Wie viel Visus braucht man für denn Führerschein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich habe damals gelernt, dass man 0,7 haben muss - 70% Sehrkraft, wie du schon selbst sagst. Das heißt, dass du aus 2m Entfernung auf deinem Bild in der Reihe, vor der 0,79 steht auf jeden Fall noch erkennen musst, in welche Richtung die Öffnung zeigt, bei 1,0 aber nicht mehr unbedingt.
Mach dir aber keine zu großen Sorgen - dafür, ob du den Führerschein machen darfst, zählt ja die Sehkraft mit Brille, und wenn es nicht reicht, bekommst du eben eine - die du bei einem doch schon eingeschränkten Sehvermögen dann ja ohnehin brauchen würdest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xJan45x
08.06.2016, 21:21

Hi danke. Probiere es gleich mal aus. Wenn ich angenommen denn Test nicht bestehe. Würde mir das der Optiker/Augenarzt eine Brille veschreiben. Und dann zb. ein Tag später denn Test wieder holen. Und das ich die Brille nur dann tagen muss wenn ich Auto fahre? 

0

Hallo xJan45x
Für das Auto muß man einen Visus von 0,7 erreichen.
Mit dem angegebenen Link kannst Du Dich nicht wirklich selber testen. Den kann man größer machen, sodaß man einen Visus von 1,0 oder 1,5 erreichen kann.
Für den Führerscheinsehtest gibt es vom Gesetzgeber vorgeschriebene Geräte. Bei denen werden Deine Augen links und rechts getrennt getestet und auch zusammen. 

Geh einfach mal zu einem Optiker und bitte ihn, dass er einen Schnelltest mit einem sogenannten Refraktometer macht. Damit hast Du zumindest einen Anhaltspunkt. Gibt Optiker die das kostenlos machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?