Frage von genetics, 51

Wieso wurde sie An-325 aufgegeben und ist es sinnvoll eine An 325 oder eine 2te An 225 zu bauen?

Die Antonov An-325 Mrija, wäre die Nachfolge von der An 225 gewesen mit 6 Triebwerksaufhängungen und 8 Triebwerken. Jeweils 2 in der innersten Aufhängung im Stil der B-52.Wieso wurde dieses Projekt aufgegeben? Lag es am Zerfall der Sowjetunion, wenn ja wieso hat die Russische Föderation oder Ukraine nicht weiter daran gearbeitet.Es wäre zwar ein Riesenspritfresser, aber heutzutage bauen selbst Russen effiziente Mantelstromtriebwerke.Es ist eine 2te An 225 geplant, die in den frühen Zwangigern dieses Jahrhunderts fertig werden soll. Russland und China arbeiten zusammen daran. Es wäre schon etwas früher fertig gewrorden, aber wegen der Krim-Krise wurde es nicht verwirklicht.Und jetzt steht die unfertige Antonov irgendwo in der Ukraine rum.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SpitfireMKIIFan, 31

Die AN 225 wurde ehemals als Trägerflugzeug für die russische Buran gebaut. Da es diese nicht mehr gibt, ist streng genommen schon die AN 225 obsolet. Die AN 325 hatte den selben Sinn, jedoch hat sich das sowjetische Weltrasumprogramm noch in der planungsphase erledigt, weshlab man die Entwicklung der AN 325 eingestellt hat.

Kurzum: Mangels Raumfahrtprogrammen, die ein Trägerflugzeug erfordern, kann die AN 225 nicht dafü reingesetzt werden. Die Bundeswehr, die ehemals eine ganze Reihe sperrigen Militärguts mit der AN 225 transportiert hatte, hat aufgrund der geringeren Anzahl an Auslandseinsätzen auch weniger Bedarf. Dass die AN 225 ganze Flugzeugrümpfe transportieren kann, ist auch irrelevant für Airbus und Boeing, da beide Unternehmen eigene Transportflugzeuge haben und kleinere Hersteller nicht auf solche Maschinen angewiesen sind.

Expertenantwort
von ramay1418, Community-Experte für Flugzeug & fliegen, 34
Nein, kein Bedarrf

Warum sollte man ein Flugzeug bauen, für das es keinen Bedarf gibt? 

Die An-225 Mriya war ja, wie schon gesagt, für das russische Raumfahrtprojekt (den Transport von Teilen im und Transport derBuran auf dem Rumpf) entworfen worden bzw. wurde dann aus der An-124 heraus entwickelt. 

Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion und dem Ausstieg aus dem Buranprogramm wurde das Flugzeug stillgelegt und im Jahr 2000 von Antonov mit neuer Avionik ausgerüstet. 

1994 wurde dann beschlossen, keine zweite Maschine zu bauen; damit wurde aber auch die angedachte An-325 obsolet. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten