Frage von Wusal, 55

Wieso bin ich immer noch stoned/high?

Hallo, Ich habe vor 5 Tagen zum ersten Mal PUR gras geraucht ( hab nur 1 mal gezogen und war danach schon direkt high ) und das hielt für etwa 3 Stunden an. Danach gings mir einigermaßen gut. Und vor 2 Tagen habe ich wieder Gras geraucht ( das Zeug hieß space oder Sowas und ich habe wieder nur 2 mal gezogen dann war ich schon high ) und seit dem bin ich immer noch aufm Trip.... Aber nicht ständig. ZB nur wenn ich einschlafe und in die Traumphase komme .. Dann habe ich das Gefühl total high zu sein und wenn ich aufstehe bzw JETZT fühle ich mich so als hätte ich eben wieder geraucht.... Ich möchte definitiv nicht mehr rauchen.... Aber kann mir bitte jemand sagen wieso ich dieses Gefühl jede Nacht beim schlafengehen habe und tagsüber auch manchmal?? Geht das weg?

Antwort
von KimJnopf, 19

Wenns nicht weg geht, geh zum Arzt. Wenns natürliches gewesen wäre würde ich das auch als Flashbacks bezeichnen, aber da du anscheinend Spice genommen hast kann man nicht wirklich sagen, was mit deinem Kopf grad los ist ;) mach dich nicht verrückt deswegen und wart ab, in der Regel geht das vorbei. Tut dir aber nen Gefallen und lass die Finger von synthetischem Zeug. 

Antwort
von Berny96, 7

Es hieß warscheinlich nicht space sondern spice kann das sein? 

Das wären dann Kräutermischungen und ich weiß nicht was die Heutzutage alles da rein machen aber es könnte gut sein dass du dir da irgendwas kaputt gemacht hast. Hatte von dem Zeug auch mal ziemliche Halluzinationen jedoch verschwanden diese nach ein Paar Tage. Das war das heftigste was ich erlebt hatte und ich hab schon von MDMA und Speed bis hin zu LSD oder Lachgas alles probiert. Würde noch ne Woche abwarten und danach mal Professionelle Hilfe suchen. Wenn es aber wirklich nur Gras war also, THC und CBD dann geht das Gefühl ganz sicher nach ca ne Woche bis zwei weg.  

Antwort
von Coolplayerking, 30

Das sind sehr wahrscheinlich kleine Backflash und du nimmst die zu ernst. Somit denkst du, du bist wieder stoned - ergo vor allem Kopfsache;)

Antwort
von psalterium, 22

Was du geraucht hast, ist künstlicher Natur. Diese Produkte enthalten synthethische Cannabinoide, deren Wirkung noch nicht ganz erforscht sind. Genau genommen kann dir niemand sagen was genau da drin ist, es ist also anzuraten die Finger von so etwas zu lassen. Geh mal davon aus, dass es sich um psychische Nachwirkungen handelt, die bald verschwinden.

Kommentar von Morpheus94 ,

genau so ist es. bei synthetischen Gras (Spice usw) sind die Gefahren größer und die Nebenwirkungen stärker. Es ist sowieso viel stärker als normales Gras, dazu noch unerforscht und echt gefährlich. Rauch lieber normales Gras oder lass es lieber ganz sein. Es kann Angstattacken, Panikattacken, Psychosen und Paranoia auslösen.

Antwort
von Morpheus94, 10

Bei synthetischen Gras (Spice usw) sind die Gefahren größer und die Nebenwirkungen stärker. Es ist sowieso viel stärker als normales Gras, dazu noch unerforscht und echt gefährlich. Rauch lieber normales Gras oder lass es lieber ganz sein. Es kann Angstattacken, Panikattacken, Psychosen und Paranoia auslösen

Antwort
von Leonider, 8

spice? Spice ist meistens eine Kräutermischung mit künstlichen Cannabinoiden. Da kann der Rausch schon mal um einiges krasser sein als bei richtigem Cannabis.

Antwort
von Atemu1, 4

Junge du musst auf Entzug.

Die geben dir erst was zum Probieren, dann machst du alles für eine Tüte Gras. Die Probetüten, haben immer eine Suchtwirkung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten