Frage von LessThanThree, 51

Wie lange hält bei euch ein Computermonitor (Flatscreen) im Durchschnitt bzw. wie lange benutzt ihr ihn, selbst wenn er noch funktionieren würde?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Esxalon, 34

Mein zweit Monitor hab ich seit genau 10 Jahren und er funktioniert noch perfekt, wird nur etwas warm.

Kommentar von bonemanReturned ,

Hast vergessen abzustimmen :D

Antwort
von NoHumanBeing, 22
bis zu 10 Jahre

Die Monitore, die ich aktuell benutze, sind von 2014 (LG 24EB23PY-B). Benutze zwei davon an einer VESA-Halterung in einer DualView-Konfiguration.

Der davor war von 2007 (Samsung SyncMaster 245B).

Letzterer ist auch noch nicht "verschrottet worden", aber seltener im Gebrauch, weil er ein wesentlich schlechteres Panel hat (TN vs. AH-IPS), bedingt durch das CCFL-Backlight (statt der moderneren LED-Technik) wesentlich mehr Energie verbraucht (100 W vs. 25 W), noch nicht über eine DisplayPort-Schnittstelle verfügt und ich davon auch keinen zweiten für Dual-View habe.

Die Auflösung der beiden Modelle ist identisch: 1920x1200 (WUXGA)

Also etwas mehr, als FullHD, 120 Zeilen, um genau zu sein.

Ich gehe davon aus, dass diese Monitore mich noch eine ganze Weile begleiten werden. Monitore zählen bei mir grundsätzlich zu den Hardwarekomponenten, die am seltensten ausgetauscht werden. Sie sind (wenn man entsprechende Ansprüche hat) nicht gerade günstig, halten quasi ewig und sind ziemlich groß, sodass bei einer Entsorgung jede Menge Elektroschrott entstünde. Zudem ist die Fertigung von TFT-Panels ein extrem ressourcenintensiver Prozess, was ebenfalls eine langjährige Nutzung rechtfertigt.

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für Computer & PC, 38

Den letzten ca. 3 Jahre, den jetzigen vermutlich etwas länger, eher 4-5 Jahre, war nämlich nicht gerade billig.

Antwort
von dan030, 25
bis zu 10 Jahre

Der älteste TFT-Monitor hier ist 13 Jahre alt, ich habe mal für "bis zu 10 Jahre" gestimmt, weil es dafür ja eigentlich keine Antwortmöglichkeit mehr gibt.

Die olle Kiste macht spektakuläre 1280x1024 über VGA-Kabel und tut ihren Dienst immer noch einwandfrei. Klar, Videos mit Kino-Feeling kann man damit nicht anschauen. Aber zum Arbeiten reicht's völlig aus.

Kommentar von NoHumanBeing ,

Mein allererster TFT war auch ein 17-Zöller mit einer Auflösung von 1280x1024. War von Benq und wurde gekauft, nachdem die CRT, die ich davor hatte, im wahrsten Sinne des Wortes "in Rauch aufgegangen ist". Eine Ablenkspule war durchgebrannt. ;-)

Allerdings verfügte das Teil bereits über einen DVI-D-Eingang und kurz darauf wurde auch eine Grafikkarte angeschafft, die über den entsprechenden Ausgang verfügte. :-)

Das Ding kostete damals tatsächlich noch 500 €.

Nach dem kam dann direkt der oben erwähnte Samsung SyncMaster 245B. Das Upgrade von 17 auf 24 Zoll war schon gewaltig! :-)

Und der 24-Zöller kostete dann "nur noch" 350 €, wenn ich mich recht erinnere. :-)

Antwort
von MachEsNochmal, 12
bis zu 10 Jahre

Habe damals meinen ersten Flatscreen 2007 gekauft. War ein 21 Zoll (Damals relativ groß) mit 1377x768 Auflösung gekauft. Und ich benutzte ihn immernoch, zwar nicht mehr als Hauptmonitor aber als Drittgerät.

Habe mir 3 Jahre später einen zweiten mit den selben Specs gekauft für den Doppelbetrieb.

Vor 2 Jahren hab ich mir einen 27 Zöller 1080p Monitor gekauft, nutze die beiden "kleinen" aber links und rechts immer noch im Tripple Setup. 

Antwort
von JConnor, 11
bis zu 10 Jahre

Mein erster LCD war teuer und einer der ersten richtig spieletauglichen Displays (17 Zoll mit 1280x1024 und DVI-I-Buchse von NEC, war glaub ich der 1770NX?). Dieser müsste jetzt schon locker über 10 Jahre alt sein und läuft noch wie am ersten Tag, allerdings nur noch am Proberaum-PC. Mein aktueller IPS-Widescreen (Dell U2312HM) ist jetzt auch schon wieder fast 5 Jahre alt. Einziger Grund zur Neuanschaffung wäre eine höhere Auflösung oder vielleicht eins mit G-Sync und 144 Hz, aber da warte ich lieber noch etwas bis ich mal wieder die Grafikkarte ausgetauscht habe.

Antwort
von pythonpups, 29
5 Jahre

Zwischen 4 und 6. Ich sach ma 5.

Antwort
von rotreginak02, 20
5 Jahre

So ca 5 Jahre....bei einem halbwegs guten Monitor.

Antwort
von BlockenOwnz, 20
5 Jahre

5 Jahre wenn er solange hält.

Antwort
von Maus67685, 11
bis zu 10 Jahre

Ich nutze meine solange bis sie wirklich den Geist aufgeben. Mein jetziger LED Monitor hat seine 10 Jahre schon fast rum und läuft noch wie am ersten Tag. Ist sogar noch "Orginal Verpackt".^^ Den hab ich mir auch nur gekauft, weil der TFT Monitor davor der Meinung war er müsste nur noch ein weißes Bild anzeigen.

Antwort
von bonemanReturned, 12
bis zu 10 Jahre

Monitor ? ach paaaah !  Geld geht in die Graka :D

Mein Acer AT2230 Habe ich jetzt seit 7 Jahren und ich glaub der überlebt auch noch den Dritten Weltkrieg


Blöd nur das Grafikkarten eig schon ne Weile kein VGA mehr mögen ^^

Dann kauf ich mir n gebrauchten 80€ Monitor mit DVI-D dann bin ich wieder 8+ Jahre sicher.

Antwort
von BAING, 31
4 Jahre

24" seit 4 Jahren. Bin zu geizig mir einen richtig guten Monitor zu kaufen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community