Frage von Hopetocanhelp, 176

Wie rede ich einen Lehrer per E-Mail an?

Hallo.

Ich muss meinem Lehrer (mit dem ich mich gut verstehe und auch mal den ein oder anderen Spaß mache) per E-Mail eine Hausaufgabe senden. Ich weiß aber nicht genau, wie ich ihn anschreiben soll. "Sehr geehrter" klingt meiner Meinung nach einfach zu künstlich und zu gesteltzt (zumal der Lehrer genau weiß, dass ich sowas nie sagen würde ;D). Aber "hallo" ist für eine Schülerin auch nicht respektvoll genug, oder?

Bitte helft mir (:

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von botanicus, 50

Am besten so, wie Du ihn auch im realen Legen ansprechen würdest. Ich finde das bei Mails, die mir meine Schüler schreiben, durchaus passend.

Nichts gegen Förmlichkeit, im Grunde bin ich ein Freund guter Umgangsformen, und so etwas sollte jeder situativ passend beherrschen. Auch im Internet, keine Frage. Trotzdem halte ich das "Hallo, Herr XYZ" oder von mir aus "Guten Morgen, Herr ..." (je nach Tageszeit) für durchaus in Ordnung und passend.

Kommentar von Hopetocanhelp ,

Sie sind ja Lehrer, wenn Sie das sagen, dann werde ich das nehmem. Dankesehr ^^

Kommentar von botanicus ,

Danke für's Sternchen :-)

Antwort
von judii015, 58

Ich schreibe generell immer "Sehr geehrte(r) Hr./Fr. Professor", auch wenn ich mich mit diesem Lehrer besonders gut verstehe. Aber wenn dir das zu hochgestochen ist, kannst du ja alternativ dazu "Liebe/-r Hr./Fr. XY" schreiben. Das ist die gute Mitte meiner Meinung nach. :)

Antwort
von Taimanka, 56
  • Hallo Herr xxx
  • Guten Tag/Abend/Morgen Herr xxx

Sehr geehrter Herr würde ich nicht schreiben, das ist arg gestelzt.

Kommentar von Hopetocanhelp ,

Ja, genau das habe ich nämlich befürchtet :)

Antwort
von JennyHS27, 30

Also ich finde guten Morgen/ Tag/ Abend... klingt am besten :) ist sehr höflich, aber nicht so hoch gestochen wie sehr geehrte...

Antwort
von XxCyberstudioxX, 89

Auch wenn es ein Lehrer ist mit dem man sich gut versteht sollte man auf "Sehr geehrter/ Sehr geehrte XY" zurückgreifen, da es eine höffliche Ansprache ist.

Kommentar von Hopetocanhelp ,

Dachte ich auch, ich weiß halt nur nicht ob es von einer Schülerin der 9. Klasse nicht irgendwie zu gefaket rüber kommt.

Kommentar von XxCyberstudioxX ,

Nee in der 9. Klasse wird meist sowas schon vorausgesetzt, wir haben ab der 8. die Briefform und co gelernt... deshalb durften wir alle auch diese wundervolle (>.<) Form bei den E-Mail an die Lehrer benutzen... Ja wir wurden dazu gezwungen.

Kommentar von Hopetocanhelp ,

Hatten wir sogar schon in Klasse 6 ;) Okay, danke für die Hilfe

Kommentar von Taimanka ,

nein, die beiden kennen sich, sehen sich tagtäglich, er redet ihn mit Herr an und siezt ihn, das ist angemessen, nicht übertreiben. 

Antwort
von arielle00, 79

Guten Tag/ Abend/Morgen ect.

Antwort
von Janiiiiiiy, 41

Ich musste meiner Lehrerin auch immer Hausaufgaben per Email schicken und habe auch einfach immer 'Sehr geehrte...' geschrieben. Alles andere klingt einfach komisch, denn es ist ja immerhin noch der Lehrer und kein Freund

Kommentar von Hopetocanhelp ,

Ja genau das verunsichert mich auch so. Ich weiß halt nicht was passt. Aber dank euch hier jetzt ja schon ;)

Antwort
von ApplewarQuqqer, 44

Guten Tag Herr XYZ

Oder einfach Hallo Herr XYZ

Antwort
von kordanergell, 67

Ich würde Hallo schreiben.

Antwort
von ich313313, 16

Hallo Herr XXX

Das habe ich bisher immer so geschrieben, bisher hat sich noch keiner beschwert ;)
Ich denke, das reicht völlig aus.

Antwort
von Fragensammler, 46

Wenn ich den Lehrern per E-Mail etwas schreibe, dann einfach "Hallo, Herr/Frau..." Oder wenn es schon später ist (ist oft der Fall :D) dann einfach "Guten Abend, Herr/Frau.."

Kommentar von Hopetocanhelp ,

ja, ich würde sie jetzt schreiben ;)

Kommentar von Fragensammler ,

Dann machst du mit Guten Abend wenig falsch ;)

Kommentar von Hopetocanhelp ,

Dankeschön ^^

Antwort
von mysunrise, 36

Guten Tag/Abend Herr xxx

Antwort
von CathalBrugha, 31

Ich glaube, beides geht. Das "Hallo" ist üblicher Mailstil und er wird es dir nicht übel nehmen.

Kommentar von Hopetocanhelp ,

so schätz ich ihn auch eigentlich nicht ein :)

Antwort
von TheMentaIist, 59

"Hallo Herr/Frau XY" ist schon in Ordnung aus meiner Sicht

Kommentar von Hopetocanhelp ,

nicht zu respektlos?

Kommentar von TheMentaIist ,

Find ich nicht. Im echten Leben sagst du ja auch nicht "Sehr geehrte/r Frau/Herr, kann ich Sie was fragen" ;)

Kommentar von Hopetocanhelp ,

Deshalb habe ich auch eher zu Hallo tendiert ;)

Antwort
von derekshepherd, 43

Ich hab immer Hallo Frau/ Herr... geschrieben

Antwort
von jonasok, 53

Guten Tag, Herr (SoUndSo)

Antwort
von Rene03, 33

Sehr geehrte/r Frau/Herr Muster,
...

Antwort
von sternenmeer57, 27

Guten Tag Herr....

Antwort
von Herpor, 7

Lieber Herr...

Kommentar von Hopetocanhelp ,

ist das nicht doch zu "freundschaftlich"?

Kommentar von Herpor ,

Nein, gar nicht.

"Sehr geehrter..." kannst du schreiben, wenn du an einen nur namentlich Bekannten einen Brief schreibst.

Wenn mir ein Schüler so schreiben würde, käme es mir ein bisschen absonderlich vor.

Mit "Lieber Herr..." liegst du schon richtig :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community