Frage von Eulewunderlich, 42

Wieso nehmen meine haare an manchen stellen keine farbe an?

Hallo :) Ich habe mich vor knapp 2 monaten dazu entschlossen blond zu werden Vorher waren meine haare schwarz Als ich dann ziehmlich hellblond war (zum teil gelb ) Kam ich auf diendoofe idee mir die haare pink zu färben...und dann rosa...lila..blau/grün... Aber schon beim lila is mir aufgefallen das an meinem hinterkopf die farbe am ansatz ca 5cm die farbe nicht angenommen wurde.. auch als ich noch paar mal drüber gegangen bin.. nix angenommen...dann habe ich es mit einer richtigen tönung in einem etwas dunklerem blond versucht... nix angemonnem und dann hab ich nochmal mit directions versucht blau grau zu werden... hat überall gehalten nur am hinterkopf nicht.. was kann das sein.?

Antwort
von andrea066, 32

Die Schuppenschicht (das ist die äußere Schicht deiner Haare)  hält normalerweise die Farbpigmente beim Färben. Offenbar ist sie beim Blondieren oder einer der Aktionen danach stark beschädigt worden und da ist jetzt nichts mehr, was die Farbe halten könnte.

Deine Haare sind an diesen Stellen endgültig kaputt und da hilft nur rauswachsen lassen und abschneiden.

Sorry, dass ich nichts besseres raten kann als einen Kurzhaarschnitt


Kommentar von Eulewunderlich ,

Oje.. das hab ich nun davon :D oft genug gewarnt worden...aber 'mir passiert sowas nicht' :D

Vielen dank für die hilfreiche antwort :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten