Frage von Bamkraxlerin, 87

Wie spricht man eine Firma in einer Email an?

Ich bin gerade dabei meine ersten Bewerbungen per email zu verschicken, doch ich bin mir unsicher wie ich die email beginnen soll. Bei den Meisten weiß ich nämlich nur den Firmennamen, jedoch keine konkreten Namen, weshalb Begrüßungen wie "Sehr geehrter Herr..." ausfallen. Was kann ich stattdessen an den Anfang setzten? Vielen Dank :)

(im Internet habe ich bereits geschaut, konnte jedoch nicht finden wonach ich suche)

Antwort
von Nemesis900, 66

Wenn man keine Person direkt anschreibt dann fangt man das in der Regel mit "Sehr geehrte Damen und Herren" an.

Antwort
von XY123XY123, 51

In so einem Fall schreibt man: "Sehr geehrte Damen und Herren"

Mit Beistrich oder Rufzeichen danach (je nachdem, wie's weitergeht).

Antwort
von luunaa1, 35

Sehr geehrte Damen und Herren

Antwort
von Malavatica, 37

Sehr geehrte Damen und Herren, geht immer. 

Antwort
von Jogi2016, 36

Hi,

"Sehr geehrte Damen und Herren,"

Gruß

Antwort
von AntwortMarkus, 43

Wichtig ist bei einer Online-Bewerbung, dass man die kompletten Bewerbungsunterlagen als ein einziges PDF zusammenfaßt und als Anhang schickt. Auch das Anschreiben.

SO als wenn man es mit der Post schicken würde.

Und in diesem Anschreiben sprichst du auch die betreffende Person an, wie in einer schriftlichen Bewerbung.

Keinesfalls die Bewerbung in der Mail verfassen. Das mögen die gar nicht.

Zur Mail also den Bewerbungsanhang einfügen und in der Mail kurz schreiben:

Sehr geehrte Damen und Herren, anbei dieser Mail sende ich Ihnen meine Bewerbungsunterlagen zu.

mit freundlichem Gruß

Maira Mustermann



Antwort
von joheipo, 20

"Sehr geehrte Damen und Herren", wenn Du nicht den Namen des Sachbearbeiters in der Personalabteilung weißt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten