Frage von derbraunebaer, 105

Wie tritt man aus einer Partei aus?

Hallo,

Wie tritt man eigentlich aus einer Partei wieder aus ?

Also ich wollte aus einer Partei austreten wo ich Mitglied war, hab n Schriftstück verfasst wo ich schreibe das ich hiermit aus der Partei austreten möchte und sie mir das bitte bestätigen sollen und dies dann mit ein und rückschein per Post weggeschickt ! Reicht das ? Habe den Rückschein wieder bekommen ausgefüllt natürlich von denen , aber noch keine Bestätigung bekommen ... Was muss ich machen ? Hab ich was falsch gemacht oder kommt da noch was von denen ? Weil ich hatte den am 12.12 weggeschickt ! Danke :)

Antwort
von Wolli1960, 21

Sie werden dich aus ihrer Liste gestrichen haben. Für den Parteiaustritt gibt es keine Formvorschriften, du hast alles richtig gemacht.

Antwort
von lohne, 73

Kein Problem, du bist ausgetreten. Die sparen sich das Porto. Und du den Beitrag.

Kommentar von derbraunebaer ,

Sollten die mir also die Gebühr jetzt im Januar oder Februar abbuchen, könnte ich die folglich dafür anrufen und das Geld zurückfordern ? Oder was müsste ich dann machen ? 

Ich hatte die Kündigung zur afd nach Berlin geschickt 

Danke für die rasche Antwort :)

Kommentar von lohne ,

Also ich weiß nicht welche Vereinbarung du getroffen hast. Gibt es da eine Kündigungsfrist? Normalerweise gibt es di nicht. Wenn die AFD abbuchen sollte, würde ich den Beitrag zurück buchen lassen..

Hast auch deinen Mitgliedausweis zurück geschickt? Wenn nicht solltest du das (zerschnitten) nachholen.

Kommentar von derbraunebaer ,

Ich hätte nie einen bekommen ...:D war halt immer in deren Newslettern mit drin und einmal im Jahr wurde halt der Betrag abgebucht

Kommentar von lohne ,

Dann kannst du auch keinen zurückschicken. Lass das Geld zurück buchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community