Frage von Zebrafink152003, 14

Wie kann ich sie zu Rennmäusen überzeugen?

Ich hätte unglaublich gerne Rennmäuse. Meine Mutter ist aber dagegen. Sie meint, sie habe genug im Haushalt zu tun. Ich bin 13. Wie kann ich sie überzeugen? Platz ist da, und auch meine Verantwortung! Ich bin ratloß! Danke für ideen! LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von goldangel23, 4

nun ja, viel arbeit machen die zwerge ja nun wirklich nicht. 

sauber gemacht wird alle vier bis sechs monate (!), futter gibt es jeden bis jeden zweiten tag (ich fütter zb nur jeden zweiten tag, dann aber auch die menge für zwei tage), wasser muss regelmässig gewechselt werden, das sandbad erneuert und das wars dann auch schon.

wirklich arbeit machen die nasen eig nur, wenn mal ein tier krank wird. dann kann es, je nach krankheit, mal deutlich mehr arbeit sein. aber auch das ist zu schaffen.

das einzige problem, wenn deine mutter echt so gegen die tiere ist: sie ist die jenige, welche nachts oder an wochenenden zur not mit den tieren zum tierarzt muss.

auch sollte dir bewusst sein, dass rennmaushaltung ein ewiger kreislauf ist. den kann man nur durchbrechen, wenn man das letzte, einzelne tier abgibt.
genauso kann es sein, dass man zum nächsten züchter auch gut und gerne mal knapp 50km (eine strecke) fahren muss.

vll lässt sich deine mutter ja wirklich drauf ein und fährt mit dir mal zu einem züchter, welcher ihr die nasen mal erklärt

Kommentar von Zebrafink152003 ,

Hallo,

ich wohne in der Nähe von Gießen und da gibt es einen guten Züchter.

Vielen Dank für die hilfreichste Antwort

Zebrafink

Kommentar von goldangel23 ,

ich weiß, dass ihr da ne züchterin habt.
immerhin habe ich dir draga ja in deiner anderen frage genannt ;)

Antwort
von AnnabellM, 6

Wenn du die Verantwortung übernimmst nehme ich mal an, dass DU dich auch um die kleinen kümmers, also Käfig sauber machen, Futter, trinken u.s.w.
Das würde dann ja bedeuten, dass deine Mutter keinerlei Arbeit mit den Tieren hat, also wiso sagt sie dann, dass sie schon genug im Haushalt zu tun hat, wenn sie keinerlei Zeit für die Renner aufbringen muss?
Ich hoffe ich konnte helfen und viel Glück weiterhin beim überreden. :)
Ps. Rennmäuse machen kaum Arbeit, nur einmal im Monat wirklich, wenn Du den ganzen Käfig ausräumen und neu einstreuen musst.

Kommentar von Zebrafink152003 ,

Dankeschön, ich werd das mal meiner Mutter klarmachen

Antwort
von Demelebaejer, 7

Wenn Du schon keine Überzeugungsideen hast, glaubst Du, dass Deine Mutter sich von Ideen fremder Leute überzeugen lässt. Überzeugen ist ja viel schwieriger als überreden. Also, ich wollte auch keine. Da kannst warten, bis Du eine eigene Wohnung hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community