Frage von ClashHelfer, 90

[Windows 10] Bios Zeit(Bootzeit): 33,4 Sekunden - trotz neuer Hardware?

Hey,

ich habe mir einen komplett neuen (Gaming) PC zusammengebaut, aber trotzdem dauert der Boot gute 30 Sekunden oder MEHR.

An was liegt das? Ich habe nur die nötigsten Autostart Programme drin (Internettreiber, Virenscanner, Graka Treiber)

Liegt der langsame Boot am Mainboard? Es dauert echt ziemlich lang bis ich "durchs" BIOS (dieser Bootbildschirm) bin.

JA, ich habe eine SSD, von welcher er auch bootet.

Mein Equipment: https://geizhals.de/?cat=WL-670245

Kann man da noch was machen oder ist das einfach so?

LG

Antwort
von AnReRa, 79
Lässt sich noch was machen.

Es ist wie bei Autos.
Es kommt nicht nur auf die PS an, man muss auch damit umgehen können ...

Spaß beiseite:

30 Sekunden sind nicht schlecht. Das wird in Zukunft sowieso immer mehr werden, weil sich Windows 10 langsam aber sicher zu müllt.

Sind im BIOS alle Automatiken ausgeschaltet ?
Also z.B. nur die SSD (bzw ein DVD-Laufwerk) fest eingetragen und nicht auf 'AUTO' am Controller ?
Booten von USB etc. ausgeschaltet und Boot von SSD an erster Stelle eingetragen ?
Netzwerkboot deaktiviert.
Kein 'F1' beim Starten möglich (je nach Bios heißt das auch 'Silent'-Mode ?

Kommentar von ClashHelfer ,

Ja, alles schon gemacht/probiert.

Kommentar von TheDyingWalker ,

30 Sekunden ist Langsam xD. Ich hab ne günstige SSD von SanDisk und benutzte Windows 8.1 und es dauert maximal 15 Sekunden bis Windows gestartet ist. Schnellstart ist natürlich Ausgeschaltet :D

Antwort
von OrbitasGX, 66

Die Anzeigen des BIOS werden immer gleich lange dauern, egal wie gut die Hardware ist. Du kannst die ganzen Anzeigen skippen und nur im Fehlerfall anzeigen lasse, indem du den Fastboot-Mode (oder wie auch immer dein Mainboardhersteller es nennt) aktivierst.

Kommentar von markus9999 ,

Genau diesen Rat wollte ich auch geben. Stelle im UEFI deinen Boot-Modus auf Fastboot oder Secure-Boot und deaktiviere auf jeden Fall CSM. 

Kommentar von roboboy ,

Aber selbst mit Fastboot ist Asus da echt lahm...

Antwort
von DatSaChicken, 50
Lässt sich noch was machen.

Hey,

selbst mit meinen ganz alten PC (HD 5750, AMD Athlon 2 X 250) habe ich mal testweise eine SSD eingebaut und Windows 10 hat innerhalb 4 Sekunden gebootet.

Nützlich wäre es von dir, wenn du hier unter mein Kommentar deine Hardware postest.

Zweifelsfall installiere Windows 10 nochmals drauf, reinige die Festplatte und dann sollte es wenigstens klappen..

Kommentar von ClashHelfer ,

Die Liste ist in meiner Frage, aber hier nochmal: https://geizhals.de/?cat=WL-670245

Kommentar von AnReRa ,

Vielleicht sollten wir mal definieren, was die 'Boot-Zeit' ist.
Ich denke: Der TE schaltete den PC am Netzschalter ein und wartet bis der Desktop da ist. Also:

Erstmal muss das Netzteil hoch laufen. Das kann durchaus 1 Sekunde dauern. Dann läuft das BIOS hoch und initialisiert die diversen Busse. Jetzt wird die Grafikkarte initialisiert und das BIOS  macht einen mehr oder weniger schnellen Speichercheck (das BIOS muss mindestens prüfen, wie viel Bänke belegt sind und mit welchen RAM-Chips)  da geht auch ganz schnell mal 1 Sekunde drauf (ohne intensiven Speichertest)
Alleine das initialisieren der Grafikkarte dauert dann etwa 1-2 Sekunden, wenn per HDMI, dann zusätzlich noch Kommunikation mit dem Monitor)

Damit sind wir jetzt schon bei 5 Sekunden, ohne das nur ein einziges Byte von der SSD angefragt wurde ...
Alleine deshalb halte ich die 4 Sekunden bis zum Desktop  für ein Gerücht.

Antwort
von qugart, 60

Naja, das ist jetzt nicht wirklich langsam.

Da das eigentliche Problem bei dir im BIOS liegt, solltest du da mal genauer kontrollieren. Bootdevice richtig setzen, Networkboot deaktivieren, die Ausgabe der BIOS-Meldungen abschalten.

Aber wie gesagt...ist jetzt nicht wirklich langsam.

Wenn du doch der meinung bist, dass sollte schneller gehen, dann solltest du evtl. den Standby oder Ruhezustand verwenden.

Antwort
von Plunse1, 70
Lässt sich noch was machen.

Hast du nach dem Zusammenbauen deines PC alle aktuellen Treiber drauf gezogen (auch vom Mainboard)?

Kommentar von ClashHelfer ,

Ja, sind alle aktuell.

Antwort
von TheDyingWalker, 43

Ist die SSD an einen 6GBs Port angeschlossen? :D

Denn 30 Sekunden ist echt Langsam. Ich hab ne kleine Günstige SSD von SanDisk und Windows 8.1 startet in 15 Sekunden Schnellstart ist Natürlich deaktiviert. Und meine Hardware ist schlechter als deine...

Antwort
von Maboh84, 53

fast boot im bios aktiviert?`post-time auf 0?

Kommentar von ClashHelfer ,

Ja, Post Time ist deaktiviert.. glaube ich, ist das schlimm?

Kommentar von Maboh84 ,

hab mal gegoogelt... scheinen einige mit dem brett probleme zu haben...:https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1593529

Antwort
von kelzinc0, 40

Schau mal im Bios ob AHCI-Modus aktiviert ist für die SSD

Kommentar von ClashHelfer ,

Ja, ist aktiviert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community