Wie lang sollte die Phase bis zum Zusammenkommen sein?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich habe meinen Freund fast 2 Monate gedated bevor wir zusammen kamen. Mir war aber schon recht früh klar das ich sehr viel für ihn empfinde. Ich denke wenn die Chemie am Anfang schon stimmt wieso nicht schneller ein festes paar werden. Liebe muss denke ich eh mit der Beziehung wachsen. Oft merkt man auch erst nach ein paar Monaten das es doch nicht wirklich stimmt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hopeanddestiny
18.07.2016, 15:24

Ja, da hast du recht! Wirklich tiefere Gefühle können doch nur innerhalb der Beziehung entstehen :) Wenn ich merke, es klappt, warum nicht? :)

0

hey !
also erst mal gibt es da keine regel wie lange man wirklich braucht bis man zusammen kommt . Ich persönlich habe noch nicht so viel erfahrung aber ich glaube das ist bei jedem anders und jeder muss das für sich selbst entscheiden :) ich würde mir aber auch etwas zeit lassen um die person besser kennen zu lernen, wenn man direkt zusammen kommt und die person noch nicht so gut kennt ,ist das risiko natürlich größer sachen kennen zu lernen die man nicht so gut findet oder so aber das muss auch gar nicht sein, ich kenn genug leute die auch nach kurzer zeit zusammen gekommen sind und das auch sehr lange gehalten hat .
Also zeit lassen ist immer gut aber bei jedem halt anders würde ich sagen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hopeanddestiny
18.07.2016, 15:30

Ich lasse mir da auf jeden fall einen Monat Zeit, das hatten wir ohnehin jetzt erstmal so ausgemacht. Wenn es innerhalb dieses Monats super läuft, dann kann man ja sehen, ob man es mal wagt oder nicht :D

0

Das kommt immer darauf an. Ich habe auch eine Freundin die immer wieder den gleichen Fehler macht und mit einem typen zusammen kommt. Es kommt immer darauf an ob du bereit bist oder nicht. Solange er dich nicht drängt kannst du dir soviel zeit nehmen wie du brauchst und falls er dich doch drängen sollte dann kannst du ihn gleich wieder vergessen, denn dann kannst du dir ziemlich sicher sein dass er es nicht ernst meint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hopeanddestiny
18.07.2016, 15:20

Er drängelt mich nicht, ganz im Gegenteil hat er sogar selbst gesagt, dass es gut ist, wenn wir uns erstmal einen Monat ganz entspannt kennenlernen, da wir beide noch jung (ich 21, er 23) sind! Finde ich sehr vernünftig von ihm und ist auch positiv :)

0

Ich finde, es kommt immer drauf an, wenn man direkt von anfang an auf einer Wellenlänge ist, weiss ich nicht was dagegenspricht es mal zu versuchen. Man sollte einfach auf sein Herz hören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sagen wir mal so Dates sind zum beschnuppern da. Da ist das ganz individuell jeder so wie jeder mag. 

Nach Dates kenn man den gegenüber eher noch nicht man kennt nicht die Macken sowas bedarf viel Zeit 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hopeanddestiny
18.07.2016, 15:50

Ja, hast recht..viel schreiben und sich oft sehen bringt schon viel! Alles andere kann man erst in der Beziehung in Erfahrung bringen :)

0

Kommt darauf an, ich würde halbes Jahr bis ein Jahr, wenns nach mir ginge, sie kennenlernen. Bei mir war das zwar auch beim 2ten Date, aber war blind und doof vor Liebe. Ich bereu es zwar zum Teil, aber bitte mach du nicht den gleichen Fehler

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hopeanddestiny
18.07.2016, 15:29

Ich glaube, ich lasse mir da auch eher Zeit, da ich wirklich Angst habe, verletzt zu werden, vor allem von jemanden, den man nicht richtig kennt. Dann lieber lange und ausschweifende Gespräche als sich hals über Kopf in etwas stürzen...könnte in Herzbruch enden

0

Naja, das kann man so pauschal nicht sagen. Ich kenne ein Paar, die waren 3 Wochen nach ihrem ersten Treffen verheiratet... (und sind es nach über 30 Jahren immer noch ;)) andere brauchen Monate, um sich zu "entscheiden".

Das Ding ist... im "Erwachsenenalter" verschmilzt sowas wie die Dating-Phase oft mit dem Anfang einer Beziehung. Ab wann ist man zusammen?! Das sehen viele verschieden... Sowas wie "willst du mit mir gehen?!" Stirbt ja schon mit 15 oder so aus ;)

Und ganz ehrlich... Wenn ich ernsthaftes Interesse an jemandem habe, treffe ich mich nebenher ja sowieso mit keinem anderen, das will ich dann gar nicht.... (so ists zumindest bei mir, kp wie das andere sehen) Und dann machts auch keinen Unterschied, ob man schon "fest zusammen" ist in meinen Augen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hopeanddestiny
18.07.2016, 15:22

Ja, das stimmt! Ich würde mich nur mit ihm treffen, da ich an ihm interessiert bin und da mich auch schuldig fühlen würde, würde ich nebenher 2 andere Männer daten...könnte das nicht mit meinem Gewissen vereinbaren :D Ja, ich kenne auch einen aus meiner ehemaligen Stufe, der nach 4 Monaten schon mit seiner Freundin verheiratet ist..XD kann sehr schnell gehen!

0

Ich und mein Freund sind nach so 1 Monat zusammengekommen, haben uns jedoch so gut wie jeden Tag gesehen.

Aber richtig kennenlernen tut man sich sowieso erst in der Beziehung, am Anfang verstellen sich beide bisschen und nach der Zeit legt sich das dann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hopeanddestiny
18.07.2016, 15:23

Verständlich, man will sich ja gefallen :D Danke für die Antwort!

1

"... und es hat Boom gemacht"

Also ich hab schon beide Erfahrungen gemacht. Kennengelernt, geflirtet, Nr ausgetauscht,getroffen--> verliebt, zusammen... und dann gabs auch solche die ich erst 3-4mal traf bevor ich mich verliebte. Und dieser nicht wirkliche beeinflussbare Punkt ist ja das entscheidende. Es müssen halt die Funken sprühen...:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hopeanddestiny
18.07.2016, 15:27

Mal sehen, ob und wann welche sprühen!

0

Das geht auch locker nach einem Date soland die Chemie stimmt, man über alles reden kann, ein super Gefühl hat und einfach der Funke übergesprungen ist.

Gerade heutzutage wo man noch zwischen den Dates schreiben kann, lernt man ja schon viel mehr von der anderen Personen nur durch das regelmäßige schreiben oder telefonieren.

Allgemein ist das wohl bei jedem unterschiedlich, aber es ist auch nicht erfolgversprechend erst nach Wochen zusammen zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hopeanddestiny
18.07.2016, 15:18

Das stimmt! Dadurch, dass ich auch mit ihm schreibe, kann ich auch gut seine Interessen einschätzen und mich über Themen, die uns beide interessieren, austauschen! Man muss es so oder so probieren :)

0