Wie kann ich am besten .gif verkleinern?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da gibt es diverse online-tools, leider geben viele die max. Dateigröße nicht an, vermute aber mal, dass die keine 60MB GIFs nehmen werden... probiere es mit Gimp, findest bestimmt ein Tutorial. Google "gimp resize gif" oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal auf die Grösse der Datei, dadurch konnte ich oft sparen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist ja schon ein "Videoabend" mit 60 MB

Ich sehe 4 Möglichkeiten (auch kombinierbar)

  1. Verringerung der Pixel, also bspw. von 150x150 auf nur noch 100x100 oä
  2. "Filmverkürzung" - wenn die Animation bspw. aus 500 Einzelbildern besteht, könnte  man evtl. am Anfang oder Ende etwas weglassen (mglw. die ersten und die letzten 25 pics) ?
  3. die Bilderzahl verringen, bspw. nur noch jedes 2. oder jedes 3.Bild verwenden - ist dann allerdings nicht mehr so "flüssig".
  4. aus dem GIF-Format in ein Videoformat konvertieren - evtl erst > AVI und dann nach MPEG2, MP4 o.ä mit einem entsprechenden Komprimierungsgrad auf eine zulässige MB-Zahl verkleinern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einfach mit ms paint öffnen und als .jpg speichern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZweiEuro
10.11.2015, 21:13

es muss ein gif bleiben

0

Was möchtest Du wissen?