Frage von JohnCena77, 103

Wieviel sollte man verdienen um sich ein Auto für 70-100k leisten zu können?

Antwort
von juergen63225, 41

Du fragst dich sicher .. wieso denn so viele grosse Wagen auf der Strasse sind ? .... Ganz einfach: kaum einer wird privat bezahlt .. und kaum jemand ist damit zum Vergnügen unterwegs. Für die Aussendienstler sieht die Rechnung anders aus: wenn ich einen 80k Listenpreis A6 oder E Klasse bekomme, zahle ich Steuern auf den Geldwerten Vorteil von 800 Euro (plus wege zur Arbeit falls kein Homeoffice) .. kosten einen Besserverdiener knapp 400 Euro netto im Monat, incl Sprit für private Nutzung. (ich habe lange so im Aussendienst gearbeitet .. heute ist mir Auto eher nicht so wichtig, d.h. ich fahre ein viel kleineres Auto als ich mir leisten könnte, leiste mir lieber Reisen und Hobbies und komme in jede Parklücke)

Für die Firma kostet der Wagen natürlich keine 80000 sonder minus 20% Rabatt minus MWst sagen wir 53.000 (und Versicherungen und Werkstätten machen auch Sonderpreise, wenn man ein  paar 100 Fahrzeuge hat) .. die Dienstlichen km muss die Firma sowieso bezahlen, und den Mitarbeiter mit einem Bruttogehalt belohnen von dem er sich das Auto Netto leisten kann, wäre teurer ... 

Natürlich gibts auch genug Leute die nicht mit 5000 Euro netto rumknausern müssen, und die aus der Portokasse mal den Porsche fürs Wochenende als drittfahrzeug kaufen ... 

 

Antwort
von martinzuhause, 60

es ist egal was man verdient. wichtig ist was man bekommt.

um sich ein auto für 100.000 leisten zu können sollte man diese 100.000 und die kosten der unterhaltung dafür übrig haben.

egal was man verdient oder bekommt

Kommentar von JohnCena77 ,

Also willst du mir sagen das ich mir mit zb 1200 Brutto im Monat eine Auto über 100k kaufen kann/soll?

Kommentar von martinzuhause ,

wenn du die 100.000 euro übrig hast ist das doch deine sache. natürlich kannst du dir dannd as auto kaufen. du kannst dir davon auch andere sachen kaufen

Kommentar von JohnCena77 ,

Ich meine doch wenn ich keine 100k habe.

Kommentar von martinzuhause ,

dann musst du jemand finden der dir das geld leiht. ansonsten wird dir keiner ein auto verkaufen das du nicht bezahlen kannst

Antwort
von kevin1905, 13

Wer sich ein Auto für 70-100k leisten will, sollte 70-100k flüssig auf dem Konto haben.

Habe ich, wäre es mir trotzdem nicht wert. Aber bitte. Ich bin in einige Automarken investiert und die zahlen ganz nette Dividende. Trage also durch einen Neuwagenkauf zu meiner weiteren Bereicherung bei! =)

Antwort
von DerBube01, 34

Für das Geld kaufen sich manche lieber eine Wohnung!

Für ein Haus wird es nicht reichen!


Aber nunja ein Auto von 100k vor der Tür und dann in einer 1 Zimmer Wohnung leben, und dann nur an der Tanke für 10,- Tanken weil das Geld für den Kredit drauf geht! 


Rechne mal mit 1100,- ( bei 96 Monate Laufzeit. Abtragung , Plus Sprit Versicherung Steuern und Geld für Inspektion und Reparaturen, dann bist du Ruck Zuck bei 1800,-

Um dann ein Kredit bei der Bank zu bekommen müsste man . ca. 5000,- Netto haben,

Antwort
von implying, 66

ich würde behaupten dass die wenigsten sich so ein auto wirklich kaufen. das finanziert man eher für 300 - 500euro im monat. wenn man dann noch unterhalt dazu nimmt, und was man sonst noch zum leben und wohnen braucht würde ich ganz grob und aus dem bauch raus schätzen dass man schon mindestens 4000 brutto verdienen sollte.

Kommentar von JohnCena77 ,

Danke endlich mal einer der meine Frage Beantwortet.

Kommentar von AuroraRich ,

Haha. Als ob.

