Wieso ist die heutige Jugend so langweilig?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich empfinde es auch so. Aber kannst dich ja vielleicht irgendwie engagieren oder Reisen oder den Job wechseln mit neuer Ausbildung ect. ....Archäologe oder Reiseleiter oder Google Street View Fahrer (im Internet findest du mehr) oder Dokumentarfilmer,Schauspieler, Journalist, Konditor oder eher außergewöhnliche wie Drogenspürhundservice, Schlussmacher, Golfballtaucher (in Amerika bekannt), Professioneller Ansteher (Nebenjob in Amerika), Bezahlter Beifahrer (Jakarta,Hauptstadt Indonesiens),Wasserrutschentester usw... http://karrierebibel.de/kuriose-jobs-11-aussergewoehnliche-berufe/ Ansonsten gibt's sehr viele Freizeitaktivitäten...bspw hab ich heute jemand rudern gesehen oder unternimm etwas besonderes mit Freunden...es gibt mehr als Du denkst da Draußen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maefii
06.03.2016, 18:50

Hmm Beruflich will ich auf alle Fälle was ändern an meiner jetzigen Arbeitsstelle gibts nicht mal die Möglichkeit auf unbezahlten Urlaub... 

Danke für den Link, werd mal reinschauen :)

0
Kommentar von Vordenkerin
06.03.2016, 19:07

Ouh... :-\ ja kein Problem. Viel Erfolg in der Zukunft :-)

0

Das kannst du nicht verallgemeinern :)
Sicher, es führen sehr viele Jugendliche ein langweiliges Leben. Doch längst nicht alle, wenn ich mir meinen Freundeskreis und mich selbst anschaue, kann ich nur sagen, dass mein Leben alles andere als langweilig ist 😄
Ich kann dir dennoch zustimmen, die meisten scheinen tatsächlich ziemlich unmotiviert zu sein, aber wenn ihnen so ein Leben reicht, dann ist das Ihre Sache, keiner kann sie zwingen glücklich zu sein :D  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schnapp dir ein Rucksack und entdecke die Welt und lerne neue Menschen und Kulturen kennen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maefii
06.03.2016, 18:05

Will ja aber niemand will mit... alle sind so mit sich selbst beschäftigt Ausbildung da, Job dort, kein Geld, keine Sicherheit... Was ist nur los? Geh ich allein, muss man als Frau achten wo man hingeht etc... Wieso ist alles so kompliziert? Mach mach ichs mir einfach selbst kompliziert? Hab Angst meinen Job zu künden obwohl er mir nicht gefällt... Warum bin ich (auch mein Umfeld) so antriebslos?

0

Es gibt einfach zu viel Auswahl, was Privat und berufliches angeht, das kann man schon einmal denn Überblickt verlieren. Es geht auch heute alles viel schneller.

Auch was die Technik angeht, immer wieder neues, man hat gar keine Zeit sich auf irgendetwas zu besinnen.

Es ist eine Übersättigung und die macht planlos. Auch der Druck ist wesentlich stärker als noch in denn 80er oder 90ern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maefii
06.03.2016, 18:09

Ja überall spricht man von Sicherheit, Zukunft, tue das nicht tue jenes nicht... Spar dein Geld, sei froh um deinen Job, geh kein Risiko ein. Von Jung und alt hört man immer das gleiche. Ich sprech selbst oft so, dabei will ich doch gar nicht so Leben wie es alle tun...

1

Wenn eine Jugend völlig unpolitisch und/oder unromantisch ist, keine Wildheit zeigt, keinen Abenteuerdrang verspürt, dann ist sie gewiß recht langweilig. Heutzutage ist sie es, wie selten zuvor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst nicht von dir auf andere schließen.
Früher war es auch langweilig. Aber das hat keiner auf Facebook gepostet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte meine Kindheit in den 80`und die Jugend logischerweise in den 90'. Ich denke das Problem heutzutage ist die digitale Vernetzung.  Es fehlt vielen an Phantasie, wenn langweilig wird wird halt die Konsole zum zocken angemacht (und bei vielen das Hirn aus). 

Wir haben früher auf dem Spielplatz solche Spiele wie "ich erkläre den Krieg" etc gespielt, haben uns die Knie aufgeschlagen und sich dreckig nach Hause gekommen, aber immer pünktlich.  Wir sind von Haustür zu Haustür und haben gefragt wer Zeit hat. 


Natürlich ändert sich alles mit der Zeit, aber das was jetzt abgeht ist schon krass. 

Ich hoffe das wir (meine Frau und ich) unsere Kinder auf einen anderen Weg bringen können. 


Wenn du was erleben willst, mach es einfach - schon mal was vom Jakobsweg gehört? Könnte dir gefallen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maefii
06.03.2016, 18:48

Habe als Kind viel Zeit Draussen verbracht, Computer etc. kam erst so richtig auf als ich zur älter wurde. Seit ich Arbeite bin ich viel zu wenig Draussen und kenne auch immer weniger Leute...

Vielleicht auch mal eine Idee einfach loszulaufen. Egal wohin, einfach mal weg...

Danke für den Rat, muss ja nicht immer gleich das andere Ende der Welt sein. Reicht ja erst mal auch so weit mich meine Füsse tragen.

0