Frage von BeCkSLiGhT, 197

Wie viel geld muss ich für die kirchliche trauung rechnen?

hallo ihr lieben also es ist so wir würden gerne noch kirchlich heiraten und die taufe auch gleich an einem tag! hat da einer von euch ne ahnung was mich die trauung kostet? also wirklich nur das mit der kirche die feier danach meine ich damit nicht!

und geht das überhaupt wenn nur einer in der kirche ist?

danke für eure hilfe :) p.s wir wollten gerne evangelisch heiraten falls das ein unterschied macht.

Antwort
von Eselspur, 147

Es ist ein sehr überschaubarer zweistelliger, eventuell dreistelliger Betrag. Wenn ihr keine Musik, Blumen, besonderes Gewand etc... wollt, ist heiraten günstig, die Taufe überhaupt kostenlos.
Frag im Pfarrbüro der Kirche, wo ihr heiraten wollt!
Alles Gute euch dreien!

Antwort
von Hexe121967, 164

geh zum gewünschten pfarrbüro und frag dort nach was eine brautmesse kombiniert mit einer taufe kostet. es gibt durchaus pfarreien, in denen das vollkommen kostenlos ist.

Antwort
von SaVer79, 146

Wenn nur ein Ehepartner in der Kirche ist, könnt ihr evangelisch heiraten, benötigt ihr mindestens die Zustimmung des Pfarrers! Einfach mal nachfragen. Kosten für die Kirche fallen in der Regel nur an, wenn man nicht in seiner Heimatgemeinde heiratet! Aber auch da sollte man mal nachfragen

Antwort
von padalica, 122

Wir mussten gar nichts in der Kirche bezahlen o.O

Ich würde in der Kirche einfach mal nachfragen wie das abläuft...

Hab schon gehört das es reicht wenn einer getauft ist..

Antwort
von omikron, 97

Hallo.

Evangelisch kann man bekanntlich nicht heiraten. Man kommt "nur" zum Segen in die Kirche. Bei den Kosten kommt es darauf an, was ihr haben wollt. Der Pfarrer kostet weniger als dein Brautstrauß, der ist sicher nicht das Problem (manche Kirchen verlangen für Brautpaare, die nicht aus dem Ort sind, Miete, dann wird's teurer).

Was ist mit Blumenschmuck? Zwei Gestecke sind billiger als zehn. Singen die Gäste selber, dann ist nur Orgel oder Gitarre nötig und damit deutlich billiger als ein Chor. 

Ihr habt es zum großen Teil selbst in der Hand, wie teuer die kirchliche "Trauung" (=Segnung) wird.

Antwort
von kleemanna, 93

Ich hab dss letztemal bei einer Trauung ministriert. Und da gab es keine Kommunion und die hat ca 100€ gekostet. Es kommt aber auf den Pfarrer an.

Antwort
von Nordseefan, 128

Die Taufe so wie die Hochzeit ist im Grunde kostenlos.

Wieviel Geld ihr dann für Schmuck etc ausgebt bleibt euch überlassen.

Antwort
von WALDFROSCH1, 7

Die Ehe ist das Sakrament das sich zwei Getaufte Christen,Frau und Mann  gegenseitig spenden .Sie gilt bis zum Tode eines Partners .Der Dritte im Bunde ist hier Gott  selbst .

Die Kirche segnet diesen eingegangenen Ehebund bloss .

Das Kostet nichts .

Wenn du von einer Kirchlichen Hochzeit Kultureller art sprichst dann kann das auch schon mal teuer werden : Blumen .Musik etc..

Es macht keinen Sinn in der Kirche zu heiraten wenn du nicht glaubst ,das wird niemals eine Sakramentale Ehe sein ,denn dort ist stetige Mitarbeit gefragt .

Bist du selber gläubig solltest du mit dem Pfarrer sprechen eine solche Hochzeit in der Katholischen Kirche ist für Katholiken aber bis zum Tode bindend  und kann nicht  mehr gelöst werden .

Es ist möglich,aber nicht die Kirche übernimmt dann hier die Verantwortung sondern diejenigen die den Bund eingehen ganz alleine .

http://www.dibk.at/index.php?id=4497&portal=25

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community