Frage von fanofpaolo, 128

Wie kann man eine Brille/ die Brillengläser dauerhaft "sauberhalten"?

Hallo.

Mich würde mal interessieren, ob Ihr eventuell einige Ideen habt, wie man seine Brillengläser - dauerhaft - "sauberhalten" kann.

Mit "sauberhalten" meine ich insbesondere Kratzer, z.B. Sand oder auch Staub bzw. ähnliches zu vermeiden.

Mich persönlich nervt es inzwischen, jede Stunde meine Brille zu reinigen, da mir sonst irgendetwas im "Sichtfeld" ist.

Für Tipps wäre ich sehr dankbar.

Jede gute Antwort bekommt von mir den Daumen nach oben.

Natürlich wird die hilfreichste Antwort von mir mit dem "Stern" ausgezeichnet.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von michi57319, 78

Lass sie im Etui.

Eine Brille ist nun mal ein Staub- und Schmutzfänger.

Wenn Reinigung, dann mit einem weichen Tuch und eventuell einer passenden Reinigungslösung.

Ich putze auch mehrfach täglich, weil ich ständig im Staub, im Regen, im Kochdunst stehe. Das ist normal.

Abhilfe schaffen da nur Kontaktlinsen.

Kommentar von fanofpaolo ,

Danke für die gute Antwort. Ja, wenn meine Augen nur die Kontaktlinsen "akzeptieren" bzw. annehmen würden ... die reagieren so empfindlich auf Fremdkörper.

Kommentar von michi57319 ,

Meine mittlerweile auch, deshalb hab ich Tageslinsen. Die trage ich, wenn ich mich danach fühle, oder sie in bestimmten Situationen brauche. Die funktionieren ganz gut, sind aber eben auch etwas teurer, als Monatslinsen.

Kommentar von fanofpaolo ,

Wie funktioniert das mit den Tageslinsen denn ... ? - Übernimmt da eventuell auch die Krankenkasse einen Teil der Kosten. Und fühlen die sich so einigermaßen angenehm an?

Kommentar von fanofpaolo ,

Weil ich finde die Idee schon echt gut ... ^^

Kommentar von michi57319 ,

Meine ersten Linsen bekam ich mit 16 Jahren, das ist schon lange her ^^ Auch damals hat die Kasse keine Kosten dafür übernommen.

Geh doch einfach zum Optiker und lass dich beraten. Vielleicht findet sich ein Linsentyp, der dir angenehm ist. Tageslinsen sind sehr trageangenehm, weil sie sehr weich sind und viel Wasser enthalten.

Kommentar von fanofpaolo ,

Okay ... vielen Dank. Ich werde mal bei Fielmann nachfragen.

Antwort
von rdsince2010, 36

man kann eine Brille, die man täglich benutzt, nicht dauerhaft staubfrei halten. Nicht mal im geschlossenen Brillenetui ist das möglich. Selbst dort setzen sich kleinste Partikel des mit Velour ausgekleideten Etuis auf den Gläsern ab.

Bei Brillengläsern mit cleancoat-Beschichtung wird das anschmutzen minimiert, verhindern lässt es sich leider nicht. Auch geputzte Autoscheiben sehen nach 10 Minuten Fahrt schon wieder aus...:(

zurück zu den Brillengläsern: reinige sie mit warmem Wasser und etwas Spüli, mit klarem Wasser nachspülen und einem fusselfreien, weichen Tuch abtrocknen. Und darüber hinwegsehen (bewusst ausblenden), dass sich trotzdem über den Tag wieder Fussel und Stäubchen auf's Glas setzen ;-)

Kommentar von fanofpaolo ,

Danke für die Antwort. Ja, bei Autoscheiben ist mir das auch mal aufgefallen, sofern meine Brille sauber war. ;)

Antwort
von UNKWN, 59

Es gibt spezielle Gläser aber mit einem hohen Aufpreis!

Kommentar von fanofpaolo ,

Kannst Du mir eventuell den Namen bzw. die Bezeichnung und vielleicht einige Details zu den Gläsern nennen ... :) ?

Kommentar von UNKWN ,

http://www.apollo.de/brillenglaeser/glaspakete.htm hier sind zum Beispiel die verschiedenen Glaspakete von Apollo.

Kommentar von fanofpaolo ,

Okay, danke. Werde mal gucken, ob es die auch bei Fielmann gibt.

Antwort
von dibidab, 54

Keine Ahnung was du mit deiner Brille machst aber ich Putz die evtl 1 mal in der Woche und da ist sie nicht sonderlich schmutzig.

Kommentar von fanofpaolo ,

Naja, ich muss meine Brille leider dauerhaft tragen, da meine Sehstärke (Kurzsichtig) - 6,75 beträgt. Deswegen suche ich ja nach Tipps ... :)

Kommentar von dibidab ,

Ich Trag sie auch dauerhaft?!  xD lol

Kommentar von fanofpaolo ,

Jup ... das "sehe" ich auch so ... xD ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community