Wie läuft Erasmus ab?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei einem Auslandsemester oder -jahr bist du relativ frei, was die Studienortwahl angeht, aber nicht vollständig. Du kannst natürlich angeben, wohin du willst, aber oftmals gibt es für Erasmus-Studenten eine gewisse Begrenzung. So kann es sein, dass eine beliebte Hochschule in einem beliebten Land sehr überlaufen ist und man deshalb schwerer einen Platz bekommt. Du wirst dann aber nicht einfach auf eine andere Uni verteilt, sondern entscheidest auch dann noch, wohin du willst oder nicht.

Tja, wie läuft das ab? Du suchst dir vor dem Start im Ausland Kurse raus, die du an der ausländischen Uni besuchen willst, füllst dafür einige Formulare aus und bekommst dann im Idealfall auch alles, was du im Ausland an Studienleistungen erbracht hast, für deinen Studiengang anerkannt.

Die Unterkunft läuft oftmals über bestimmte Studentenwohnheime an der Gasthochschule, man kann sich aber natürlich auch privat kümmern.

In der Regel gibt es auch noch eine kleine finanzielle Unterstützung durch Erasmus, die aber meiner Erfahrung nach eher eine nette Geste ist, als tatsächlich zum Lebensunterhalt beizutragen.

Ich würde dir aber Folgendes vorschlagen: Beginne erstmal mit deinem Studium in Deutschland und fasse in deinem Fach Fuß. Wenn du dann immer noch gern ins Ausland willst, dann lasse dich an den entsprechenden Stellen der Hochschule beraten. An eigentlich jeder gibt es so etwas wie ein International Office oder Akademisches Auslandsamt.  Dort wird den ganzen Tag nichts anderes gemacht, als sich um Studierende zu kümmern, die ins Ausland wollen oder aus dem Ausland kommen. Dort erfährst du dann mit Sicherheit alles Notwendige.

VIel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Seite der EU gibt ausführlich Auskunft zu Erasmus Plus. Ansonsten wirst Du über die Suchmaske des Browsers auch reichlich fündig. Lese nicht nur die Informationen eines Links genau durch. Und schaue im Archiv von dradio danach. 

Zum Thema gibt es immer wieder Veränderungen. Deshalb achte darauf, dass Du an die neuesten Informationen kommst. 

Und gewöhne Dir an, wenigstens die Sendung

Campus und Karriere 

bei dradio regelmäßig zu hören. So bleibst Du auf dem neuesten Stand. - Kannst Du Dir auch als Podcast abonnieren oder bei Facebook. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?