Wie würdet ihr euch fühlen, wenn ihr als Ein Sklave leben müsstet? Was würdest du als "Besitzer" tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

reflektiere mal dein eigenes Leben, denn über 99 % der Menschen sind Sklaven des Kapitals bzw. der "oberen Zehntausend" und haben trotzdem keinen Drang, etwas daran zu ändern...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man Herrin ist und Sklaven besitzt, glaube ich kaum dass man sich als Herrin darüber gross Gedanken macht.

Ich würde mich mich als Besitzerin von Sklaven äusserst wohl und gut fühlen und hätte damit auch nicht das allergeringste Problem.

Als Besitzerin würde ich nur darauf achten, dass meine Sklaven möglichst unterwürfig und gehorsam sind und für mich optimal arbeiten.

Was sollte ich als Besitzerin von Sklaven denn sonst erwarten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von weslx276
25.01.2017, 20:28

Darf ich ihrer sein ....

0

Haha naja manche Leute sind ja gern Sklaven. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Sex macht es sehr viel Spaß! Oder wenn man den Abend als Rollenspiel gestaltet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aklso, wir machen hier nicht deine kompletten Hausaufgaben!

Lies deinen Text aufmerksam, informiere dich ggf. online und versetz dich gedanklich einfach jeweils in die Lage des Sklaven und des "Masters", dann wird dir hoffentlich auch mal etwas von allein einfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pllgerman31
19.02.2016, 18:03

das sind aber nicht meine hausaufgaben, wtf? xD kann man jetzt nicht einmal eine Frage stellen?

0
Kommentar von pllgerman31
19.02.2016, 18:06

Ja und? Ist mir halt zu dem Thema eine Frage eingefallen, heisst nicht direkt, dass das meine Hausaufgaben sind :D

0

Ihn/sie freilassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung