Frage von Rika1998, 189

Wie viel PS hat die Antonov 225?

Antwort
von SpitfireMKIIFan, 169

Das würde voraussetzen, dass sie die Wellenleistung der Triebwerke nutzt, was aber nicht der Fall ist. Deshalb kann man die leistung von Strahltriebwerken nicht in PS angeben. Die Werte für die Schubkraft hat Owntown ja bereits geschrieben.

Expertenantwort
von ramay1418, Community-Experte für Flugzeug, 145

Hallo, 

da die Frage schon öfters gestellt wurde - und sicher auch immer mal wieder und wieder gestellt werden wird, hier eine kurze Info: 

Zwar kann man Schub (kN) in Leistung (kW oder auch PS) umrechnen, aber

1. dafür brauchst Du immer eine Geschwindigkeit und 

2. die Triebwerksdrehzahl und deshalb 

3. macht das keinen Sinn. 

Denn aufgrund des veränderten Schubs ist die PS-Zahl immer verschieden. Beim Stillstand des Flugzeugs wäre sie Null. Zwar liefert das Triebwerk (Leerlauf) Schub, aber der reicht ja nicht, um die Flugzeugmasse in Bewegung zu setzen. 

Annähernd geht eine Umrechnung so: 

Leistung (P) = Schub (F) * Geschwindigkeit (v)

P = kW, F = kN, v = m/s, 1 kW = 1,36 PS, m/s = km/h : 3,6 

Bei v 0 = ist P = 230 kN * 0 = 0! Das sind nicht allzuviele PS! 

Bei v = 1 m/s ist P = 230 kN * 1 m/s (was ja nicht wirklich schnell ist) = 230 kW * 1,36 = 312,8 PS! 

Bei Reiseflug (v max = 850 km/h) mit 100% Drehzahl ist P = 230 kN * 236 m/s = 54.280 kW = 73.281 PS. 

Nun fliegt man aber nicht Vollast, sondern, sagen wir, 50%, dann sind es noch 36.910 PS, bei 30% Leistung nur noch 22.146 PS. Das gilt jetzt pro Triebwerk, also mal 6, aber das kannst Du wahrscheinlich auch selbst ausrechnen. 

Du siehst, dass es keinen wirklichen Nutzen bringt, Schub in Leistung umzurechnen. 

Antwort
von Owntown, 108

6x 229,85 kN sind 1379,1kN Das ist die Schubleistung der Triebwerke das kann man aber nicht in PS umrechnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten