Frage von kaktusfeld, 631

Wieso gucken mich viele Araber/Türken/Afghanen oft so an?

Ich bin nicht rassistisch und habe selbst einen Migrationshintergrund (osteuropäisch) aber mir ist aufgefallen, dass immer wenn ich im Supermarkt, in der Bahn oder sonst wo an südländischen Männern vorbeigehe, ziemlich penetrant angeglotzt werde.

Selbst wenn ich zurückschaue, glotzen die immer extrem hartnäckig weiter.. Wieso ist das so? Was wollen die mir damit sagen? Ich bin ne ganz gewöhnliche blonde 22-jährige ....

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Etter, 170

"aber mir ist aufgefallen, dass immer wenn ich im Supermarkt, in der Bahn
oder sonst wo an südländischen Männern vorbeigehe, ziemlich penetrant
angeglotzt werde."

Erfahrungsgemäß kann ich dir sagen, dass es auch genug andere Männer gibt, die schönen Frauen hintergucken oder sie gar anstarren.
Vll. machen die anderen Männer es etwas subtiler, das Ergebnis ist aber das selbe.
Vll. trägst du aber auch einfach auffällige Kleidung bzw. siehst allgemein auffälliger aus.

"Selbst wenn ich zurückschaue, glotzen die immer extrem hartnäckig weiter.."

Hab ich auch schon gemacht. Allerdings habe ich dabei durchgängig Augenkontakt gehalten und das "Opfer" war ein Mann. Warum? Nun eig. wollte ich nur mal gucken, wie die Person reagiert (er war nicht sonderlich happy xD).

"Was wollen die mir damit sagen?"

Wie gesagt: Entweder finden sie dich einfach hübsch oder du bist irgendwie auffällig. Oder du hast was sehr irritierendes an dir.

Meine ganz ehrlich Meinung. Ignorier es einfach. Wozu n Aufriss machen? Weil man angeguckt wird? Da müsste ich ja durchgängig Streß schieben, wenn ich außerhalb der eigenen 4 Wände bin (irgendwer guckt einen vmtl. immer an).

Antwort
von rlstevenson, 104

Wenn ich mir Deine anderen Fragen so ansehe, hast Du offensichtlich kein entspanntes Verhältnis zu Dir und Deinem Sexualleben. Du hast Angst, dass Du Dich prostituiert hast, Dein Freund und Du habt Meinungsverschiedenheiten beim Sex, Du machst Dir ständig Gedanken darüber, was Männer von Dir denken könnten.

Eine solche Verfassung kann schon mal dazu führen, dass man sich für interessanter hält, als man ist.

Antwort
von Victoryice, 250

Stimmt das ist unangenehm,und man kan dan nur hoffen das die nicht weiter gehen!Denke ausser denen die Meinung zu sagen ,kan man nicht viel tun!

Mir ist bei sowas auch nicht wohl!Aber man darf sich nicht einschüchtern lassen,Blickkontakt halten und seine Meinung sagen.Darauf sind einige nicht vorbereitet und es hilft.

Antwort
von kiniro, 171

In unseren Breitengraden sind blonde Haare ein normales Alltagsbild.

Für Menschen aus den von dir benannten Regionen eben nicht.
Und guckst du auch nicht mal genauer hin, wenn du etwas nicht alltägliches siehst?

Davon abgesehen, kannst du keinem vorschreiben, wo er/sie hinschauen darf oder eben nicht.

Antwort
von abdu85, 239

Hallo!

"Ich bin ne ganz gewöhnliche blonde 22-jährige" Genau das ist es, die Südländer mit dunklen Haaren egal aus welchem Land, die stehen alle auf Blonde das ist ne Tatsache.

Bestes Beispiel: Mein Vater ist schwarzhaariger Italiener und meine Mutter eine Blonde Deustche. :-)

Aber natürlich ist es unverschämt einfach jemanden so provokativ anzuglotzen.

Ich würde die an deiner Stelle "einfach" ignorieren, weil wenn du zurückschaust dann verstehen sie es wahrscheinlich so, als ob du zu ihnen Kontakt suchst.

Antwort
von Dxmklvw, 288

Das ist für dich vermutlich total ärgerlich, aber auch du kannst nichts dageben machen, daß bei manchen Menschen die Hormone das Sagen haben und nicht der Anstand.

Antwort
von Lachlan, 192

Einfach ignorieren, denn wenn Du zurückschaust, könnten sie das als Einladung ansehen. Diese Männer kommen aus einem anderen Kulturkreis und sind mit unserer Art hoffnungslos überfordert. Wenn Du auch noch blond bist, egal ob echt oder unecht, bist Du für sie eine Attraktion. Zeige ihnen die kalte Schulter, was eine Blondinne gut können sollte.

Antwort
von Victoryice, 10

Den Mittelfinger zeigen aber das ist ja verboten schade!

Wäre eine deutliche Ansage für dieses Verhalten!Zeig denen die Stirn mach deutlich nein danke kein Intresse ansonsten hören die nie auf!

Denken dan noch es gefällt dir bist nur schüchtern!

Antwort
von Mewchen, 51

Anhand deiner anderen Fragen klingst du äußerst verunsichert und scheinst kein großes Selbstbewusstsein zu haben. Ich kenne das, ich fühle mich dann auch immer von jedem beobachtet. 

Antwort
von PeVau, 197

Ich denke, du solltest mal mit deinem Hautarzt sprechen und dir die große behaarte Warze auf der Nase entfernen lassen.

Da muss man einfach hingucken, selbst wenn man es nicht will.

Kommentar von catchan ,

Made my day! :-)

Antwort
von Aminfraj1, 277

Naja aus Erfahrung kann ich sagen dass die oftmals Stress suchen. Zb wenn du zurück schaust und das hartnäckig dann werden die dich irgendwann angehen. Wieso das so ist kann ich nicht sagen, aber wir fühlen uns irgendwie einfach sicherer hinter den Schein Muskeln usw.
Einfach nicht beachten dann passt das schon.

Antwort
von joheipo, 222

Naja - Du hast das Stichwort bereits gegeben: Du bist blond. Das scheint für eine ganze Reihe Männer aus dem Morgenland und auch aus dem Mediterranen faszinierend zu sein.

Freu Dich drüber.

Kommentar von fiwaldi ,

... sogar für Nord-/Mittel-und Osteuropäer, von den Amis ganz zu schweigen

Antwort
von Fuchssprung, 272

Schau mal, die sind es gewohnt auf einen Schleier und zwei Augen zu schauen. Außerdem haben sie nie gelernt, so "dezent" zu glotzen wie wir. Wenn es in ihrer Kultur etwas Ungewöhnliches zu sehen gibt, dann schaut "Mann" eben hin. Es ist ihnen wahrscheinlich gar nicht bewusst, dass ihre Blicke verletzend sind. Wer hätte ihnen das beibringen sollen?

Kommentar von Kometenstaub ,

Wie dezent glotzen deutsche Männer?

Kommentar von Victoryice ,

Kultur hin oder her die sollten schon sich anständig verhalten,sowas geht einfach nicht!

Kommentar von kiniro ,

Woher weißt du das alles?

Kommentar von schnoerpfel ,

Das sollen sie sich gefälligst selbst beibringen. Ich sehe nicht ein, den Babysitter für Integrationsunwillige zu spielen. Warum können sich viele andere Kulturkreise problemlos in die unsere einfügen? Wenn man nicht selbst den Willen dazu zeigt, bleibt man eben auf der Strecke.

Kommentar von Etter ,

"Es ist ihnen wahrscheinlich gar nicht bewusst, dass ihre Blicke verletzend sind."

Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, dass man soviel Selbstbewusstsein haben sollte nicht gleich wegen ein paar Blicken zusammenzuklappen.

Kommentar von schnoerpfel ,

Man sollte so viel Selbstbewusstsein besitzen und diversen Herrschaften mal die Meinung pauken. Auch den Gaffern.

Kommentar von Etter ,

Also rennst du den ganzen Tag durch die Gegend und brüllst jeden an, der dich anguckt.

Stell ich mir lustig vor.

Kommentar von Victoryice ,

Für diese Männer ist es erlaubt so zu handeln,in ihren Heimatland sind Frauen halt untergeordnet!Aber hier nicht und genau das ist der Punkt!Aber apzeptieren die das?Es gibt Länder wo vergewaltigungen okay sind!Ist das aus denen rauszubekommen?Natürlich gibt es hier Frauen die sich anquapschen lassen und unterwürfig sind aber nicht alle!Und eine Frau die Nein sagt meint das auch so!

Aber natürlich sind diese Männer auch nicht alle gleich!Einige behandeln Frauen gut!

Antwort
von Tannibi, 228

Vlt siehst du zu gut aus.

Antwort
von josef050153, 116

Junge Muslime haben ein gewisses Problem mit ihrer Sexualität.

Es hat ja einen Grund, warum in Staaten wie Saudi-Arabien oder Persien Kleidervorschriften für Frauen existieren. Schon Mohammed war ja ein Obergeilist und hat die Ehe mit einer Neunjährigen vollzogen. Was willst du also von seinen Anhängern erwarten?

Obwohl viele Muslime bestreiten, dass Mohammed nach heutigem Recht ein Kinderschänder wäre, kannst du das auf dieser muslimischen Seite nachlesen:

https://muslimwelt.wordpress.com/2007/12/28/war-der-prophet-ein-kinderschander/

Es ist also keine Irreführung der Gegner, sondern schlicht und einfach die wahrheit. Faschistische Diktaturen wie der Islam haben aber immer Schwierigkeiten mit der Wahrheit.

Kommentar von Victoryice ,

Interissant das zu lesen!Meine bei der derzeit doch sehr eingeschränkten Meinungsäusserung zu diesen Thema!Oder ist es das nicht?

Kommentar von josef050153 ,

Es ist vor allem eine muslimische Seite, die deren Lehre verbreitet. Die Information stammt also sichlich nicht von einer Gruppe, der man Islamhass vorwerfen kann.

Antwort
von Gym80951996, 258

Kann man nicht beurteilen, ich weiß ja auch nicht wie du aussiehst. Fühlst du dich denn dadurch unwohl? Vielleicht bildest du dir das ein?
Frag doch nächste Mal einfach, ob es ein Problem gibt :D

Antwort
von schnoerpfel, 178

Sei froh, dass sie Dich bisher nur anglotzen. Vor ein paar Wochen während einer Busfahrt glaubte wohl einer von ihnen, mich (männlich!) als Rückenlehne "missbrauchen" zu müssen. Dem Herren hab ich die Leviten gelesen, kannst Du mir glauben. Das nächste mal rutscht mir die Hand aus. Man darf solchen Leuten einfach nicht das Gefühl geben, dass sie sich alles erlauben könnten.

Kommentar von LuziDasEinsameL ,

Wie meinst du das ? meinst du sie wollten sich auf deinen schoss setzen ?

Kommentar von schnoerpfel ,

Ich würde es fläzen nennen. Es war ein Dreiertrupp arabischer "Neuankömmlinge" - klein von Statur, aber frech wie Oskar - die mit Begriffen wie Respekt und Anstand noch nicht sonderlich viel Bekannschaft gemacht zu haben scheinen. Dafür habe ich kein Verständnis. Auch scheint ihnen völlig unbekannt zu sein, dass man für ältere Menschen den Sitzplatz frei macht. Selbst nach mehrmaliger Aufforderung weigerten sie sich. Stattdessen zeigten sie sich angenervt und starrköpfig.

Kommentar von Victoryice ,

Finde ich gut,man muss denen Grenzen setzen.

Kommentar von kiniro ,

Wie es der ominöse "man" macht, ist mir egal.

Ich setze lieber meine eigenen Grenzen.
Erziehe doch nicht wildfremde Menschen, wenn ich generell nicht erziehe.

Kommentar von profil10 ,

Richtig so. Erlauben sich einfach zu viel.

Kommentar von Etter ,

Ich wurde mal von ner Oma in der Bahn angepöbelt und zur Seite geschubst. Eigentlich hat sie sogar jeden in der Bahn angepöbelt.

Darf man deiner Ansicht nach also jeden schlagen, nur weil er sich nicht (aus der eigenen Sicht heraus) respektvoll verhält?

Zugegebenermaßen sagt das aus meiner Sicht mehr über dich und deine Ansichten zum Respekt aus, als über die pöhsen Puben.

Kommentar von schnoerpfel ,

Wenn es jemand provoziert, kriegt er eine gelangt. Ja. Und diese Sorte Mitmenschen hat es redlich verdient... Wie Du darauf reagierst, ist mir herzlich Wurscht. Wahrscheinich rollst Du noch den roten Teppich aus...

Kommentar von Etter ,

Nope aber körperliche Gewalt zeigt mir nur, dass jmd. sich anscheinend nicht anders zu helfen weiß.

Kommentar von schnoerpfel ,

Du kannst ja in derselben Situation kuscheln gehen. Niemand hindert Dich daran... Zudem scheinst Du meinen Beitrag nicht korrekt gelesen zu haben. Wenn Worte nicht mehr helfen, klatscht es. So einfach ist das.

Kommentar von mondfaenger ,

Wenn Worte nicht mehr helfen, klatscht es

Ich würde dich auf der Stelle anzeigen!

Kommentar von schnoerpfel ,

Dann steht Anzeige gegen Anzeige. So what?

Kommentar von mondfaenger ,

Da müßte erstmal ein Grund vorliegen! Bei dir wäre das ja der Fall, nämlich Körperverletzung, denn du würdest ja gerne jedem eine klatschen, der nicht deiner Meinung ist und dich nicht respektiert! Wenn ich in der Bahn nicht aufstehe oder mich rumfläze, wäre das noch längst kein Grund für eine Anzeige! Auch wenn ich mich nicht integrieren will, wäre das kein Grund! Das bleibt nämlich immer noch mir überlassen.

Kommentar von Etter ,

Du willst jmd. anzeigen, weil er dich anguckt.

https://www.youtube.com/watch?v=LdkfOXZ-nFQ

Oder wie darf man sich das vorstellen?

Kommentar von schnoerpfel ,

Sag mal, kannst Du keine Beiträge lesen oder was? Der Typ ist mich körperlich angegangen. Das nächste Mal gibt es dafür was auf die Fresse. Dann soll er mir mal mit 'ner Anzeige kommen.

Kommentar von mondfaenger ,

mich (männlich!) als Rückenlehne "missbrauchen" zu müssen

Das nennst du körperlich angegangen? Die Polizei wird sich krumm lachen, wenn du jemanden deshalb anzeigen würdest!  Wenn du dafür "klatscht", sieht das allerdings anders aus - denn dies stellt eine Körperverletzung dar.

Kommentar von schnoerpfel ,

Ich finde es bemerkenswert, dass Leute, die nicht mal persönlich vor Ort waren, meinen, den Hergang genau schildern und die Situation besser beurteilen zu können. Mit euren magisch-hellseherischen Fähigkeiten könntet ihr glatt Karriere machen.

Ich denke, hier wurde alles gesagt... Wer mich bewusst körperlich bedrängt, hat mit den Konsequenzen zu rechnen. EoD.

Antwort
von fiwaldi, 185

Deine Herkunft lässt mich schon ahnen, dass du nicht ganz normal, sondern vermutlich deutlich attraktiver bist, als der Durchschnitt.

Sicherlich glotzen dich nicht nur die Südländer an, aber vielleicht nimmst du sie intensiver war. Deutsche Männer glotzen eher etwas verhalten, quasi durch den Schleier

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community