Frage von Gurmeetkhalsa, 124

Wieso sehen wir die Milchstraße?

Also Hallo erstmal,

irgendwie verstehe ich es nicht. Man sagt ja, dass man die Milchstraße sehen kann, aber wir befinden uns doch in der Milchstraße, wie sollen wir uns dann selber sehen, denn wir können ja nicht zu uns hochblicken.

Eine Erklärung wäre nett Danke ;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von unhalt, 72

Die Milchstraße, die uns umgibt, besteht aus ungefähr 300 Milliarden Sternen, von denen wir die meisten mit bloßem Auge nicht als 'Lichtpinkt' sehen können, welche aber zusammen sichtbar sind, wie die Atome eine Wolke an Himmel.

Fast alle Sterne der Milchstraße bilden eine dünne Scheibe und wir stecken, winzig klein, mitten drin. Daher sehen wir sie wie ein unförmige Band am Himmel, welches die Erde einmal umgibt/umrundet.

Stelle es dir vor, wie einen großen Platz voller Menschen. Von oben sieht man viele Menschen auf einer Fläche. Wenn man mitten drin ist, sieht man halt um sich herum viele Menschen aber über und unter sich fast keine. (Es sei den da fliegt ein Heli/Flugzeug und unter einem ist ein Tunnel/eine U-Bahn.)

Sie heißt übrigend auch deshalb Milschstraße, da man früher eine milchige 'Straße' am Himmel gesehen hat und nicht wusste was das ist. Heute wissen wir es und bewundern sie in klaren dunklen Nächten.

Man kann aber am Himmel andere Galaxien durch ein Teleskop betrachten.

Ich hoffe das hilft dir.

lg


Antwort
von Horus737, 29

Stell dir vor unsere Galaxie mit dem Namen Milchstraße wäre ein Rad von deinem Fahrrad. Du sitzt mit unserem Sonnensystem auf einer Speiche dieses Rades. Wenn du also nachts nach oben (Richtung Nabe und obere Felge) schaust, siehst du die obere Felge obwohl du doch mitten im Rad bist. Die obere Felge erscheint für uns wie eine weisse Straße am Himmel. Für die ersten Menschen war das in ihrer Fantasie wie wenn da einer  am Himmel  mit einer Milchkanne entlang gegangen wäre und Milch verschüttet hätte. Daher der Name "Milchstraße". Es sind die Sterne (Sonnen) unserer Galaxie.

Kommentar von Gurmeetkhalsa ,

Die Frage wurde schon beantwortet aber Vielen Dank👍 ;)

Antwort
von achimhausg, 35

Schauen Sie sich doch an, wie unsere Galaxis aufgebaut ist und wo wir uns befinden, denn es ist eine Spiralgalaxis, die fast so flach ist, wie ein Teller und wir befinden uns ziemlich am Rand- Dann müsste Ihnen klar werden, dass man selbstverständlich seine Galaxis als Band dichter Sterne sieht, wenn man Richtung Mittelpunkt schaut. Befände man sich in einer kugelförmigen Galaxis ziemlich im Mittelpunkt, dann hätte man natürlich Probleme seine Galaxis zu erkennen, da , egal in welche Richtung man schaut, die Dichte der umgebenden Sterne ziemlich gleich ist. Man sähe dann zwar seine Galaxis, könnte sie aber nicht so problemlos als Galaxis erkennen.

Antwort
von Zoidos, 71

Alle Sterne die du siehst, bilden die Milchstraße. Die Milchstraße ist eine Galaxie, unser Sonnensystem ist winzig dagegen.

Antwort
von hydrahydra, 50

Die Milchstraße ist ein Riesenhaufen Sterne, natürlich sehen wir die auch von drinnen.

Antwort
von ch4rlem4gne, 86

Kleine Abstraktion:

Wenn du im Wald stehst siehst du trotz dem Bäume.
Aber von innerhalb des Waldes niemals den ganzen Wald.
(Zumindest nicht von einem Standpunkt aus)

Sich selber sieht man natürlich nicht. Und auch die Milchstraße als Gesamtheit sehen wir - von der Erde aus - natürlich nicht, dazu haben wir die falsche Perspektive. Es ist natürlich aber möglich auch von außerhalb darauf zu schauen.

Antwort
von FrankCZa, 64

wir sind relativ weit am rand von der milchstraße, aber selbst in der mitte wärst du ja noch von den sternen der milchstraße umgeben ;)

Antwort
von Schlamassel, 36

Wir leben in einer Spiralgalaxie und befinden uns wahrscheinlich irgendwo außen in einem Arm. Selbstverständlich sehen dann den Rest der Galaxie.

LG Schlamassel

Antwort
von DerGamer456, 20

Habe ich mich als kleines Kind auch gefragt. Aber die Antwort ist klar. Man sieht ja trotzdem. Man kann z.B die Mitte sehen weil man ja außen ist und nicht innen

Kommentar von unhalt ,

Aber nicht im sichtbaren Spektrum. Da ist eine kosmische Staubwolke im weg.

lg

Kommentar von DerGamer456 ,

ja

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community