Wie werden Filme gedreht, bei denen Schauspieler aus unterschiedlichen Ländern mitspielen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wie es bei dem Film "Das Parfüm" gemacht wurde, weiss ich nicht, aber mir ist bekannt das bei der Verfilmung von"Gespensterjäger" auch englische und deutsche Schauspieler mitspielen.

Bei dem Film entschied man sich dafür, ihn komplett auf Englisch zu drehen. Nicht vor allem aus dem Grund das Englisch eine Weltsprache ist, sondern weil der Hauptdarsteller Englisch spricht.

Karoline Herfurth (bekannt aus Fuc ju Göthe) musste also den kompletten Text auf Englisch lernen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube es kommt zunächst darauf an wie viel Rollentext es ist. Ein Schwarzenegger konnte kein Englisch, aber bei Terminator 1 hatte er glaube ich bloß 3-5 Sätze, bspw. das berühmte "I'll be back". Diese paar Sätze hat er dann brav auswendig gelernt und wurden im US-Kino zur Legende, weil sie in den Ohren der US-Amerikaner echt lustig rüber kamen.

Bei viel Text dürfen die Schauspieler in ihrer Landessprache sprechen und werden dann später von anderen Schauspielern im Tonstudio nachgesprochen synchronisiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uncutparadise
29.06.2016, 13:38

In einem US Film dürfen die nicht in ihrer Landessprache reden. Entweder englisch oder gar nicht. Da wird nichts nachsynchronisiert. Außer D hat ja kaum ein Land eine ausgeprägte Kultur dafür.

0

Gedreht wird in nur einer Sprache (sofern der Plot nicht das Vorkommen unterschiedlicher Sprachen vorsieht).

Welche Sprache das ist, hängt mitunter davon ab, wo der Film produziert wird, wenngleich das nicht zwingend ausschlaggebend ist. 

Es würden nicht nur unnötige Kosten entstehen, müsste man die Texte der einzelnen Darsteller nochmal komplett synchronisieren, sondern die kompletten Dreharbeiten wären dadurch massiv behindert.

Stell dir einfach mal vor du müsstest eine Szene drehen in der sich 4 Personen unterhalten und jeder würde seinen Text in einer anderen Sprache bringen.

Nun labert der eine in Deutsch, der andere in Französisch, der nächste in Italienisch und ein anderer in Englisch - keiner versteht den anderen. Sprich, die Darsteller dürften sich so schon mal mit ihrem jeweiligen Einsatz schwer tun. Dazu kommt, das der Director vermutlich auch nicht alle Sprachen beherrscht und so natürlich nur schlecht ersehen kann, was nun in welchem Moment gut war oder was man nochmal wiederholen muss. Jedwede Anweisungen (und davon gibt es eben viele an einem Filmset) müssten ja ständig in allen möglichen Sprachen gemacht werden.

Generell bleibt zu bedenken, das man sich natürlich auch wenn die Kameras gerade nicht laufen sinnvoll verständigen können muss am Set. Es ist ja nicht so, das Schauspielerei generell ein einsamer Job ist, in dem man nur mit sich selbst zu tun hat, sondern einer, der von Interaktion lebt.

Kurzum - englischsprachrige Produktion = alle sprechen Englisch.

Bei Produktionen aus anderen Sprachgebieten, aber mit internationalem Cast, ist es wahrscheinlich, das man sich auch dort auf Englisch einigt (einfach weil es die Sprache ist, bei der man davon ausgehen kann, das sie jeder beherrscht) und es eben den ganzen Ablauf erleichtert.

Natürlich wird hinterher tontechnisch nachbearbeitet (später auch synchronisiert für den internationalen Markt), aber da geht es mehr darum zu verfeinern, Fehler zu beheben oder Betonungen nochmal zu verbessern, als darum den kompletten Text eines Darstellers nochmal in der richtigen Sprache aufzunehmen.

Das wäre einfach viel zu viel und vor allem unnötiger Aufwand. Wie gesagt - jeder z.B. deutsche Schauspieler, der irgendwo in englischen Produktionen mitspielt, spricht dort eben einfach Englisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchakKlusoh
12.01.2017, 00:38

Du hast keine Ahnung vom Filmgeschäft.

0

Kommt drauf an, wer den Film produziert. Meistens sprechen die Schauspieler in internationalen Filmen alle Englisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Juleobaptiste
29.06.2016, 11:52

Ja, das dachte ich mir auch. Aber es ist eine Deutsch Produktion. Sprechen sie dann trotzdem Englisch ?

0

Gleich mal folgendes: Alle die hier antworten: "Englisch" liegen falsch.

In AMI-Land wird natürlich NUR in englisch gedreht, ausser man will eine andere Sprache (zum Beispiel Klingonisch).

Oft geschieht es, daß Schauspieler trotzdem synchronisiert werden. Entweder weil sie einen ungewöhnlichen Dialekt (australisch, südafrikanisch, schottisch) sprechen oder weil ihre Stimme nicht zu der Rolle paßt. Viele Schauspieler versuchen verschiedene Dialekte zu erlernen.

Kate Beckinsale schaltet in Total Recall zwischen englischem und amerikanischem Englisch hin und her.

Anderswo kann es unterschiedlich gehandhabt werden. Entweder man spricht eine Sprache oder jeder Schauspieler spricht in seiner Landessprache. Die Anschlüsse bei den Stichworten erfordern dann entsprechende Aufmerksamkeit.

Die Karl-May-Filme der 60er Jahre wurden zum Bsp. so gedreht.  Pierre Brice sprach französisch. Lex Barker englisch. Ralf Wolters deutsch.

In italienischen Western bekamen manche Schauspieler keinen Text, sondern wurden nur angewiesen den Mund zu bewegen oder zu zählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann reden die englisch und gut ist. Ein Film wird in einer bestimmten Sprache gedreht bzw rollen haben gewissen Sprachen. Dann sollte man die Voraussetzungen erfüllen. Bei IB von tarantino suchte er auch Schauspieler, die mehrere Sprachen flüssig konnten und dann fiel die Wahl eben auf Waltz und Brühl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die sprechen natürlich englisch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Juleobaptiste
29.06.2016, 11:53

Auch bei Deutschen Filmproduktionen ?

Und dann werden die teils deutschen Stimmen erneut synchronisiert ?

0
Kommentar von SchakKlusoh
12.01.2017, 00:29

Das stimmt nicht.

0