PC neu beachte das du ins BIOS musst meistens kommst du mit F8 dort rein

6. Dann ändere die Bootreihenfolge das die CD als erstes Gebootet wird

7. Die nächsten Schritte sind selbsterklärend :-)

Kommentar von LemyDanger57 ,

Gehe auf Google und Suche eine Webseite wo man Ubuntu herunterladen kann empfehle ISO format

Nicht irgendeine Webseite, Programme oder BEtriebssysteme lädt man nach Möglichkeit von der Hersteller-/ Entwickler- Seite herunter, also in diesem Fall bei uhbuntu.com

Dann brenne die ISO Datei auf die Disc mache einfach einen Rechtsklick auf die Datei und wähle auf Wechselträger brennen aus

Vorsicht! Solche ISO-Dateien müssen unbedingt als ISO/Image/Abbild (sonst ist die CD/DVD nicht bootfähig!) und mit langsamer Geschwindigkeit (Brennfehler führen zu unerwünschten Ergebnissen) gebrannt werden.

5.Starte den PC neu beachte das du ins BIOS musst meistens kommst du mit F8 dort rein

6. Dann ändere die Bootreihenfolge das die CD als erstes Gebootet wird

Warum? Bei aktuellen PCs kann man beim Start durch drücken eine bestimmten "F"-Taste ein Bootauswahl-Menü aufrufen, wo man auswählen kann, von welchem Medium gebootet werden soll. Eine Änderung der Einstellungen im BIOS/(U)EFI ist nicht zwingend.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community