Frage von 11inchClock, 53

Wie halte ich die Nudeln frisch für den nächsten Tag?

Bin gerade knapp bei Kasse und habe morgen von 8-18Uhr Uni, Mensa Essen kann ich mir nicht gönnen (muss sparen^^). Wenn ich jetzt Nudeln koche, kann ich sie dann noch morgen um ca. 13.00 Uhr essen? Oder werden sie bisdahin hart?

Antwort
von Tasha, 44

Wenn Du sie in den Kühlschrank stellst, abdeckst und morgen entweder noch mal in kochendes Wasser gibst (kurz) oder mit der Sauce im Topf/ in der Pfanne erhitzt, kannst Du sie auf jeden Fall noch essen. Bekommst Du denn noch Geld diesen Monat? Wenn Du jetzt schon knapp bei Kasse bist, wird es ja schwierig. Abgesehen von Nudeln, Reis und Haferflocken würde ich Dir sonst Couscous empfehlen - den kann man schnell mit Gemüse oder Sauce erhitzen (kochendes Wasser aus dem Wasserkocher reicht) und er eignet sich gut zum Mitnehmen. Falls sich die knappe Kasse nicht auf die Strompreise bezieht, kannst Du noch Brotbackmischungen kaufen (50 Cent für ein Brot, das zwei bis drei Tage reichen sollte) und Brot mit Butter und Gurke essen. Möhren sind ebenso günstig, passierte Tomaten und Zwiebeln - für eine Sauce - auch, frische Tomaten evtl. beim Discounter. Es gibt auch ganz günstige TK-Gemüsemischungen (Erbsen, Möhren, Mais) für 50 Cent vom Discounter. Die kann man dann mit Reis oder Couscous und z.B. etwas Knoblauchpfeffer oder frischer Tomate braten.

Kommentar von 11inchClock ,

Naja, knapp bei Kasse.. theoretisch habe ich Geld. War nur immer sehr sparsam und habe eine höhere Ausgabe vor. Das ich Nudeln esse hat schon seinen Grund, brauche die Kohlenhydrate (nehme sonst schnell ab). In der Mensa würde ich auch Nudeln kaufen.. einziger Unterschied: Dort sind sie warm.

Kommentar von Tasha ,

Wenn Du sie kalt essen möchtest, mache doch gleich einen Nudelsalat. Dort sind sie gleich in der Sauce und bleiben so auch länger weich.

Antwort
von fhuebschmann, 40

Eher im Gegenteil gegarte Nudeln neigen eher dazu weicher zu werden, ich vermute das sie Feuchtigkeit aus dem Kühlschrank aufnehmen. Du kannst sie einfach in eine tupperbox packen und morgen kalt essen, das ist kein Problem. Über den Geschmack kann man streiten aber satt wird man.

Antwort
von Evaheute, 26

Koch doch jetzt nur die halbe Menge Nudeln. Und morgen kochst du die andere Hälfte.

Antwort
von jf2001, 41

Die wer den nicht so schnell hart kannst die noch nen tag stehen lassen

Antwort
von ViribusUnitis, 36

Kein Problem. Nur abdecken solltest du sie oder gleich mit der Sauce mischen


Kommentar von 11inchClock ,

Als ob ich Geld für eine Sauce hätte :D

Kommentar von ViribusUnitis ,

ooch die armen Studenten ;)

Kommentar von 11inchClock ,

Als ob ich Geld für eine Sauce hätte :D

Kommentar von ViribusUnitis ,

vielleicht ein Stich Butter oder ein Tröpflein Olivenöl :) geht aber auch ohne...

Kommentar von 11inchClock ,

Meine Sauce geht wie folgt: Öl erhitzen, Pfeffer rein, Paprika Gewürz rein und etwas Ketchup :D
Dann die Nudeln in die Pfanne und knusprig braten.. besser als man denkt^^

Kommentar von ViribusUnitis ,

Guten Appetit...

Nix gegen Sparsamkeit, aber eine frische Tomate, eine frische Paprika, eine frische Zwiebel, frische Kräuter, gutes Olivenöl solltest du dir ab und an leisten

Kommentar von 11inchClock ,

Tu ich etwa jeden Monat mal. Zwiebeln hab ich öfter, ich liebe Zwiebeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten