Frage von Elxtan67, 75

Wie schafft man es zwei händig klavier zu spielen?

Ich habe ein Keyboard daheim und ich finds echt voll cool, wenn ich da paar Lieder spiele, aber bei manchen Liedern wo man zwei händig spielen muss, tuh ich mich wirklich schwer :( Ich üb schon paar Wochen aber ich pack es einfach nicht :0 Habt ihr vll. ein paar Hilfreiche Videos oder Tipps? Würd mich sehr über eine Antwort freuen😊🔝

Ps: Ich bringe mir selber Klavier spielen bei 😄😃

Antwort
von Pokentier, 29

Es geht leier nicht auf Anhieb. Je nachdem, ob du nach Noten oder Gehör spielst, gibt es da auch noch Unterschiede.

Viele Keyboards haben heute nicht nur eine große Musikdatenbank, sondern besitzen auch für jeweils beide Hände verschiedene Modi zum üben besagter Lieder, also z.B. das Timing oder eben die Noten zu treffen.

Alternativ solltest du einfach so langsam wie möglich beide Hände einzeln beherrschen und dann langsam übereinander legen. Die Schnelligkeit kommt irgendwann von allein.

Ich weiß nicht, was du spielen möchtest, aber ich würde dir weder Pirates of the Caribbean, noch comptine d'une autre été empfehlen, beide haben ihre Tücken, gerade in der rechten Hand. 

Einfacher sind da meist moderne Popstücke, die auf eine simple Akkordstruktur zurückgreifen. Außerdem kannst du als Anfänger die Akkorde einfach normal spielen, sollte dir das zu einfach sein, kannst du sie immer noch "splitten" oder drum herumspielen/improvisieren. 

Empfehlen kann man da zum Beispiel "What I've Done" von Linkin Park. Gm-B-F-C. Relativ leichte Abfolge.

Wenn du doch lieber bei der Klassik bleiben möchtest, solltest du dir sämtliche Menuette (Tänze im 3/4 Takt) oder Präludien anschauen.

Kommentar von Elxtan67 ,

Danke :)

Antwort
von GrauesAuge, 37

Lerne erst jede Hand einzeln, am besten mit der womit du besser spielen kannst zuerst damit wenn du die andere auch gelernt hast, diese mit der besseren Hand besser einbinden kannst. So hab ich das früher immer gemacht.

Kommentar von Elxtan67 ,

Danke 😄

Antwort
von Tahro, 13

Hallo,
ich bin 15 und bringe es mir auch selber bei. Ich suche ständig nach verbindungen zwischen der rechten und linken Hand. Mit diesen Verbindungen fällt es mir viel leichter beidhändig zu spielen. Zu Erst fange ich langsam an und achte immer auf Verbindungen und nach mehreren Versuchen kann ich es immer schneller spielen, bis ich die eigendliche Geschwindigkeit erreicht habe. Danach verbessere ich nur noch Fehler und bin danach auch fertig.
Das ist meine Technik wie ich mir das beibringe. Ich hoffe du hast damit genausoviel Erfolg wie ich.
Viel Spaß beim Spielen!

LG
Tahro

Antwort
von JackIsBack, 39

Liebe/r Elxtan67,

Ich finde es super, dass du dir selber Klavier spielen bei bringst. Es ist ohne einen Lehrer ziemlich schwer sich sowas selbst beizubringen. Es ist außerdem sehr zeitaufwendig. Ich selber spiele schon mehrere Jahre Klavier und bin schon ziemlich gut darin. Als ein einfaches Stück könnte ich dir Pirates of the carribean empfehlen, ist sehr simpel. Die linke Hand hat auch nicht viel zu tun. Nach diesem Stück, könntest du comptine d'une autre été lernen. Die Linke Hand spielt immer wieder das selbe und ist deshalb auch sehr einfach zu spielen. Bei weiteren Fragen bin ich gerne bereit sie zu beantworten ^^

Viel Spaß!

Lg JackIsBack 

Kommentar von Elxtan67 ,

Danke , hat mir sehr geholfen !😀 Lg Elxtan67

Kommentar von JackIsBack ,

Bei weiteren Fragen, einfach mit gegen den Kopf werfen ;)

Kommentar von JackIsBack ,

*mir ^^

Kommentar von Elxtan67 ,

Mach ich :) danke nochmals :D

Kommentar von JackIsBack ,

Kein Problem ^^

Expertenantwort
von autsch31, Community-Experte für Klavier, 11

... die Übung wie Antwort im Link von autsch 31 mit beiden Händen nachmachen ...

https://www.gutefrage.net/frage/auf-den-klavier-wissen-welche-taste-welchen-ton-...

... nach drei Wochen kannst du das wirklich, wenn du beim Üben nicht schummelst!! Also betrüg dich nicht selbst um den Erfolg und mach es richtig von ANFANG AN. ^^ :)

lg mary

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten