Wie schließe ich den Lichtschalter mit integr. Zeitschaltuhr an?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

also zu nächst mal, bist du dir sicher, dass das was du für N hältst auch N ist? nicht alle drähte die blau sind sind auch wirklich N!

irgendwie werde ich das dusselige gefühl nicht los, dass du eine wechselschaltung hast, es also da noch einen schalter irgendwo gibt, wenn das der fall ist, dann muss, damit das funktioniert, die ganuze wechselschaltung tot gemacht werden, denn die zeitschaltuhr hat keinen wechselkontakt..

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HarrySz
05.12.2015, 18:46

Kein 2. Lichtschalter. Bei dem alten Kippschalter wurde an der Schaltereinheit die Verbindung der beiden Strippen entweder hergestellt (Lampe an) oder unterbrochen (Lampe aus). Das war noch ganz simpel :-))

0

Üblich ist, dass mit dem Schalter die Phase (L) geschaltet wird. Im Plan des Zeitschalters wird aber N geschaltet und L kommt gar nicht zur Lampe. Dann kann sie auch nicht leuchten. Reklamier also diesen unsinnigen Zeitschalter !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pwohpwoh
05.12.2015, 13:24

Oder du musst deine Lampe nicht an L und N sondern an die beiden OUT-Kontakte anschließen

0

L an L,N an N und die Lampe einen Draht an die 3.Buchse und den anderen an N.Einfach genau an den Plan halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HarrySz
05.12.2015, 18:07

An dem Platz,an den der neue Schalter soll, war bislang noch der Lichtschalter aus den 50gern. Dort gibt es nur L und N.

0