Frage von drawer1955, 129

Wie ist die Arbeit als Busfahrer so?

Guten Tag, :) Da ich später mal Busfahrer im Linienverkehr werden möchte, würde mich interessieren, wie die Busfahrer ihre Arbeit so finden. Vielleicht können mir ja echte Busfahrer antworten. :) Wie viele Stunden arbeitet man da? Wie oft fährt man die gleiche Strecke? Wie ist der Job allgemein so? Was sind schönste/schlimmste Momente gewesen? Würde mich freuen, wenn ihr mir antworten könntet. ;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von claushilbig, 68

Siehe meine Antwort unter

https://www.gutefrage.net/frage/wie-ist-es-als-busfahrer-zu-arbeiten?

Kommentar von claushilbig ,

Als Ergänzung dazu, und zu Deinen konkreten Fragen:

Wie viele Stunden arbeitet man da?

Die Lenkzeiten dürfen normalerweise 9,5 Stunden pro Tag nicht überschreiten, dazu können aber noch andere Arbeiten (z. B. Tanken, Waschen) kommen.

Bei den privaten Unternehmen kommt man da durchaus des Öfteren auf 10 bezahlte Stunden und mehr (ist dafür dann 15 Stunden "unterwegs"), bei den "öffentlichen" Betrieben sind die Pläne meist auf 7,5-8 Stunden bezahlte Arbeitszeit ausgerichtet.

Wie oft fährt man die gleiche Strecke?

Das kommt ganz auf den Betrieb an.

Bei meinem derzeitigen Arbeitgeber habe ich jetzt einen festen Dienstplan, bei dem ich nur dreimal die gleiche Schulbus-Strecke fahre, im Samstagsdienst ebenfalls drei mal dieselbe Linie hin und zurück - das ist schon fast langweilig ;-)

Bei meinem vorherigen Arbeitgeber bin ich quasi jeden Tag was anderes gefahren, manchmal wurde noch im Laufe des Tages der Dienstplan geändert. Da habe ich dann über 50 verschiedene Linien gefahren - manche häufig, manche selten, manchmal eine ganze Woche die gleiche Linie 10 mal am Tag hin und her, manchmal an einem Tag 10 verschiedene Linien ... Und dazu kamen dann noch gelegentliche Einsätze im Schienenersatzverkehr, wo man dann in einer völlig fremden Gegend schnell eine neue "Linie" gelernt hat und die dann ein ganzes Wochenende rauf und runter gefahren ist.

 

Kommentar von drawer1955 ,

Danke für deine Antwort :)

Kommentar von claushilbig ,

gerne ... :)

Antwort
von SofiiiSavic, 5

Linienverkehr habe nicht so viele erfahrung, aber ich kann dir sagen, bei Linie fahrt man 7,5-8h meist mit Vor oder Nachmittagturnus. Wenn bin gefahren war schon interessant, aber fahre lieber mit Reisebus. Selbst fahren oder als Reisebegleiterin mitfahren :)

Ich weiss nicht ob mein antwort war hilfreich ;] tut mir leid wegen schreib und gramatikfehler, ich kann noch nicht so gut deutsch

Kommentar von drawer1955 ,

Danke für deine Antwort

Antwort
von ClaudiaHase, 26

Hallo! :)

Die Arbeit als busfahrerin ist fantastisch! :) aber manchmal auch anstrengend, bei nachtschichten oder shuttle-dienst. Ich bin jetzt seit nicht ganz einem jahr im dienst, aber ich finde es toll. Ich fahre mit dem stadtbus. 

Ich arbeite 6,5-7h pro tag. Also im turnus. Vormittagsturnus von 06.00-13.10 und Nachmittagsturnus 13.10-19.30. Das wechselt sich wóchentlich ab

Nachtdienst ist 2x pro woche, doch jeder busfahrer kommt ca alle 8 wochen dran. Nightliner gibt es nur von 1. Juni bis 30. September. Dort ist die arbeitszeit von 19.20-23.20 uhr.

Ich habe eine fixlinie, bei der ich immer die selbe strecke habe. Es kann aber durchaus passieren dass mein chef mich irgendwo anders einsetzt. Ich weiss nicht wie es in (schàtze) deutschland ist ^^

Mein schónster moment war, ich denke als ich das erste mal ohne begleitung fahren durfte.

Mein schlimmster moment, als ich eine vollbremsung machen musste und eine alte frau mit gehhilfe gestùrzt ist. zum glùck gab es keine verwarunung! ^^

Und schùler, die sind richtig schlimm!

Kommentar von drawer1955 ,

Vielen Dank für die ausführliche Antwort 😊

Antwort
von hauseltr, 69

Das kann man so nicht beantworten. Das kommt auch drauf an, bei welchem Unternehmen du fährst. Normalerweise musst du dich auf Wechseldienst einstellen. Auch die Arbeitszeit kann unterschiedlich sein, sollte aber 45 Stunden nicht überschreiten.

In 21 Jahren:

Fast 50 verschiedene Linien mit über 1000 Haltestellen gefahren.

Was aber nicht die Regel ist.

Antwort
von Zuckerwattemaus, 34

Unsre busfahrer fahren 7,5h meistens. Immer die selbe strecke mit vor-und nachmittagturnus ;) ausser die sekreterin tragt sie beim plan wo anders ein. Sibilla sagt, man darf nicht mehr als 8h am stùck fahren.

Bei uns sind echt 50% zufrieden und den rest, hórt man sich ja ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community