Frage von ibijjv, 71

Wie lauten folgende Sätze in der indirekten Rede?

Claudia sagt: "Ich konnte nicht zum Training kommen, weil ich krank war" und

Der Zeuge berichtete: "Der Dieb flüchtete in Richtung Rathaus. Er trug einen blauen Pullover und eine rote Mütze. Meiner Schwester kam der Täter gleich bekannt vor"

Wie setze ich diese Sätze ins Konjunktiv 1? Da sie in der Vergangenheit geschrieben sind, bin ich mir unsicher

Vielen Dank!

Antwort
von syncopcgda, 39

Claudia sagt, sie hätte nicht zum Training kommen können, weil sie krank gewesen sei.

Der Zeuge berichtete: Der Dieb sei in Richtung Rathaus geflüchtet. Er hätte einen blauen Pullover und eine rote Mütze getragen. Seiner Schwester sei der Täter gleich bekannt vorgekommen.

Kommentar von zehnvorzwei ,

Fast korrekt: Claudia habe nicht zum Training  kommen können; er habe einen blauen Pullover getragen...

Antwort
von Neuundgierig, 17

Claudia sagt, sie könne nicht zum Training kommen, weil ich krank sei.

Der Zeuge berichtete, der Dieb sei in Richtung Rathaus geflüchtet. Er habe einen blauen Pullover und eine rote Mütze getragen. Meiner Schwester sei der Täter gleich bekannt vorgekommen.

Es ist egal, ob die Sprecherankündigung im Präsens oder Präteritum/Imperfekt steht. Such für das Verb die Verbform Konjunktiv |, wenn die mit Indikativ gleich lautet, dann Konjunktiv ||.

Bei "flüchtete", "trug" und "kam" entsprechend Vorvergangenheit und dann Konjunktiv |.

Antwort
von brido, 29



"Ich konnte nicht zum Training kommen, weil ich krank war
Sie sagte dass sie zum Training nicht kommen konnte weil sie krank war. 


Der Dieb flüchtete in Richtung Rathaus. Er trug einen blauen Pullover und eine rote Mütze. Meiner Schwester kam der Täter gleich bekannt vor"

Der Zeuge berichtete dass der Dieb in Richtung Rathaus flüchtete, dass er einen b.P und eine r.M. trug. 

Kommentar von JennyHS27 ,

Wo ist da der Konjunktiv?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community