Frage von LoriLoreley, 32

Wieviel Gramm Futter benötigt ein Colli/Münsterländer/Mix (22,5 kg) täglich und sollte er 2x oder nur 1x täglich gefüttert werden?

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 21

Nr. 1 - Was willst du füttern, bei jeder Futterart sind andere Mengen.

Nr. 2 - Man müsste wissen wie stark der Hund ausgelastet ist.

Nr. 3 - Man müsste wissen ob der Hund leichtfuttrig oder schwerfuttrig ist.

Ich füttere meinen Collie (22 kg) ein mal am Tag mit 440 bis 520 g Rohfleisch, Innereien und Knochen - die Menge wechselt nach Auslastung.

Ich halte das Füttern von einer Mahlzeit bei Rohfütterung ausreichend, bei Nassfutter (schon wegen der höheren Menge) würde ich 2 mal am Tag füttern.

Trockenfutter bekommen meine Tiere absolut nicht - aber hier ist eine 3 malige Fütterung vermutlich am besten.

Antwort
von uwe4830, 10

Hi,

Bei Trockenfutter müssten es ca. 270-300 Gramm sein, du kannst es auf 2 Rationen verteilen. Beim BARFen kannst du mit 450-550 Gramm rechnen je nach Aktivität. 

Was die bessere Fütterung ist, kann dir keiner sagen, denn leider gibt es keine belegbare Studie, die besagt ob trocken oder nass oder oder.die bessere ist.

Warum nicht belegbar, weil noch keiner Hunde von Geburt an  bis zum Lebensende  in der Form begleitet hat. Meine sind auch mit Trockenfutter bester Gesundheit und auch in hohem Alter super aktiv. Das muss jeder für sich entscheiden.

Gruß uwe4830

Antwort
von SusanneV, 19

Ich füttere zweimal täglich Trockenfutter. Meine Hündin wiegt 24kg. Laut Hersteller sollte sie 270g bekommen. Damit würde sie abnehmen. Sie bekommt 400g.

Kommentar von hundepowerDE ,

Was ist denn das für ein Anbieter? 270 g ist echt wenig!

Kommentar von SusanneV ,

Bozita. Das ist schon sehr wenig, da geb ich Dir recht. Das Futter hat einen sehr hohen Fett und Eiweiß Anteil, aber meine Dobermannhündin wäre mit 270g nur Haut und Knochen.......

Kommentar von friesennarr ,

Ein weit besseres Futter als Bozita ist das Rinti Maximum, da stimmt wenigstens der Fettgehalt.

Kommentar von SusanneV ,

Ich hab das meiner vorherigen Hündin schon gegeben und Lucy bekommt es auch. Sie hat ein super Fell und schöne Zähne. .......

Antwort
von derbas, 12

Das kommt auf die Art des Futters und die Aktivität an.
Meiner ist vergleichbar (BC-Münsterländer-Mix, 25 KG) und bekommt etwa 500 Gramm Gesamtmenge Rohfütterung am Tag.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten