3 Antworten

Dazu muß man wissen, wie Halbleiter funktionieren. In den sogenannten Chips der Roboter befinden sich sogenannte PN-Übergänge. Diese aus verschiedenartig dotierten Silizium hergestellten "Schaltelemente" oder Transistoren beziehen ihre Funktion daraus, daß die einzelnen Halbleiterschichten in ihren Atomen zum Teil sogenannte "Löcher" haben oder ein Elektron zuviel. 

Werden diese Halbleiter einer Strahlung ausgesetzt, so werden zum Teil die Löcher durch Elektronen aufgefüllt oder sogar durch Neutronen ersetzt, bei Elektronenüberschuß bewirkt eine Anreicherung mit Neutronen das austauschen von Elektronen auf Energieärmere Bahnen des betroffenen Halbleiteratoms.

Beide Zustände sind nicht immer reversibel und bewirken eine Fehlfunktion oder gar den Totalausfall.

Bei besonders empfindlichen Halbleitern, zB. CCD (Kamera)- Chips fällt schon bei leichter Radioaktiver Bestrahlung ein gewisses Bildrauschen auf. Wenn es aber in den extrem verstrahlten Kern geht, so wird fast jedes Halbleiterelement zerstört.

Die gute alte Röhrentechnik war da nicht so empfindlich. In vielen Satelliten finden sich deshalb noch Röhren in den Sendestufen. Sogenannte Lauffeldröhren oder Wanderfeldröhren haben sich da sehr bewährt, da sie gegen Sonnenwind (und großen Temperaturschankungen) weniger empfindlich sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die alte Röhrentechnik  ist davon nicht betroffen. Besonders digitale Verarbeitung die nur mit Einsen und Nullen arbeitet werden gestört. Durch Impulse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Radioaktivität ist energie. und wenn die auf die micorschaltkreise wirkt, dann entstehen fehlinformationen. also wenn so ein Netron auf einen Microschaltkreis trifft, dann entsteht eine 1 wo eigendlich eine 0 hin gehört. etc.

besonders betroffen davon sind die kameras in solchen geräten. denn die sensoren müssen ja auf die sichtbare Lichtstrahlung reagiren. und hier überlagert die radioaktive strahlung ebenfalls den sensor maßlos...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?