Frage von JasminTheiler, 23

Wie lange ist die Lebensdauer von selbsttönenden Brillengläser?

Im Internet habe ich gelesen das diese Gläser nur zwei Jahre leben. Doch seht auch wieder das sie lebenslang leben. Was solch ich glauben? Wenn sie nur zwei Jahre leben lohnt es sich ja nicht, diese zu kaufen. Habt ihr eine Ahnung?

Antwort
von rdsince2010, 7

im Net gefunden (vll. hilft Dir dies ja)

"Bedingt durch unterschiedlich verwendete Photosubstanzen,
können zwischen Gläsern verschiedener Hersteller teilweise enorme Differenzen hinsichtlich Leistung und Lebensdauer der Phototropie bestehen."


Quelle --> https://www.optikum.at/funktion-und-optimale-behandlung-phototroper-kunststoff-b...

lass Dich am besten zu den verschiedenen Glasmöglichkeiten von einem Fachoptiker kompetent beraten.


Antwort
von jcreich, 18

Der eigentliche Lebenszyklus ist ungewiss. Je nachdem wo die Gläser aufwachsen, können natürliche Fressfeinde zum frühen Tod und somit zum Ableben der Brillengläser führen. In Gefangenschaft leben sie deutlich länger.

Kommentar von rdsince2010 ,

Klasse Antwort...  prustvorlachen :)))

Antwort
von steefi, 17

Ich habe eine selbsttönene Brille seit ca. 10 Jahren. Die Stärke verändert sich nicht nur die Selbstönung und das Abnehmen der Tönung wird schlechter. Am Ende ist es dann grob gesagt nur noch ne Sonnenbrille.

Kommentar von JasminTheiler ,

Ab wann ungefähr nimmt die Tönung ab?

Kommentar von steefi ,

Das kann ich nicht genau sagen, das merkst Du erst mal nicht, aber irgendwann konnte ich nachts damit kein Auto mehr fahren. Also 5 Jahre müsste die ok sein denke ich - auch zum nachts Autofahren.

Antwort
von Miumi, 15

Meine hielt drei Jahre!
Ich habs mir aber nicht mehr so machen lassen. Irgendwann hat es dann doch genervt wenn man mal kurz auf die Strasse ist und ne gleich ne brille wie ossie osborn hatte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten