Frage von guterrat1985, 149

Wieso stinkt mein Zimmer morgens wenn ich aufstehe immer wie ein Pumakäfig?

Wenn ich aus dem Zimmer raus gehe und wieder rein, ist es also ob man eine Axt in der Luft aufhängen könnte, oder die Luft wie einen Kuchen in Scheiben schneiden.

Antwort
von Schwoaze, 146

Mit dem Problem bist Du nicht allein. Aber: Mein Schlafzimmer geht mit offener Tür ins Wohnzimmer über... das hat 45 m2.... und trotzdem stinkt es am Morgen fürchterlich. Dann reiß ich die Balkontür auf und das gegenüberliegende Fenster und in ein paar Minuten ist der Spuk vorbei!  :-)

Antwort
von Turbomann, 149

Keine Ahnung was machst du? Wann reisst du deine Fenster auf um frische Luft reinzulassen nach der Nacht?

Vielleicht lässt du alte Wäsche rumliegen

Antwort
von wolfram0815, 127

Ich bin schon vor einem Pumakäfig mit freier Luftzirkulaion gestanden: Du übertreibst also :-) . Im Gegensatz zum Puma gehst du sicher auf die Toilette. Aber du  kannst was von dem Puma lernen: Immer schön lüften!

Antwort
von ErayK, 141

Während du schläfst schwitzt du vielleicht und in der nacht kommt meist keine luft in das zimmer da alle türen und fenster geschlossen sind. versuch deine zimmertür abends vorm schlafen aufzulassen dann kömmt genug luft in dein zimmer.

Antwort
von SerenaEvans, 132

Dann mach doch morgens einfach das Fenster auf. Lüften ist gar nicht so kompliziert, wie man glaubt.

Antwort
von sinesstar, 129

Lüfte halt mal oder Wechsel Bettwäsche 

Antwort
von Papabaer29, 104

Lass mich raten: Du bist in der Pupertät?

Antwort
von ciubacka, 118

Vielleicht solltest Du Deine getragenen Socken auf dem Balkon oder im Garten aufhängen. bevor Du Dich schlafen legst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community