Frage von SJ7IFVQ5, 87

Wie hilft die Gynefix bei Regelschmerzen?

Hallo ich habe mal wieder eine Frage zur Gynefix 😃, Ich habe desöfteren Erfahrungsberichte gelesen in denen Gynefix Trägerinnen weniger Regelschmerzen hatten. Wie ist das möglich? Wie kann das funktionieren?😟 LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KMarek, 29

Die Kupferkette hat keinen Einfluss auf Deine Regelschmerzen. Wenn Du mit Deinem natürlichen Zyklus Regelschmerzen hast, dann kannst Du davon ausgehen, dass das auch mit Kupferkette so bleiben wird.

ABER: Im Vergleich zur Kupferspirale verstärkt sie die Regelschmerzen und Menstruationsbeschwerden nicht dauerhaft. Denn viele Frauen lassen sich die Kupferspirale aufgrund von Schmerzen und starken Blutungen vorzeitig wieder ziehen, weil sie mit dieser Nebenwirkung nicht zurecht kommen. 

Die Hormonspirale hingegen kann Regelschmerzen und Blutungsstärke reduzieren. Du musst für Dich entscheiden, ob es so ausgeprägt ist, dass Du bereit bist, die lange Liste an Nebenwirkungen in Kauf zu nehmen. 

Google einfach mal "Packungsbeilage Mirena" oder "Packungsbeilage Jaydess" und lies Dir gründlich die möglichen Nebenwirkungen durch. 

Welche Nebenwirkungen und ob welche davon bei Dir auftreten werden, kann man vorher nicht sagen. Aber wenn, dann solltest Du damit leben können oder die Hormonspirale muss vorzeitig wieder gezogen werden.

Gegen Regelschmerzen und starke Blutungen gibt es aber auch andere Möglichkeiten der Therapie. Ich trinke z.B. ab der zweiten Zyklushälfte Zykluszauber-Tee (schmeckt sogar gut). 

Du kannst auch hochdosiertes Magnesium in der 2. Zyklushälfte einnehmen, um dafür zu sorgen, dass es gar nicht erst zu diesen starken Verkrampfungen kommt. 

Ich selbst reibe Bauch, Beine & Po in der zweiten Zyklushälfte täglich mit magnoleum Gel ein, um Magnesium auf meine Haut aufzutragen. Das ist eine neuere Form der Magnesium-Anwendung aus Amerika, bei welcher mehr Magnesium in den Zellen ankommen soll, weil auf dem Verdauungsweg nichts verloren gehen kann. Zudem komplett natürlich ohne irgendwelche bedenklichen Zusatzstoffe oder möglichen Nebenwirkungen. Die Wirkung ist bisher nicht wissenschaftlich bestätigt, weil der Nachweis wohl sehr schwierig ist, aber meine Erfahrungen sind gut.

Egal, welche Art von Krämpfen ich gerade habe (Bauchkrämpfe, Muskelkrämpfe) - sobald ich die entsprechenden Stellen mit magnoleum einreibe, ist der Spuk nach wenigen Minuten vorrüber und es hält auch an. An den starken Tagen, reibe ich meinen Bauch immer damit ein, wenn die Schmerzen wieder im Anmarsch sind. Früher habe ich Schmerztabletten deswegen eingenommen und selbst auf die kann ich nun völlig verzichten. Du könntest auch Einnahme und die Anwendung auf der Haut kombinieren.

Es war gar nicht mein vorrangiges Ziel, aber mit der Anwendung hat sich sogar meine Cellulite stark zurückgebildet und ich bin an den Tagen vor den Tagen auch deutlich weniger "aufgeschwemmt".

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

danke ich habe mich jetzt für die hormonspirale entschieden da ich extreme Regelschmerzen habe bei denen ich oft sogar brechen muss.. und Schmerztabletten machen es irgendwie nicht besser..

Kommentar von KMarek ,

Wenn Du so starke Menstruationsbeschwerden hast, dann ist die Hormonspirale bestimmt eine gute bzw. die richtige Wahl für Dich. Ich wünsche Dir, dass Du zufrieden mit ihr sein wirst und vor allem, dass Deine Beschwerden dadurch reduziert werden.

Antwort
von Hannybunny95, 17

Oft kommen regelschmerzen von Zysten und ich habe so den Verdacht, dass die gynefix es für die Zysten schwerer macht. Ist jetzt nur eine Vermutung, aber habe seit dem einsetzen keine Beschwerden mehr und es ist 100%ig keine Einbildung. Ich konnte bis vor nem halben Jahr nicht wirklich aufrecht gehen und musste starke Schmerzmittel nehmen.
Die gynefix habe ich mir trotzdem setzen lassen, weil Pille/ Hormone nicht in Frage kamen und mit den Schmerzen hatte ich mich abgefunden. Ich mein ich musste mich eh mit Schmerztabletten "vollpumpen" um überhaupt was machen zu können.
Hatte dann nach dem setzen eine sehr lange Blutung (kompletten Zyklus) und habe gar nicht mitbekommen, dass ich da zwischendurch meine Tage hatte. war verwundert, weil da ja kein Schmerz war und habe mal im nächsten Zyklus die Tabletten weggelassen und hab trotzdem keine Schmerzen bekommen :)

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Periode, 41

Zufall. Reiner Zufall & ein hauch von Einbildung.

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

hm Aso blöd dann muss ich mich wohl echt für Hormone entscheiden😞

Kommentar von HelpfulMasked ,

Musst du nicht

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

Doch ich habe sehr sehr starke Regelschmerzen...😞

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community