Wie hoch dürfen Mehrkosten bei Verlegung von Fliesen im wilden Verband sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kommt drauf an was es für Fliesen sind!? Wenn es Standart am Boden 30/60 sind, dann legt man den Boden ja wesentlich schneller im wilden Verband als wenn es genau 1/3 oder halbverband sein soll. Finde es richtig übertrieben!!
Kommt natürlich auf die zu verlegende Fläche an, aber selbst bei Bauhaus verlegen sie dir an gewisse Flächen 30€ der qm im Verband am Boden inklusiv Material!
Und ich bin selbst Fliesenleger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ROSAROT2007
25.09.2016, 22:36

Hallo bluetiger2, Danke für deine Antwort! Das Maß der Fliesen ist 15x61 cm- und was mich wundert- der  Fliesenleger meinte, es sei so ein hoher Verschnitt (und gerade das sollte beim wilden Verband eher doch nicht der Fall sein, oder?) -  Material ist übrigens bei rund 29 €/qm, zusätzlich... Wäre klasse, wenn ich noch eine Einschätzung hätte! DANKE! - und es ist die gesamte Grundfläche der Wohnung - rund 100qm - das haut also richtig rein...

0
Kommentar von bluetiger2
26.09.2016, 19:12

Also 29€ nur für Material ist bisl arg hoch! Die meisten Plattenleger kalkulieren zwischen 12-15€ der qm! Das ist ja das doppelte! Einen normalen Sack Flexmörtel wird deine fliesenfräse bestimmt auch zu super Kontorsionen bekommen und für den Sack zwischen 15-20€ bezahlen für top marken wie Sopro,Mapei, Ardal oder PCI! Und mit einem Sack kommt man Ca 5-6 qm weit wenn es ein normaler Boden mit ner 10 mm Zahnung verlegt ist/wird. Und dann noch das hydraulisch erhärtende Fugenmörtel kostet der Sack an die 25-30€ im Einkauf für top Produkte und die dürften den ja wohl ziemlich reichen für 100 qm. Für mich sieht es so aus als würde er den dreifachen Preis fürs Material verwenden.

Gehe am besten in nen Fliesenfachmarkt und besorge dort selbst Flexmörtel und Fugmörtel von den Herstellern! Da kannst als normalo bestimmt auch was am Preis machen und lass es nur verlegen von ihm! Da wird er zwar das kotzen bekommen aber ihr solltet euch nicht verarschen lassen. Du findest die Materialien zwar auch im Baumarkt aber völlig zu überteuert! Da kostet schon ein Sack PCI Flexkleber Ca 37-40€!!!

1
Kommentar von bluetiger2
26.09.2016, 19:14

Also ich würde dir den Boden mit Material für rund 30€ machen der qm bei der Fläche und hätte immer noch genug verdient und es wäre top verlegt!😜

1
Kommentar von bluetiger2
28.09.2016, 19:56

Da werde ich mich leider nicht registrieren da ich denke dass sich gute Arbeit durch schlechte Preise kaputt gemacht wird. Arbeite nur auf weiterempfehlungen! Nichtmal Werbung brauche ich dafür! Und natürlich zwei fliesenfachbetriebe die mich empfehlen! Habe auch nie Probleme mit irgendwelchen kundschaften und mache in allen Preisklassen was😜

0

Der verlegeaufwand ist in meinen Augen geringer. Jedoch unterliegt der Verband auch einem Regelwerk, nicht wie der Name vermuten lässt. Jede 5te Reihe darf sich wiederholen und die nächst e füge darf nicht näher 7cm sein. Der Verleger sollte deutlich schneller und flexibler verlegen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme an, dass die 46€ reine Lohnkosten ohne Material sind. Das würde heißen, Er rechnet eine Stunde pro m2. Durch den Mehraufwand beim wilden Verband, berechnet er 15 Minuten mehr. 

Ist der Raum rechteckig. Gibt es Wandvorlagen, Ecken, Pfeiler etc. an die er anarbeiten muss? Wie groß ist die Fläche? Wie groß sind die Fliesen? Das spielt alles mit rein. Nur weil der Verband "wild" heißt, muss doch richtig gepusselt werden, damit sich nachher ein schönes Bild ergibt.

Ich halte den Preis nicht für unrealistisch!

Ist der Preis brutto oder netto? Bei Brutto definitiv nicht zu teuer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ROSAROT2007
25.09.2016, 22:30

Es ist netto...

0