Frage von hannaerin, 89

Wie kann ich (19) einem jungen sagen, dass er mir wichtig ist?

Also folgende Situation: wir kennen uns über das Internet und haben uns vor kurzem getroffen. Hab dass Gefühl, dass er enttäuscht ist, weil ich so gut wie kein Wort raus bekommen habe und alles von seiner Seite gekommen ist. Hatte mega Angst, etwas falsch zu machen. Hab echt kaum etwas geradet und konnte kaum Blickkontakt halten und war nervös des Todes. Der ist echt ein richtig lieber Mensch und so und ich habe das Gefühl, das ich ihn nicht verdiene. Wisst ihr wie ich meine? Also hab mich ganz seltsam benommen. Waren abends noch weg und bis um 5 Film geschaut. Er hat öfters ma geredet und ich konnte nur Mist antworten, wenn überhaupt nur "ja oder nein". Ich kam so ganz emotionslos und gelangweilt Rüber, obwohl ich das eig nicht war. Hab anfangs immer solche Hemmungen und Angst, wenn ich jemanden kennenlerne.(das weiß er eig auch)  Jetzt geht er mir nicht mehr aus dem Kopf und frage mich was ich tun soll. Anschreiben? - ich habe das Gefühl, dass er dann nur aus Mitleid zurückschreiben würde. Der ist aber überhaupt nicht oberflächlich oder ähnliches. Soll ich ihn trotz der komischen Ereignissen sagen, dass ich mich verguckt habe? Was denken Jungs (Männer:er ist 25) über so ein Verhalten? Ich reg mich so über mich selbst auf...

Antwort
von Ottavio, 24

Hallo hannaerin, 

natürlich musst Du lernen, auch dann mehr als ja oder nein zu sagen, wenn Du "zu Tode" nervös bist. Vielleicht warst Du gerade eben zum ersten Mal in dieser Situation, aber es wird nicht das letzte Mal sein. Aber da musst Du durch. Die Nervosität läuft sich an den Schuhsohlen ab. Also triff Dich oft mit ihm, dann wirst Du Dich daran gewöhnen und Deine Nervosität überwinden.

Du solltest aber auch das Reden nicht überschätzen. Keineswegs alle Männer stehen auf Frauen, die ständig quasseln. Wenn sie eine Frau schön finden, schauen sie sie gerne auch mal einfach nur an. Auch den Blickkontakt kannst Du üben.

Im Übrigen fehlt in Deiner Situationsbeschreibung etwas ganz Wesentliches. Wenn ein Mann sich mit einer Frau trifft, dann hat er gerne auch Körperkontakt. Das Wort "Händchenhalten" klingt altmodisch, aber es hat immer noch seinen alten Zauber.

Herzlich

Ottavio

Antwort
von Dragonsoul1980, 33

Also evtl solltest du erstmal ein paar richtige Worte ausser ja und nein raus kriegen.... nicht immer angst haben etwas falsches zu sagen oder zu machen denn dann lieber was falsches sagen/machen als überhaupt nichts denn das kommt dann mehr so Rüber wie keine Interesse und alles egal

Antwort
von princecoffee, 33

naja...mit 19 biste eine junge frau die so langsam lernen sollte, wie man in bestimmten situationen/konstellationen vorgeht..

wenn du einen "guten rat" von mir annehmen möchtest, dann sage ihm das exakt so wie du empfindest..

das dann auch mit dem hinweis, dass du total verunsichert bist und mit der situation auch überfordert, weil ungewohnt und neu für dich. wenn du dich also ab und an ihm gegenüber etwas sonderbar verhälst, dann soll er das bitte berücksichtigen..

es ist keine schwäche, wenn man seine schwächen eingesteht....schwach wird es allerdings dann, wenn man sich durch die vorhandene schwächen noch tiefer mit weiteren schwächen reinreitet..

Antwort
von jessica268, 18

Frag ihn wie ihm das Treffen gefallen hat. Und ob er Dich wieder sehen möchte. Dann wird er antworten und Du weißt, wie er wirklich denkt. Du hast nicht genügend Selbstbewußtsein und interpretierst Dinge hinein, die nicht wirklich sind. Dein Selbstbewußtsein kannst Du durch eine Therapie aufbauen. Aber er kann Dir auch helfen. Wenn er Dich liebt. Denn dann kommt die Bestätigung von allein. Viel Glück.

Antwort
von Scheideweg, 32

Och komm, ernsthaft ? Mit 19 Jahren wirst du das doch schon selbst hinkriegen müssen, was ist bloß los mit den Menschen. 

Kommentar von hannaerin ,

Sorry, ich gehöre nicht zu denen, die sich in ihrer Jugend durchprobiert hat, um cool zu sein. Soll ich mich jetzt schämen oder was?

Antwort
von Iiiiiisi, 24

sei einfach du selbst wenn ihr euch trefft :) und wenn du nervös bist oder angst hast sag ihm das, wenn er dich auch gern hat wird er das verstehen.

Wenn du ihn anschreiben willst, dann frag ihn einfach mal wie er das treffen fand und bitte ihn um eine ehrliche antwort :)

Antwort
von Fing5, 10

Wenn du so gut wie kein Wort heraus bringst, kannst du ihm auch nichts sagen, es sei denn mittels Körpersprache. Das klingt sehr einfach, aber trotzdem scheint genau das die Lektion zu sein, die du lernen möchtest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community