Wie kann man die Eltern zu einer Kreuzfahrt überreden?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ciao :-)

Die Frage kann ich dir am Besten beantworten, weil meine Tochter (16) Kreuzfahrten liebt und unzählige Gründe dafür weiß. Bei unserer ersten Kreuzfahrt war meine Tochter 10 Jahre alt und sie war begeistert. Für uns waren die besten Reedereien RCL, PC und MSC.

Hier mal ein paar gute Argumente: (der 2te Punkt gilt nur für nicht deutsche Reedereien)

1. Deine Eltern müssen sich um dich keine Sorgen machen, weil von morgens bis nachts (01:00) für dich gesorgt ist mit tollen Programmen.

2. Wenn ihr kein deutsches Schiff nehmt auch deine Englischkenntnis besser wird (war bei meiner Tochter nach der ersten Kreuzfahrt in Englisch um eine Note besser).

3. Deine Eltern haben mehr Zeit für sich und können vieles neu entdecken.

4. Die Anlegezeiten sind ausreichend um die Städte auf eigene Faust zu entdecken (sehr billig und geht ohne Probleme).

5. Sag ihnen, dass du im Vorfeld dich über die jeweiligen Städte erkundigst und auch auf eigene Ausflugsmöglichkeiten schaust.

6. Bei einer Kreuzfahrt werd ihr nicht bloß buchen und dann abwarten bis es soweit ist. Ihr werdet gemeinsam auf Sehenswürdigkeiten schauen und planen und so schon im Vorfeld vieles über die Länder erfahren.

7.Du wirst viele neue Freunde kennenlernen und vllt.sogar neue Brieffreunde finden.

8. Die Auswahl an kostenlosen Restaurants (außer Aida) die ihr durchprobieren könnt.

9. Wellness in ausreichender Menge (teils kostenlos)

10. Die wunderschönen Sonnenaufgänge- und untergänge.

11.Kein 0815 Urlaub

Du solltest aber sehr genau schauen mit welcher Reederei ihr verreist, denn da gibt es große Unterschiede. Seid ihr eine sportliche Familie?

Wir machen das immer so, dass wir sagen, wir wollen das westl. oder das östliche Mittelmeer, oder die Kanaren sehen. Dann schauen welche Reedereien in den Schulferien fährt. Dabei ist uns die Route wichtig, welche Häfen werden angelaufen und wie lange liegt das Schiff im Hafen, dazu muß leider etwas ausholen, da viele das nicht wissen.

Liegezeit: Wenn es heißt dass das Schiff von 6.00 Uhr bis 14.00 Uhr dort anlegt bedeutes es für die Passagiere, dass um 6.00 Uhr das Schiff anlegt, aber von Bord kann man erst nach den Formalitäten mit der Hafenbehörde erledigt sind. Dauer etwa 1 Stunde, also kann man frühestens um 7:00 Uhr von Bord. Beim Ablegen müssen alle Passagiere eine Stunde vor den Ablegen wieder an Bord sein heißt in unseren Fall 13:00 Uhr. Sind also keine 8 Stunden sondern 6 Stunden.

Hast du eine schöne Route gefunden, dann schaust du dir die Schiffe an, die in Frage kommen. Was bieten sie das zu euch passt? Wie sind die Preise und die Kabinen?

Mit der ausgewählten Kreuzfahrt gehst du zu deinen Eltern und zeigst ihnen wie sehr du dir Mühe gegeben hast und wie gründlich du warst. Somit hast du schon Punkt 12 auf deiner Liste ;-) Wenn das sie nicht beeindruckt, dann weiß ich auch nicht.

Ach ja so als kleine Hilfe...auf den Routen in die nordischen Länder sind oft viele alte Menschen dabei. Im Süden (Mittelmeer, Kanaren, Karibik) ist es gemischt (mit mehr Kindern und Jugendlichen).

Falls du noch Fragen hast, dann melde dich einfach.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moinfynn
21.05.2016, 15:41

Ich würde ja gerne mit Tui Cruises verreißen und bräuchte Argumente dafür ? Welche Reederei ist PC?

0

Bei mir war es genauso, ich wollte aber meine Eltern nicht unbedingt. Vorallem mein Vater hatte extreme Horror fisionen. Nach der ersten Reise wollte er am liebsten gleich drauf bleiben. Falls es an den vielen Leuten liegt die deine Eltern abschrecken ... Bei unseren Reisen ging sich eigentlich alles aus dem Weg ... während in der Mitte des Pooldecks eine Poolparty ist hat man auf dem vorderen Teil trotzdem seine Ruhe.

Ich würde im allgemeinen mich mit deinen Eltern zusammensetzen und darüber Reden warum Sie nicht richtig überzeugt sind.

Ich empfehle eine Reederei wie AIDA oder Mein Schiff

Es lohnt sich jedenfalls immer eine Kreuzfahrt zu machen (finde ich).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na, wenn es sie "ein bisschen" interessiert, dann leg ihnen doch mal ein paar konkrete Angebote vor. Dann haben sie auch eine Vorstellung davon, was man da so sehen würde, und was der Spaß kostet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele denken eine Kreuzfahrt ist sehr teuer und die Nebenkosten sind 50% des Reisepreises... ja, das stimmt, wenn man alle Ausflüge auf dem Schiff bucht. In vielen Häfen liegt das Schiff fast in der Stadt und da braucht man keinen Ausflug auf dem Schiff buchen....

Also nach dem die Route feststeht, entscheiden wir was wir sehen wollen. Dann versuchen wir den Liegeplatz im Hafen zu ermitteln. Dann wissen wir, wie ist es zum Ziel. Danach entscheiden wie wir da hin kommen. Ausflug vom Schiff, Ausflug privat oder einfach auf eigene Faust.

Bei unserer letzten Reise hat die Familie darauf bestanden, dass wir in Tanger einen Ausflug auf den Schiff buchen. Die anderen Städte haben wir auf eigene Faust erkundet, max. Shuttle Service vom Schiff in die Stadt genutzt.

Bei den Reederei gibt es sehr große Unterschiede, gerade was Getränke angeht. Bei einigen sind keine Getränke enthalten und bei anderen fast alle...

Ebenso mit dem Trinkgeld, bei einigen sind x$ pro Tag zusätzlich üblich...

Klar sollte jedem sein, dass man in der kurzen Zeit die Stadt nicht kennenlernen kann. Man kann einen Eindruck gewinnen und nicht mehr.

Eine Kreuzfahrt ist viel mehr als nur verreisen, man beschäftigt sich im Vorfeld mit den Ziel und bekommt einen guten Eindruck von der Kultur usw.

Man sollte auch aufs Wetter schauen... Im Winter können die Kanaren schon etwas unangenehm werden... Gerade, wenn nicht weiss, ob alle seefest sind...

Unser Hauptargument ist die Entspannung. Man wird von einem Ort zum nächsten gebracht und schaut sich die Stadt an und am Abend etwas Unterhaltung, danach noch schön an Oberdeck sitzen etwas leckeres Trinken und je nach Lust und Laune noch etwas Tanzen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann deine Eltern verstehen, denn man sieht relative wenig, weil die Zeit an Land doch immer echt kurz ist und man im Grunde den ganzen Tag mit einem Haufen anderer Leute (die einem zum Teil gehörig auf den Keks gehen können) auf recht kleinem Raum zusammengepfercht.

Du kannst es aber  versuchen, indem du zwei oder drei interessante und nicht zuteure Angebote für nicht zu lange Kreuzfahrten (8 Tage oder eine Flusskreuzfahrt oder halt 14 Tage) heraussuchst und ihnen präsentierst.

Oder du gehst in ein  Reisebüro und besorgst dir Kreuzfahrtkataloge. Da könnt ihr dann gemeinsam darin blättern.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kreuzfahren sind mega cool, überzeug mit Argumenten, warum sie toll sind. Informier dich über die Leistungen von AIDA und die Vorteile, in jedes der Reiseziele mal einen Blick zu werfen (wenn dir eine Stadt während der Kreuzfahrt gefällt, weißt du, wo du mal eine eigene Reise hin machen kannst) und leider natürlich auch den Preis, vllt gibts ja was günstiges

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst versuchen deinen Eltern eine Kreuzfahrt "schmackhaft" zu machen, in dem du Berichte, Reportagen, Artikel suchst, in denen positiv über Kreuzfahrten berichtet wird. Schöne Videos und Bilder helfen sicher auch. Und wenn du noch Preise raussuchst, die für euch interessant sein könnten, umso besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann deine Eltern verstehen. Meine bevorzugte Art des Reisens wäre das auch nicht: überteuerte Landausflüge unter Zeitdruck, bei denen man an Land nicht wirklich kennenlernt.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hoffentlich weißt du auch, was zwei Kabinen auf einem Kreuzfahrtschiff

plus Ausflüge und Anderes kosten ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moinfynn
22.05.2016, 20:01

Antworte auf die Frage

0