Frage von weekndxo, 64

Wie läuft die Q.2 ab?

Ich habe das Jz so verstanden,dass man bis zur Q2.2 Unterricht hat (aber nur bis zu den Osterferien) und danach kommen die Abi Klausuren.

Gehen die Zusatzkurse dann auch nur bis zu den Osterferien ?

Antwort
von Zhalia, 41

also bei mir war es so, dass wir in Q2.2 zwar noch untericht hatten und in einigen Nebenfächen, in denen kein Abitur geschrieben wurde, auch noch Klausuren geschrieben haben, allerdings ging dieses Halbjahr nur ca 2 Monate danach haben wir unser Halbjahreszeugnis (so kurz nach den Osterferien) bekommen und hatten keinen Untericht mehr.

Von den Abiklausuren war bei uns das Profilfach noch vor den Osterferien dran und die anderen schriftlichen dann kurz nach den Halbjahreszeugnissen.Man musste also wärend der Schulzeit udn wärend einiger anderer Klausuren auch schon für die Abiturprüfungen lernen. (Wenn man sich die Zeit gut einteilt udn ein wenig vorausplant ist es aber nur halb so schlimm, wie es sich anhört ;D)

Danach hatten wir dann knapp 2 Monate Zeit für die mündliche Prüfung zu lernen, auch wenn das glaube ich ungewöhnlich viel Zeit war. In dieser Zeit hatten wir jedenfalls keinen untericht mehr. Ca. eine Woche vor den mündl. Prüfungen haben wir dann unsere schriftlichen Ergebnisse bekommen und mussten dann entscheiden, ob wir uns noch irgendwo nachprüfen lassen.

Zu Zusatzkursen kann ich jetzt leider nichts sagen, ich glaube bei usn giibt es soetwas gar nicht wir haben Profile. Allerdings gibt es (zumindest bei uns) ab letztem Jahr die Regel, dass wir nach den schriftl Abiturklausuren keinen Kontakt mehr zu den Lehrern ahben durften bis zu den mündl Prüfungen (bis auf einen Termin zum Fragenstellen).

So ist es bei mir abgelaufen, also ich kann natürlich nicht garantieren, dass es bei dir auch so ist aber ich denke ganz grob wird es so ablaufen.

Ich wünsch dir noch viel Glück für nächstes Jahr und ein super Abitur ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community