Frage von Saki123456789, 39

Wie kann man die Rechtschreibung verbessern?

Expertenantwort
von Welling, Community-Experte für deutsch, 19

Auf jeden Fall sollte man das Regelwerk (groß oder klein, zusammen oder getrennt usw.) kennen. Das findest du im Duden mit Beispielen zu jeder Regel. Den Rechtschreibduden solltest du also griffbereit haben. Die Investition lohnt sich.

Gut wäre, wenn jemand, der wirklich  sattelfest ist, dir einen Text mit Schwierigkeiten diktieren würde. Dann erkennt er deine Schwächen und du kannst sie gezielt angehen.

Hilfreich wäre aber schon, wenn jemand dir immer mal einige Sätze diktiert (etwa aus der Zeitung), dann kannst du anschließend feststellen, was du falsch geschrieben hast.

Antwort
von worker30, 14

Vor 30 Jahren hatte ich das  selbe Problem. Damals legte ich mir  DIA 5- Heft mit ABC-Register (Schwierige Wörter) an. 

Bis heute trage ich meine Fehlerwörter, Merkwörter (schwierige Wörter) in das Heft ein. 

Manche muss ich 3 mal schreiben, im Duden nachschlagen, aufbauen, oder mit einer anderen Merk-Methode mir aneignen. Das Merkheft führe ich bis heute und benüte es auch immer wieder zum Nachschlagen.  

Mir hat es geholfen. 

Viel Erfolg für dich!

worker 

Antwort
von ninjana04, 4

Ein paar Tipps:
- Viel Lesen, dadurch lernst du viele Schreibweisen unbewusst und schnell, macht sogar Spaß :)
- Texte (oder Bücher) schreiben, das hilft! Es sollte aber kontroliert werden, am besten von Freunden, Eltern, Lehrern usw.
- Bei unbekannten Schreibweisen nachschlagen, zum Beispiel im Duden
- Deutsch ist eine schwere Sprache, aber ich bin mir sicher, dass du nur bei ein paar Themenbereichen Schwierigkeiten hast. Wenn du zum Beispiel ein Problem beim IE hast, kannst du im Internet was finden!
Das wars :)
Hoffe ich konnte helfen,
Jana

Antwort
von Zumverzweifeln, 28

Spiel Scrabble ! Macht Spaß und hilft!

Kommentar von Master120 ,

Was hilft da? Man schreibt die Wörter wie man die kennt,woher will man dann wissen wie die Wörter geschrieben werden? Bei mir in der Klasse spielen die dass auch und schreiben z.b. anstatt "Bahn" "Ban"...

Kommentar von Zumverzweifeln ,

Oh je! Wichtig ist natürlich , dass man einen Duden zur Hand hat und kontrolliert.

Außerdem dachte ich natürlich , dass zumindest einer der Spieler eher sattelfest ist bzw. die Spieler unterschiedlich stark/schwach sind.

Ich selber habe vor vielen Jahren einer jungen Legasthenikerin gut helfen können!

Antwort
von Master120, 29

Übung macht den Meister.

Antwort
von abbyW, 20

lesen hilft.
wenn es ganz extrem ist hab ich gehört dass rückwärts lesen helfen soll weil man sich ja jeden Buchstaben richtig anschauen miss und so einprägt

Antwort
von Purplez, 23

Viel lesen und schreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community