300-500€, da bist du bei einem Mittelklassewagen.

Die meisten Kreditinstitute bieten Kredite mit 96 Monaten Laufzeit an, das macht bei 100k = 1000€ mtl. OHNE Zinsen, also noch mal mehr. Bei 70k = 700€ mtl. OHNE Zinsen.

Da wirst du mit 4000€ Brutto nirgendwo hinkommen. Die würden die Zahl müde belächeln.


Kommentar von implying ,

naja ich bin davon ausgegangen dass man ja auch noch ne gewisse anzahlung oder schlussrate leistet :P

Kommentar von AuroraRich ,

Okay, dann spart man bei 4000 brutto aber ein paar Jährchen bis man eine entsprechende Anzahlung leisten kann^^ :D

Kommentar von malrz ,

4000 Brutto? Wie soll man denn bitte von 2300 netto so ein Auto finanzieren? Nee nee, eher 4000 netto. Kannst du denn die Hälfte, also 2000 € abzahlen? Ich vermute mal, dass du von der Bank oder dem Autohaus keine Finanzierung erhälst, weil die anderen Lebenshaltungskosten ja auch bezahlt werden müssen. Rechne man eher mit 6.000 netto.

Antwort
von AuroraRich, 59

Bist du irgendwie ein Troll oder nur nervig?

Kannst dir doch selbst ausrechnen wie lang man sparen muss um so viel Geld zur Seite legen zu können.

Kommentar von JohnCena77 ,

Nein das Interessiert mich nur.

Kommentar von AuroraRich ,

Ja dann rechne es dir doch aus.

Antwort
von troublemaker200, 22

Wie immer, nicht die Einnahmen (der Verdienst)  zählen, sondern die Ausgaben...

Du musst eben lange genug sparen....

Antwort
von Chilledkr0ete, 57

Kommt drauf an wieviel du beiseite legst. Also sparst oder... wielange du sparst. 

Antwort
von Nube4618, 40

Ich gehe davon aus, dass du kein Kapital hast. Also müsstest du dir das Kapital dazu kaufen. Bei 5% p.a. und einer Laufzeit von 5 Jahren wirst du mit ca. 1900 pro Monat rechnen müssen. Dazu kommt Unterhalt, Versicherung etc., somit insgesamt min. 2500. 

Ich denke ab einem Einkommen ab 10'000 monatlich könnte man sich das leisten. 

Antwort
von Gmx987321, 65

Wie viel du verdienst ist völlig egal. Es ist wichtig welche Zeitspanne du dir setzt bis du das Geld zusammen hast ^^. Kann 3 Monate dauern oder 24 Jahre 😄

Kommentar von JohnCena77 ,

2 Jahre.

Kommentar von dieLuka ,

Rechne doch selbst.

Wenn du 100 000 in 2 Jahren ansparen willst sind das

50 000 pro Jahr und 4166 € im Monat umd noch leben zu können müsstest du also mindestens 5000 Netto verdienen. Das ist doch reichlich unrealistisch.

Kommentar von Gmx987321 ,

Unrealistisch ist es nicht unbedingt. Schwierig zu erreichen!

Kommentar von dieLuka ,

Natürlich ist das Gehalt möglich.

Ich würde aber unterstellen das es für jemanden der seine Berufliche zukunft danach auswählt wie er möglichst schnell so ein Auto bekommt nicht zu jenen wenigen gehört die jemals so ein Gehalt erreichen.

Zumal diese Rechnung ja grade mal 844 € für den eigenen Bedarf beinhaltet und dieser ja mit steigendem Gehalt auch wächst.

Der Fragesteller klinkt zudem nicht als ob er gerne 20 Jahre warten möchte um sich dieses Gehalt zu erarbeiten. Ein Einstigsgehalt jenseits der 2100 € Netto ist nämlich wirklich unrealistisch.

Kommentar von Gmx987321 ,

Mal davon abgesehen danach die Versicherung und Sprit zu bezahlen noch mal teuerer wird ^^

Antwort
von RenaWitt, 32

Soviel, das man 1500,-- am Monatsende übrig hat. Für ein Auto. Das werden nicht viele sein.


Antwort
von robi187, 60

in stuttgart fahren viel arbeiter so ein auto? sogn. jahreswagen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten