Wie kann man ein Pferd dazu bringen einen zu umarmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zunächst solltest Du Dich mal fragen, wozu der Trick gut sein soll?!

Für ein schickes Foto auf irgendeiner Internetplattform?
Es gibt andere Tricks, die zu üben für ein Pferd sinnvoller sind!

Dann ist die Frage, ob es sich um Dein Pferd oder um ein Schulpferd handelt. Ist es ein Schulpferd, so sollte es diesen Trick besser nicht kennen! Warum? Weil nicht jeder Gast auf einem Reiterhof von einem Pferd umarmt werden mag und weil ein solcher Trick für Uneingeweihte (...Kinder!!) schnell gefährlich bis schmerzhaft enden könnte!

Zum Trick selbst: Zunächst dem Pferd beibringen, den Fuß anzuheben. Ich würde es mit dem Finger an der Fessel kitzeln, sobald der Huf in die Höhe kommt, loben und mit einer Möhre bestätigen. Immer so weiter, bis der Fuß die erforderliche Höhe erreicht. Dann daran arbeiten, dass der Fuß in der Luft hängen bleibt. Dies erreichst Du durch Herauszögern der Möhrchenbelohnung, denn das Ausbleiben der Belohnung führt zu einer Leistungssteigerung, für die es dann wieder ein Möhrchen gibt.
Innerhalb der Übungszeit würde ich meine kitzelnden (das Signal gebenden) Finger immer höher am Bein nach oben führen, bis sie letztlich an der Schulter liegen bleiben können, so wie es auf dem Bild zu sehen ist.

...Üb lieber, das Pferdebein in einem Eimer mit kalten Wasser zu belassen, da hat das Pferd mehr von, wenn das Bein mal wegen einer Verletzung gekühlt werden muss!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sukueh
15.07.2016, 12:08

Ganz ehrlich, nachdem dieser "Trick" echt gefährlich werden kann und du ja selber schreibst, dass man sich genau überlegen sollte, was man seinem Pferd beibringt, verstehe ich nicht, wie du dann doch eine "Übungsanleitung" dazu schreibst.....

Man sollte sich wirklich bewusst machen, dass die Fragestellerin solche Dinge dann tatsächlich ausprobiert und dabei (oder in Folge davon) verletzt werden könnte.

1
Kommentar von Beutelkind
17.07.2016, 12:59

Lieben Dank für den Stern sophiaafl!

1

Ehrlich gesagt sieht mir das auf solchen Bildern eher danach aus, als hätte sich das Mädel das Pferdebeinchen geschnappt und hinters Knie geklemmt. Wenn das Pferd kein mega Zappelphilipp ist und den Fuß sofort wieder zurück zieht, dann geht das für ein, zwei Bilder.

Denke also nicht, dass es ein Trick ist den man dem Pferd beibringen kann.

Außerdem würde ich, bevor ich irgendeinem Pferd einen Trick bzw. eine Lektion beibringe, immer erst überlegen wozu ich ihn brauche, was bringt es mir bzw. dem Pferd (außer einem Leckerchen)? Ist es sinnvoll diesem oder jenem Pferd z.B. Steigen oder Spanischen Schritt beizubringen? - Einige Tricks mögen vielleicht auf Bildern schön aussehen, aber in Wirklichkeit können sie schnell gefährlich werden! Deswegen sollte man da immer aufpassen. Nicht jeder Trick ist für jedes Pferd geeignet.

Noch dazu würde ich vermeiden, einem Schulpferd oder einem fremden Pferd irgendeinen Quatsch beizubringen. Wie gesagt, das kann nach hinten losgehen. Sollte es sich bei dem Pferd um eine Reitbeteiligung oder Pflegebeteiligung handeln, dann bitte immer vorher mit dem Besitzer absprechen ob das in Ordnung ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MomoCharly
15.07.2016, 23:53

Nicht den neuen Trend-Trick "flehmen" zu vergessen. Der ist besonders nützlich, wenn man nicht mehr zwischen Schmerzausdruck und Kunststück unterscheiden kann!

1

Man hebt den Huf an wie für den spanischen Gruß, klemmt ihn sich dann aber hinters Knie - ist kein Trick, ist nur ein "hinziehen" des Pferdebeins...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heklamari
15.07.2016, 13:10

...und SAUGEFÄHRLICH !!!!!

laß die Finger von solchem Blödsinn!

übe lieber etwas Sinnvolles wie die GHP-Lektionen o.ä.

1

anstatt das bild irgendwo zu kopieren und dann wie ein eigenes foto hochzuladen, hättest du den link zu dem bild setzen sollen.

du darfst nämlich nicht einfach jedes x-beliebige foto irgendwo kopieren und hochladen.

machst du das mit einem von meinen fotos, kannst du dir sicher sein, dass im mindesten dein beitrag hier gelöscht wird - vermutlich würde ich aber auf eine zusätzliche sperrung deines accounts bestehen.

du hast das urheberrecht verletzt.

wie der "trick" geht... ist kein trick. aber das bein herausziehen und hinter dein eigenes legen ist saugefährlich. bitte mach das NIEMALS, wenn das pferd beschlagen ist. eigentlich solltest du es überhaupt niemals machen. wenn das pferd gleichgewichtsprobleme hat oder bekommt, sieht das für dich ziemlich übel aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sophiaafl
17.07.2016, 08:44

Warum denn gleich so am Ausrasten ? 😂 ich nehme die Bilder, die ich nehmen will und ich tue auch nicht so als wäre es von mir ! 😅

0

Was möchtest Du wissen?