Wie seid ihr auf eure Tattoos gekommen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

ich lass mir bald eine Rakte auf dem Oberschenkelmachen  einfach weil mich das Weltall schon immer sehr fasziniert hat und ich das einfach cool und schön finde. Auf den Anderen Oberschenkel soll ein Heißluftballon im Oldschool stil kommen, ein bisschen inspiriert durch ein EP Cover meiner Lieblingsband (Beatsteaks Automatic Cover). WIe gesagt nur inspiriert davon ich will nicht genau DEN Ballon haben.

Ich finde Tattoos müssen nicht immer eine tiefe Bedeutung haben. Kann doch einfach auch mal schön aussehen :)

Ich folge auf tumblr mehreren Tattooblogs und dadurch hat man ab und an mal so ein Tattoobild auf dem Dashboard dadurch wiederum kommen mir immer wieder Ideen. Schau zB. mal bei 1337tattoos.tumblr.com und dann bei "categories" und stöber ein bisschen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von P4R4S
11.05.2016, 01:26

naja ... dafür das tattoostechen nicht nur einiges kostet, schmerzhaft ist und vor allem für immer ist sollte man das schon etwas bedenken und sich Gedanken machen ...

1

Hallo Mirwan123,

ich habe mir mein Sternzeichen (Skorpion) auf den Oberarm tätowieren lassen. Ich wollte damals mit 16 eins haben und es sollte etwas sein, was ich eigentlich nicht bereuen kann. Und ein Sternzeichen bleibt sowieso für immer. ;-)

L.G.
XxLesemausxX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mirwan123
14.05.2016, 20:22

Hahaha, geht bei dem Sternzeichen "jungfrau" leider nicht so gut :P Als Mann

0

Ich hab immer wieder neue Ideen die ich gern noch tätowiert haben möchte. Viel hat mit meinem Glauben zu tun. Hab aber auch ein paar die anderen Leidenschaften gewidmet sind.

Überleg dir gut was dir wichtig ist, was Soll dein tattoo Aussagen? Und dann letz go

Ich werd mir zum Beispiel noch ein vierblättriges Kleeblatt machen lassen steht für mich für Familie wir sind 4 Kinder und es ist auch Glück das ich so ne tolle Fam hab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe nur Tattoos mit Bedeutungen.

Einmal ein "E" am Hals hinterm Ohr, steht für Ehre, Ehrlichkeit und Ehrgeiz...sind aber auch gleichzeitig der Anfangsbuchstabe meines Mannes und meiner Mutter.

Ein Unendlichkeitszeichen am Handgelenk, was ich mir mit meiner Schwester und Freundin zusammen gestochen habe, wir sind seid dem wir Kleinkinder sind schon Freunde und sind uns 3 sehr nahe.

Eine Lilie auf dem Bein, da sie für die wahre Liebe und Reinheit steht.

Eine Feder die vom Brustkorb über die Schulter geht, unten düster nach oben hin immer bunter und dort kommen Vögel raus, für meine Veränderung von der kleinen schüchternen zu einer freien selbstbewussten Frau.

Ein Phönix auf dem Rücken, weil ich in meinem Leben schon so viel mitmachen musste und trotzdem immer wieder aufgestanden bin.

Ich wusste was es für eine Bedeutung haben soll,  also habe ich im Internet nachgeschaut was damit in Verbindung gebracht wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Knopperz
11.05.2016, 17:10

Also praktisch das, was die hälfte der tätowierten weiblichen Bevölkerung hat? Keine eigenen Ideen?

Und nein, ich bin nicht gegen Tattoos (bin selber von oben bis unten zu), und ich denke deine sehen wirklich toll aus...aber es hat halt jeder :(

Solche Tattoo Wünsche sind der Grund warum ich nicht mehr gewerblich arbeite (ich tätowiere selber seit 30 Jahren).

0

Ich hab da eine etwas andere Ansicht auf die Sache. Früher habe ich mir auch Sachen tätowieren lassen zu denen ich mir irgendeine Bedeutung habe einfallen lassen. Man kann dann jedem auf die Nase binden warum man sich dieses Motiv ausgesucht hat, ob er es Wissen will oder nicht. Naja irgendwann habe ich und meine Frau angefangen selbst zu tätowieren. Hat lange gedauert bis wir uns die nötigen Fähigkeiten und das Wissen angeeignet haben. Aber wenn mich jetzt jemand fragt warum ich zum Beispiel eine Zündkerze tätowiert habe antworte ich, weil ich eines abends mal eine gemalt habe und meine Frau sie so cool fand das sie gleich die Tätowiermaschiene holte. Daran erinnere ich mich nur zu gerne und das ist mir mehr Wert als jede Bedeutung. Ich finde es einfach bedeutsamer wenn mir jemand erzählt “das Arschgeweih hab ich mir mit Freunden volldrunken im Urlaub machen lassen.... das war geil“ als wenn der tausendste versucht mir zu erklären warum er sich gerade la familia hat tätowieren lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall mit Bedacht wählen. Und die meisten Tattoos sind symbolisch. Also irgendetwas, womit du auch etwas verbindest. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir sind die wenigsten mit großer Bedeutung. Die hab ich einfach gesehen, etwas abwandeln lassen und dann stechen lassen. :) Ich hab mein eines Bein komplett meinen verstorbenen Tieren gewidmet. Da war das komplette Bild aber einfach in meinem Kopf. Das hat auch die größte Bedeutung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab davon geträumt und wusste "das ist es"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

4 von meinen 5 Tattoos haben bedeutung. Aber eigentlich mache ichs auch nur  weils gut aussieht^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab ein Semikolon und dahinter "freedom" stehen

Das bedeutet dass ich mein Leben beenden wollte, aber mich dann dazu entschieden habe weiter zu leben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?