Frage von Bsupport, 48

Wie werden die drei Einfachzucker vom Darmlumen in die Blutkapillare transportiert?

Hallo Leute,

kann mir jemand die Transportmechanismen erklären, da ich im Internet relativ wenig dazu finden konnte.

Wie der Transport von Glucose funktioniert habe ich trotzdem rausfinden können, bin mir aber nicht sicher ob das richtig ist:

Natrium wird passiv mit dem Konzentrationsgefälle in die Darmepithelzellen transportiert. Dabei hat es genug Energie um Glucose mit zu ziehen. Natrium wird dann aktiv durch die ATPPase hinausbefördert. Wenne ein Natriumion die Zelle verlässt wird gleichzeitig ein Kaliumion hineinbefördert. Reicht das als Erklärung oder fehlt da was bzw. ist nicht richtig? Und warum will man eigentlich Kalium noch hineinbefördern. Hat das irgendeinen Sinn bezüglich Energieersparnis? ATP wir doch so oder so benötigt?

Bezüglich des Transportes von Fruktose habe ich keine ahnung.

Ich habe ein Bild als Anhang hochgeladen, wo die Transportvorgänge gezeigt werden.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Vielen Dank im Voraus!

Antwort
von MedDeutsch, 32

Wenn du die einzelnen Transportproteine googelst findest du schon einiges, aber ich erkläre es auch so.

Da Galaktose ein Epimer von Glucose ist, wird es wie Glucose über den SGLT1 Transporter aufgenommen. Dies geschieht wie du schon richtig festgestellt hast im Cotransport mit Na+. 

Die treibende Kraft hierfür ist der Konzentrationsgradient des Na+, da in der Zelle eine sehr geringe Na+ Konzentration herrscht und im Darm eine hohe. Damit dieser Gradient erhalten bleibt, wird das Na+ durch die Na+/K+ ATPase wieder aus der Zelle rausgeschafft. K+ strömt dabei hinein um das Membranpotential aufrecht zu erhalten.

GLUT2 ist ein insulinunabhängiges Transportprotein für Glucose und Galaktose, sodass die beiden Stoffe einfach auf der basslateralen Seite der Zelle ins Blut gelangen können.

Fructose ist ein Isomer der Glucose und kann nicht über den SGLT1 aufgenommen werden. Stattdessen nutzt Fructose den GLUT5 Transporter, der genauso wie der GLUT2 Transporter passiv über den Konzentrationsgradienten funktioniert.

Dies ist auch der Grund, warum nie die ganze Fructose aus der Nahrung aufgenommen werden kann.

Kommentar von Bsupport ,

Danke, super erklärt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community